Wiener Wiesn abgesagt: Was hat's mit der neuen "Kaiser Wiesn" auf sich?

Frau im Dirndl mit zwei Sackerl mit Kaiser Wiesn Oktoberfest Logo
© Kaiser Wiesn/Stefan Burghart | Kaiser Wiesn: Neues Oktoberfest löst Wiener Wiesn ab

Die Wiener Wiesn findet auch 2022 nicht statt. Grund ist heuer aber nicht die Pandemie, sondern ein Zwist vom Veranstalter mit der Location. Die "Kaiser Wiesn" wurde indes als Nachfolge-Event bereits angekündigt! Alle Details.

Erstellt von:
Anzeige

Wiener Wiesn 2022

Die Wiener Wiesn findet auch 2022 nicht statt: Unstimmigkeiten zwischen Veranstalter und Location sollen nun zum endgültigen Aus der zweitgrößten Veranstaltung Österreichs geführt haben – zumindest in der bis dato gewohnten Form. 

Wie aus einem Bericht des Kurier hervorgeht, wurde die Zusage für den Standort am Wiener Prater dem Veransalter ohne Begründung zurückgezogen. Als Nachfolge-Event wurde indessen bereits die "Kaiser Wiesn" angekündigt

Wiener Oktoberfest: Wiesn in neuem Gewand

Wie es scheint, müssen die Wienerinnen und Wiener auch zukünftig nicht auf ihr ganz eigenes Oktoberfest verzichten: Die "Kaiser Wiesn" steht als Nachfolgerin der Wiener Wiesn bereits fest, sie soll als "Österreichs größtes Oktoberfest" über zweieinhalb Wochen lang den Besucherinnen und Besuchern in drei großen Festzelten einheizen.

Kaiser Wiesn Oktoberfest

Wann: 22. September bis 9. Oktober 2022
Wo: Wiener Prater

Jetzt Tickets sichern!

Kaiser Wiesn Programmhighlights 2022

Auf einer Fläche von insgesamt rund 20.000 Quadratmetern verspricht die Kaiser Wiesn ein Oktoberfest der Superlative. Drei große Festzelte, fünf Almen und das weitläufige Festgelände mit Gastronomieständen sowie die Attraktionen im Wiener Prater locken mit abwechslungsreichem Vergnügen im traditionsreichen Freizeitpark. Die Festzelte haben jeweils von Mittwoch bis Samstag von 11.30 Uhr bis Mitternacht geöffnet, untertags ist der Eintritt frei. 

"In München wird 'nur' 16 Tage Volkskultur gefeiert – auf der Kaiser Wiesn im Wiener Prater sind es 18 Tage. Die Vorfreude ist riesig!", freut sich Georg Mayrhofer alias Wiesn Schurli.

Gösser-Zelt

  • 22. September 2022: Die Lauser
  • 23. September 2022: Die Dirndlrocker
  • 24. September 2022: Die Dirndlrocker
  • 29. September 2022: Bengels Reloaded
  • 30. September 2022: Bengels Reloaded
  • 1. Oktober 2022: Bengels Reloaded
  • 6. Oktober 2022: Die Südsteirer
  • 7. Oktober 2022: Die Lauser
  • 8. Oktober 2022: Die Lauser
Anzeige

Wojnar’s Kaiser Zelt

  • 22. September 2022: Mountain Crew
  • 23. September 2022: Volxrock
  • 24. September 2022: Volxrock
  • 29. September 2022: Die Südsteirer
  • 29. September 2022: Rosa Kaiser Wiesn
  • 30. September 2022: Rosa Kaiser Wiesn
  • 1. Oktober 2022: Nordwand
  • 6. Oktober 2022: Oidholz
  • 7. Oktober 2022: Die Schwoazstoana
  • 8. Oktober 2022: Die Schwoazstoana

Wiesbauer Zelt

  • 22. September 2022: Die Draufgänger
  • 23. September 2022: Mountain Crew
  • 24. September 2022: Chaos
  • 29. September 2022: The Preachers
  • 30. September 2022: Meilenstein
  • 1. Oktober 2022: Meilenstein
  • 6. Oktober 2022: Rotzlöffel
  • 7. Oktober 2022: My Bock
  • 8. Oktober 2022: My Bock

Das Maß ist voll: Umweltfreundliches und leistbares Bier auf der Wiesn

Mit Gösser, Wiesbauer und Wojnar’s haben die Veranstalter der Wiesn drei Partner gewonnen, die jeweils die Patronanz über die großen Festzelte übernehmen und für guten Geschmack auf der Kaiser Wiesn im Wiener Prater sorgen sollen.

Sogar ein hauseigenes Kaiser-Wiesn-Bier wird dafür in den Hallen der Gösser-Brauerei hergestellt, und bei der Frage aller Fragen lässt man sich auf der Kaiser Wiesn nicht lumpen: Wie viel die Maß Bier kosten soll. Während in München der Maß-Preis alljährlich für Diskussionen sorgt,  bekennen sich die Veranstalter der Kaiser Wiesn mit unter zwölf Euro pro Maß zu einem fairen Preis. Das Kaiser-Wiesn-Bier soll darüber hinaus im umweltfreundlichen Mehrwegkrug serviert werden. 

Rund um die Wiesn: 

Anzeige

Tickets für das Wiesn-Oktoberfest in Wien

Tickets sind bereits jetzt ab 44 Euro pro Person ab sofort bei Wien-Ticket erhältlich. 

Dresscode auf der Wiesn: Schon das richtige Trachten-Outfit gefunden?

Um für das Wiesn Oktoberfest das perfekte Outfit zu haben, wird die Tracht wieder aus dem Kleiderkasten hervorgezogen und auf Hochglanz gebracht. Die bunten Dirndl und eng anliegenden Lederhosen sind schließlich  die reinste Augenweide.

Ob kurze, lange, schlichte oder prunkvolle Trachtenkleider: Am Wiesnfest im Prater sind alle Dirndl, ob modern oder traditionell, willkommen. Ein bisschen zünftig-rustikal darf es beim Outfit jedoch selbstredend zugehen.

Und die Herren? Tragen zu diesem Anlass auch mal beinfrei. Fesche, enganliegende, braune Lederhosen tummeln sich in den Festzelten und versprechen den einen oder anderen Blickfang auf die Männerwadl. 

Noch keine Tracht im Kleiderschrank?

Wir wissen Rat: In der folgenden Liste finden Sie eine Auswahl an Geschäften speziell für Trachtenmode, in denen Sie gewiss fündig werden.

Trachtenoutlet in Wien
Weihburggasse 8, 1010 Wien
Tel: +43 1 5131673
Mail: wien(at)originalsalzburger.at

HANNA Trachten
Naglergasse 27, 1010 Wien
+43 +43 15353335
Mail: kurz(at)hanna-trachten.at

Trachtenmädl E.Lawendar
Donaufelderstr. 188, 1220 Wien
Tel: +43 12020848

Schick in Tracht
Hofmühlgasse 15, 1060 Wien
Tel: +43 15976267
trachtenmode(at)hotmail.com

Trachtenmode-Verleih

Und wer Dirndl oder Lederhose nicht extra kaufen möchte, findet bei Tostmann Trachten nicht nur das perfekte Outfit, sondern kann die Trachtenmode im Trachtenverleih ausleihen!

Tostmann Trachten (Mit Trachtenverleih!)
Schottengasse 3a, 1010 Wien,
Tel: +43 15335331
Mail: office(at)tostmann.at

Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Dieter

07. Oktober 2018 - 17:28 Uhr

Geile Party!

Alle Kommentare anzeigen

Diana

03. Oktober 2018 - 13:31 Uhr

Suuuuper Meeeeeega Party!!! :)))))

Für ein weltoffeneres

07. Oktober 2017 - 18:58 Uhr

Die Veranstalter bzw. Securities bzw. beide sollten weniger Rassismus betreiben. Habe bereits von mehreren Seiten gehört, dass Personen mit Kopftuch nicht reingelassen werden, dass generell Türken (auch ohne Kopftuch) ohne Grund nicht reingelassen wurden (andere waren jedoch dort und durften rein), sowie Schwarze (einer davon ist für ein Jahr beruflich aus Amerika hier und durfte nicht rein, Grund wurde ihm keiner genannt - sein Arbeitskollege - Latino und daher in seinem Fall viel hellere Haut, hätte jedoch ohne Probleme dort bleiben dürfen). Einmal habe ich von Freunden gehört es hieß seitens der Türsteher "Das Event ist nur für Österreicher". -- 1. Was ist denn bitteschön ein Österreicher? 2. Ist es peinlich und es tut mir leid, dass dieses Bild der rassistischen Österreicher dann in den Köpfen der Leute bleibt (im Jahr 2017!). 3. Seid ihr (vor allem Securities, aber auch jeder andere und jede andere) selbst kaum Österreicher 4. So habe ich als in Ö Geborene nicht mal Lust dieses Event jemals zu besuchen 5. Jeder Mensch ist gleich, die Hautfarbe macht ihn zu keinem schlechteren oder geringeren Menschen, versteht das doch bitte endlich!

Vor

24. September 2016 - 23:51 Uhr

Schickeriaproletenauflauf :-)

Raimund

16. September 2015 - 13:33 Uhr

Also ich kann mich den Meinungen hier nur anschließen. Eintrittspreise für 2,5 Stunden und dann wirst du von den starken Männern (Security) förmlich hinaus geschmissen. Egal ob Eintritt, Bierpreise etc. und der Zeitfaktor, das kann man nur als Nepp bezeichnen. Wenn das eine gute Meinung von diesem Event ergibt möchte ich bezweifeln. Den Spaß kann ich woanders wesentlich günstiger haben und das bei der gleichen Gaudi. Solange sich die Leute gerne ausnehmen lassen möchten wird es gut gehen. Aber wie lange das ist die Frage????

Hans Kleemann

25. September 2013 - 16:09 Uhr

Eure Preise sind das Allerletzte, sie, die Preise, sind mehr als verrückt!

Lothar Ernst

25. September 2013 - 15:43 Uhr

Habt euch wohl bei den Preisen geirrt!Dividiert diese durch ZWEI!Verstanden?Wenn nicht, so oft lesen, bis verstanden.

Werner Ha.

25. September 2013 - 15:37 Uhr

Eure Preise stinken Millionen Lichtjahre weit.

Milchfrau

25. September 2013 - 15:35 Uhr

62 Schilling für ein Bier mit 5 cm Schaum? Das ist die grösste Frechheit, diees auf Erden gibt und ist typisch WIAN.

Hanseat

25. September 2013 - 15:34 Uhr

Die Preise, z.B. für ein Krügerl 4,50 = Schilling 62,- sind eine Fechheit,.ein Wahnsinn, der seinesgleichen VERGEBLICH sucht.

freddy weiss

25. September 2012 - 16:12 Uhr

hallo >>> LECKTS MI AM ARSCH, BEI DE PREISE !!!

weitere interessante Beiträge