1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Immobilien & Wohnen Text: Tamara Leitner

Umzug mit oder ohne Umzugsfirma – so gelingt jede Übersiedlung

Den Wohnort wechseln, bedeutet Umzugskartons packen, Transporter organisieren, Möbel abbauen, ummelden und und - und vor allem Action. Wer unnötigen Stress vermeiden will, braucht nur zwei Dinge: Eine gute Planung, gute Freunde oder einfach eine seriöse Umzugsfirma. Wir helfen Ihnen mit hilfreichen Infos, Tipps und Checkliste!

Eine Frau trägt Schachtel im Hintergrund verpackte Couch
© 123rf.com | Mit der richtigen Planung kann jede/r eine gute Figur beim Umzug machen :-)

Das wichtigste bei einem Wohnungswechsel ist die zeitliche und organisatorische Planung. Hier finden Sie neben hilfreichen Informationen und Insider-Tipps auch weiterführende Links zu Behörden und Ämter. Hier finden Sie folgende Themen:

  • » Kosten für einen Privatumzug
  • » Empfehlungen von Umzugsfirmen in Wien
  • » Versteckte Mehrkosten vermeiden
  • » Woran erkennt man einen seriösen Umzugsservice
  • » Checkliste für den Umzug (auch als pdf zum Ausdrucken)
  • » Ummelden: Wer muss wie informiert werden
  • » Günstig Umziehen und selbst Transporter mieten
  • » Sonderurlaub und steuerlich absetzbare Umzugskosten
  • » Firmenumzug: Tipps für den Büro-Standortwechsel

Kosten für einen Privatumzug in Wien

Ein Transporter mit zwei Möbelpackern um 30 € - klingt eigentlich zu gut um wahr zu sein. Welche versteckten Kosten zusätzlich hinter den günstigen Preisen stehen, können Sie unserer Tabelle entnehmen: Alle angeführten Angebote gelten für einen LKW und zwei Männer.

 Unternehmen

Preis/h
1 LKW +
2 Mann

Preisinformation

UmzugHelden

47 €
brutto

inkl. 30 Kilometer
inkl. einfacher Möbelmontage
inkl. Verpackung und 10 Umzugskartons

Extra Umzug

48 €
brutto

Mindestbuchzeit 2 Stunden

Schnellumzug

30 €
brutto

inkl. Mehrwertsteuer
Stockwerkzuschlag 5 €/Stock
Schwermöbelzuschlag 90 €
Kilometerkosten außerhalb Wien € 0,50

Umzugspower

55 €
brutto

inkl. Montage/Demontage
inkl. Versicherung

Umzugsprofi

30 €
brutto

Be- und Entladung alle Umzugsgüter
Parkplatzkosten zzgl 4 €/ Stunde
Versicherung ab € 60

Das Umzugsteam

48 €
brutto

inkl. Versicherung
inkl. Möbelmontage und Demontage
Halteverbotszone einrichten € 120

Online Besichtigung

Mictrans

99 €
brutto

inkl. Anfahrt und Parkraumkosten
Schwermöbelzuschlag 12 €

Empfehlung: Umzugsfirmen mit guter Bewertung

UmzugHelden gelten als seriöse und absolut fachlich kompetente Übersiedlungsfirma (WK Wien). Bewertungen Facebook/Herold: 4,5 - 4,9/5. + Gutes Preis-Leistungsverhältnis + effiziente Abwicklung +kostenlose Besichtigung Telefon Anfragen unter +43 1 942 44 58

Umzugsfirma Wien

Achtung! Versteckte Mehrkosten vermeiden

Im Nachhinein kostet es mehr als vereinbart, es kommen mehr Möbelpacker, als beauftragt, Sie werden erst dann über Zusatzkosten informiert, wenn die halbe Wohnung bereits im LKW verstaut ist. So oder ähnlich sind die Tricks, wie unseriöse Anbieter arbeiten. Das es schwarze Schafe in der Übersiedlungsbranche gibt ist bekannt. Damit man Sie nicht "über den Tisch ziehen" kann, hier einige Tipps:

  1. Intransparente Zusatzkosten können vermieden werden, indem Sie vor dem Umzug die kostenlose Besichtigung in Anspruch nehmen. Professionelle Umzugsfirmen können Ihnen die tatsächlichen Kosten Ihres Umzuges üblicherweise erst nach der Erstbesichtigung Ihrer Wohnung nennen.
  2. Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot für Ihren Umzug erstellen und besprechen Sie vorab eventuelle Zuschläge wie; Stockzuschlag oder Schwermöbelzuschlag.
  3. Klären Sie den zeitlichen Ablauf und die Anzahl der benötigten Möbelpacker für die Übersiedlung mit der Umzugsfirma ab, erst dann lassen Sie sich einen verbindlichen Kostenvoranschlag erstellen.
  4. Termintreue und Zuverlässigkeit ist manchmal so eine Sache. Um hier Ihre Position zu stärken, vereinbaren Sie eine Pönalezahlung.
  5. Wenn alle Ungereimtheiten geklärt sind, verlangen Sie ein korrigiertes, vollständiges und letztgültiges schriftliches Angebot. Dieses Angebot ist die Rechtsgrundlage für Ihren Auftrag.
  6. Sollten danach nicht vereinbarte Kosten verrechnet werden, können Sie sich auf den schriftlichen Auftrag berufen und müssen nicht mehr zahlen, als bestellt wurde.

Woran erkennt man einen seriösen Umzugsservice?

Aktuell sind in Wien über 2.000 Transport-Unternehmen aktiv tätig. Die Branche ist in den letzten Jahren stark gewachsen, dies ruft auch unseriöse Anbieter auf den Plan, welche ihre unsauberen Geschäfte auf Kosten der Kunden führen - siehe weiter oben der Absatz zu Mehrkosten. Das Kleintransportgewerbe ist in Österreich ein freies Gewerbe, was heißt, dass jeder über 18 Jahre, mit einem sauberen Leumundszeugnis und einem Klein-LKW, Übersiedlungsdienste anbieten darf.

Die Wirtschaftskammer-Fachgruppe in Wien für Klein-Transporteure startete daher im Jahr 2017, mit dem KT-Gütesiegel, eine Qualitätsoffensive. Das neue Gütesiegel sorgt für mehr Qualität und ein besseres Image und ermöglicht es Kunden Wiener Transport-Unternehmen zu finden, die sich an Qualitätsstandard halten. Liste mit offiziell eingetragenen Kleintransport-Unternehmen - WK Wien

Frau die Kisten trägt mit grünem KT Gütesiegel
© WKO | KT Gütesiegel, Qualitätssicherung für Transportunternehmen

Neben dem KT-Gütesiegel können Sie außerdem auf Folgendes achten:

» Impressum und Kontakt auf Website
Das erste Kriterium eines seriösen Übersiedlungsunternehmens ist die klare Angabe von Kontaktdaten und das führen eines Impressums auf der Website. Idealerweise sollte nicht nur eine Mail-Adresse, sondern auch eine Telefonnummer, sowie der Name und sonstige Kontaktdaten der zuständigen Personen angeführt werden. Ist auf der Homepage kein Impressum zu finden, ist von der Beauftragung des Unternehmens abzuraten.

» Versicherung
Ein konzessioniertes Unternehmen verfügt immer über eine Betriebshaftpflichtversicherung, die für eventuelle Schäden aufkommt. Lassen Sie sich die Polizze vorweisen! Zusätzliche Versicherungen können darüber hinaus auf Wunsch abgeschlossen werden. Die Versicherung wird über den Warenwert des Umzugsgutes berechnet!

» Festpreis und Preis-Garantie
Eine seriöse Umzugsfirma informiert den Kunden über alle anfallenden Kostenpunkte! Sollte dies mit dem Unternehmen nicht möglich sein, halten Sie lieber davon Abstand dieses für Ihren Umzug zu beauftragen. Das Festlegen von Fixpreisen sollte bereits im Zuge der unverbindlichen Erstbesichtigung erfolgen. Im Idealfall sind die Kosten für Verpackungsmaterial und Umzugskartons im Gesamtpreis inkludiert.

Tipp: Fotografieren Sie vor dem Verpacken wertvolle Möbel! Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Leistungen von Übersiedlungsfirmen

Welche Aufgaben die Umzugsfirmen in Wien übernehmen und welche Vorteile es mit sich bringt ein professionelles Übersiedlungsunternehmen zu beauftragen, sehen Sie hier auf einen Blick:

  • Das Wichtigste: Sie müssen nicht selber schleppen, die Möbelpacker übernehmen das
  • Sperrige und wertvolle Möbel werden professionell übersiedelt
  • Erstbesichtigung (meist kostenlos) der Wohnung durch einen Mitarbeiter des Unternehmens
  • Kostenvoranschlag und Tipps für das Packen
  • Betriebshaftpflicht- und Transportversicherung
  • Einholen einer Parkgenehmigung beim Magistrat
  • Halteverbotszonen vor der Wohnung/dem Haus errichten
  • Manche Unternehmen bieten gratis Umzugskartons
  • Kostengünstige Zwischenlagerung
  • Küchenabbau und Möbelmontage von Profis
  • Entrümpelung der Möbel die Sie nicht mehr brauchen

Video: So läuft ein Umzug von Kunstgegenständen ab...

Checkliste für den Umzug

Achten Sie darauf, dass nicht alle anfälligen Aufgaben eines Umzugs von Übersiedlungsfirmen übernommen werden. Haben Sie erstmal den Umzugstermin gewählt und das Unternehmen beauftragt, ist noch einiges zu bedenken, bevor das neue Heim endgültig bezogen werden kann. Wir haben für Sie eine Umzug-Checkliste zusammengestellt.

Download als PDF: Checkliste Umzug

Ummelden: Wen Sie informieren müssen!

Mit dem Umzug alleine ist es leider noch nicht getan, es fallen auch einige Amtswege an, auf die Sie nicht vergessen dürfen. Im Zuge einer Übersiedlung ist auch an das Ummelden von Strom und Gas, dem Auto und des Wohnortes zu denken.

Sie müssen sich am alten Wohnort abmelden und am neuen Wohnort anmelden. Die zuständige Behörde hierfür ist das jeweilige Bezirksamt des Bezirkes in den Sie ziehen (Liste aller Bezirksämter). Sie benötigen für die Ummeldung in Wien einen Lichtbildausweis, aus dem die Staatsbürgerschaft hervorgeht und Ihre Geburtsurkunde. Der Antrag kann persönlich oder per Post, mit einer beglaubigten Abschrift, bis zu drei Tage nach dem Umzug erfolgen.

Ebenso muss die Fahrzeugversicherung auf die neue Adresse umgemeldet werden. Spätestens für die Änderung im Zulassungsschein muss eine Bestätigung von der Versicherung besorgt werden, dafür brauchen Sie nur Ihre Polizzennummer. Nachdem dies bei Ihrem Versicherungsanbieter erfolgt ist, können Sie eine Adressänderung im Zulassungsschein vornehmen lassen.

Parkpickerl ändern: Sollten Sie in einen anderen Bezirk wechseln, müssen Sie das Parkpickerl auf den neuen Bezirk ummelden! Sie brauchen dafür den neuen Meldezettel und den umgeschriebenen Zulassungsschein. Erst dann können Sie kostenlos und ohne jegliche Verluste das Parkpickerl auf den neuen Bezirk umschreiben.

Tipp: Mit Bürgerkarte und Handy-Signatur können Änderungen beim Parkpickerl online beantragt werden und gleichzeitig bei den Gebühren gespart werden.

Weitere Ummeldungen:

Sowohl A1 als auch UPC bieten ihren Kunden in Wien spezielle Umzugsservice, um die Mitnahme von Internetprodukten zu erleichtern.

Der Umzugsservice bei A1 kostet pauschal € 49,90. Damit die Mitnahme Ihres A1 Produktes in die neue Wohnung möglichst reibungslos verläuft, sollten Sie Ihren Umzugstermin mindestens 14 Tage im Voraus an A1 mitteilen. Am besten über das Online-Umzugsformular auf a1.net oder per Anruf an den Kundenservice unter 0800 664 100 20 (Mo-Fr 7:00-22:00 Uhr).

Der Internet-, Telefon und TV-Anbieter UPC kümmert sich im Umzugsfall gegen reduzierte Gebühren um den Anschluss mitgenommener Geräte. Das reduzierte Anschlussentgelt sowie das reduzierte Aktivierungsentgelt betragen jeweils € 29,90. Bei Selbstinstallation im neuen Zuhause müssen Sie lediglich das Aktivierungsentgelt bezahlen. Die Verfügbarkeit von UPC an Ihrer neuen Adresse können Sie per Online-Check überprüfen

Umzug günstig: Transporter mieten

Es muss nicht unbedingt eine Umzugsfirma sein. Für das kleinere Budget stehen noch weitere kostengünstigere Varianten zur Verfügung, jedoch ohne Möbelpacker. Denn; Möbelhausketten (nicht nur in Wien) stellen oft Transporter zur Verfügung, welche man sich für ein paar Stunden oder sogar über das ganze Wochenende hinweg ausleihen kann. Einige Angebote finden Sie in der nachfolgenden Tabelle;

Unternehmen Kosten Preisinformation
Ikea 29 € für die ersten 2 Sunden
jede weiter Stunde € 9
inkl. 100 Kilometer, danach € 0,30/km
exklusive Treibstoffkosten
Möbelix 39 € inkl. Versicherung
inkl. 150 Kilometer
inkl. Treibstoffpauschale
Kika 19,90 € Übersiedlungsservice nur für Rote Karte Kunden
inklusive 100 km
inklusive Vollkasko
sixt ab 19 € inkl. 50 Kilometer

Nicht nur Möbelketten, auch Autovermieter bieten Kleinlastwagen und Transporter zu einem günstigen Preis an. Bei diesen Angeboten gilt abzuwägen wie groß der Lieferwagen ausfallen muss. In der Regel sind Sie bei einem Umzug darauf angewiesen sich einen Leihwagen mit ausreichend Laderaum zu mieten.

Mercedes-Benz Sprinter, IVECO Daily 35S13V15
Laderaum:  430 x 176,5 x 190 cm = 14m³
Nutzlast:  980 kg
Führerscheinklasse: B / 3

MAN 7,5 t mit LBW
Laderaum: 605 x 240 x 245 cm = 35 m³
Nutzlast: 2690 kg
Führerscheinklasse: C1 / C1E / 3

» LKW mieten bei sixt

» LKW mieten bei Buchbinder

Umzugkosten steuerlich absetzen und Sonderurlaub

Umzugskosten können als Werbungskosten von der Steuer abgesetzt werden, wenn der Umzug aus beruflichen Gründen erfolgt. Zum Beispiel wenn Sie einen Arbeitsplatz in einer anderen Stadt finden oder Sie dauerhaft durch den gegenwärtigen Dienstgeber dorthin versetzt werden. Der Umzug muss aber insofern erforderlich sein als, dass Ihr Arbeitsweg unzumutbar wäre, wenn Sie den Wohnort nicht wechseln.

Folgende Kosten können abgesetzt werden:

  • Transport- und Packkosten für Ihre Einrichtung
  • Handwerkerkosten zur Demontage der Wohnungsausstattung
  • Fahrtkosten zur Wohnungssuche und Übersiedlung
  • Maklerkosten zur Suche eines Nachmieters bzw. zur Suche einer neuen Mietwohnung
  • Mietkostenweiterzahlung nach Auszug während der Kündigungsfrist

Nicht absetzbar sind beispielsweise:

  • Anschaffungskosten für eine Eigentumswohnung
  • Anschaffungskosten für neue Möbel
  • Wohnungsablöse
  • Maklerkosten bzw. Inseratenkosten zur Suche eines Nachmieters der aufgegebenen Wohnung

Außerdem: Sprechen Sie sich vor dem Umzug mit Ihrem Arbeitgeber ab, um einige Tage frei zu bekommen. Für einen Umzug steht Ihnen gesetzlich bis zu einer Woche bezahlter Urlaub zu (meistens jedoch nur ein Tag), dies ist im Paragraph 8 Absatz 3 des Angestelltengesetzes geregelt.

Firmenumzug: Büro-Standort wechseln

Beim Umzug mit einer Firma gibt es einige zusätzlichen Punkte zu beachten, die wir Ihnen hier ausführlich aufgelistet haben.

Checkliste zum bearbeiten und ausdrucken: » Firmenumzug Excel Checkliste downloaden

Bevor Sie den Umzug anpacken können, sollten Sie zunächst Ihre Angestellten informieren und dem Betriebsrat ein Mitspracherecht einräumen. Außerdem; Wenn Sie Ihren Kundenstamm behalten möchten, sollten Sie Ihre treuesten Geschäftspartner auf jeden Fall vorab darüber informieren, wo diese Sie in Zukunft finden können. Neben den Kunden gilt es auch anderen Unternehmen Bescheid zugeben wie beispielsweise Lieferanten, Banken, Ihrem Steuerberater, Anwalt etc. Besonders wichtig ist dies, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie mit diesem an Ihrem neuen Standort weiter zusammenarbeiten können. Fertigen Sie im Idealfall eine Liste aller Ihrer Vertragspartner an und gehen Sie diese Schritt für Schritt durch. Diese sollte natürlich auch Strom-, Gas-, Wasser-, Telefon- und Internet-Anbieter enthalten.

Speziell bei einer größeren Firma ist die Kooperation mit einem Umzugsunternehmen unerlässlich. Die Profis wissen was zu tun ist, damit der Standortwechsel reibungslos verläuft. Ein gutes Unternehmen unterstützt Sie nicht nur beim physischen Transport, sondern nimmt Ihnen auch einiges an Organisations- und Planungsarbeit ab.

Damit Sie Ihren Betrieb an neuer Stelle aufnehmen können bedarf es der Meldung bei der zuständigen Behörde. Für Umzüge innerhalb Wiens ist dies das Magistratische Bezirksamt für den jeweiligen Bezirk zuständig. Die Ausnahme bilden folgende Gewerbe, für die das MBA Wien in der Wipplingerstraße zuständig ist:

  • Gästewagen-Gewerbe mit Omnibussen
  • Gästewagen-Gewerbe mit PKW
  • Mietwagengewerbe mit PKW
  • Taxi-Gewerbe

Sowie diese Gewerbe, welche der  MA 63 gemeldet werden müssen:

  • Ausflugswagen-Gewerbe mit Omnibussen
  • Baumeister, Brunnenmeister
  • Beförderung von Gütern mit Kraftfahrzeugen im grenzüberschreitenden Verkehr (grenzüberschreitender Güterverkehr)
  • Elektrotechnik
  • Holzbau-Meister (Zimmermeister)
  • Mietwagen-Gewerbe mit Omnibussen
  • Pfandleiher
  • Sicherheitsgewerbe (Berufsdetektive, Bewachungsgewerbe)
  • Stadtrundfahrten-Gewerbe mit Omnibussen
  • Versteigerung beweglicher Sachen

Für folgende Gewerbe bedarf es darüber hinaus in Wien eines rechtkräftigen Bescheides der MA 63, bevor der Betrieb am neuen Standort aufgenommen werden darf:

  • Rauchfangkehrer
  • Pyrotechnikunternehmen
  • Sprengungsunternehmen
  • Waffengewerbe (Büchsenmacher) einschließlich Waffenhandel bei nichtmilitärischer Waffen bzw. Munition (Für militärische Waffen bzw. Munition ist das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend zuständig)

Erfolgt der Umzug nicht innerhalb von Wien, sondern verlegen Sie Ihren Standort in ein anderes Bundesland Österreichs, müssen Sie:

Außerdem müssen Sie den Standortwechsel dem Finanzamt melden. Eine kurze formlose, schriftliche Benachrichtigung reicht dabei aus.

» Kontaktdaten Finanzämter Österreich

Alle Angaben ohne Gewähr

Logistikunternehmen für Firmenumzug

H. Fuchs GesmbH
Großmarktstraße 16, 1230 Wien
Tel.: +43(0)1 - 641 41 41
Fax: +43(0)1 - 641 41 41 - 30
office(at)sped-fuchs.at
www.sped-fuchs.at

Geschwandtner GmbH
Richard Neutra Gasse 11,1210 Wien
Telefon: +43 (0)1 / 334 57 57 0
Fax: +43 (0)1 / 334 57 57 20
office(at)geschwandtner.at
www.geschwandtner.at

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen