1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Freizeit mit Kindern
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Kinderprogramm Text: Jacqueline Hiesberger

Freizeit-Tipps für Kinder im Oktober

Der Herbst ist bereits voll im Gange, die letzten warmen Tage stehen uns bevor und dennoch ist der Freizeitplan für die Kinder ein bunter und abwechslungsreicher, denn in Wien ist was los in diesem Monat. Wer noch Ideen für die Freizeit seiner Kinder sucht, ist hier genau richtig. Sinnvolle Beschäftigungen oder einfach nur Spaß haben – für jeden Geschmack und jedes Alter ist wie immer etwas dabei.

herbst, wald, vater mit Sohn machen einen Spaziergang
© pixabay | Die Freizeit im Oktober genießen

Kinderprogramm im Schloss Schönbrunn

Im Oktober und November findet im Schloss Schönbrunn eine ganz neue Themenführung über das Speisen zur Kaiserzeit statt. „Tischlein deck dich“ und was sonst noch alles zu einer kaiserlichen Mahlzeit dazugehört, erfährt ihr in der 1,5 Stunden langen Führung direkt durch das Kindermuseum. Für alle Kinder ab 7 Jahren, die unbedingt mehr erfahren wollen über kaiserliche Nahrungsmittel, zeremonielles Essen oder dem Unterschied über das Speisen bei Arm und Reich, einfach über die Homepage oder telefonisch unter +43 (0)1 81113-239 anmelden. Führungen finden das ganze Monat hindurch an allen Samstagen, Sonntagen und Feiertagen jeweils um 10.30, 13.30, und 15.00 Uhr ohne Aufpreis zum regulären Museumseintritt (Kinder 6,70€, Erwachsene 8,80€) statt. Eine tolle Unternehmung für die ganze Familie bei jeder Wetterlage.

"Tischlein deck dich"

im Schloss Schönbrunn

Wann

Sa, So und Feiertag um 10.30, 13.30 und 15.00 Uhr

Dauer

ca. 1 Stunde

Wo

Schloß Schönbrunn, Wien, 1130

Anfahrt

Station Schönbrunn
U4; Straßenbahn 10, 60; Bus 10A

Anmeldung

über die Homepage oder telefonisch
unter +43 (0)1 81113-239 erforderlich

Eintritt
inkludiert im Museumseintritt

Erwachsene: 8,80€
Kinder (3-18 Jahre): 6,70€
Studenten, Senioren, Behinderte Personen: 6,70€

Kinder

7+


Kontakt:
Kindermuseum"Schloss Schönbrunn erleben"
T: +43 (0)1 81113-239
http://www.kinder.schoenbrunn.at

Der grüne Prater

Wer die letzten sonnigen Tage im Oktober noch im Freien genießen möchte, sollte unbedingt einen Spaziergang, eine kleine Wanderung oder eine Radtour durch den „grünen Prater“ mit seinen Kindern planen. Der Ausflug im Herbst ist weder mit Kosten oder Öffnungszeiten verbunden, man ist in seiner Freizeitgestaltung also völlig unabhängig, nur das Wetter muss mitspielen. Am bekanntesten ist die Prater Hauptallee, eine 4,5 km lange Strecke umsäumt von mehr als 2500 Bäumen zwischen Praterstern und dem Lusthaus – einst ein kaiserlicher Jagdpavillon – heute ein bekanntes Restaurant. (Lokale im Prater) Es gibt also einiges zu entdecken in der Hauptallee. Die ideale Zeit für unsere Kleinen zum Kastanien sammeln, um dann anschließend daheim der Kreativität freien Lauf lassen zu können und die lustigsten Tiere daraus entstehen zu lassen. Aber auch abseits der Hauptallee gibt es genügend Bäume und Wiesen, etwa um buntes Herbstlaub zu sammeln oder um einfach nur die Natur zu beobachten. Ein aufregender kostenloser Spaß für alle Naturforscher egal welchen Alters.

Der "grüne" Prater

 

Wann

rund um die Uhr zugänglich

Anfahrt

am besten über den Praterstern, von dort sind es
3 Gehminuten, die sie mittels Schilder direkt zum Prater leiten
U1 und U2, Schnellbahn, Straßenbahn 0, 5

Anmeldung

nicht erforderlich

Eintritt

gratis

Kinder

jeden Alters

Game City 2018 im Rathaus

Kinder, Rathaus, Spielemesse
© Game City: Andreas Tischler | Game City im Wiener Rathaus

Für alle Spielbegeisterten ein absolutes Muss: Die Game City von Freitag dem 19. Oktober bis einschließlich Sonntag dem 21. Oktober im Wiener Rathaus. Zum 8. Mal findet Österreichs größtes Gaming Event statt und das auf über 10 000 Quadratmetern mit über 80 Ausstellern. Kinder und Jugendliche kommen hier voll auf ihre Kosten, denn eine Menge Highlights stehen an diesem Wochenende auf dem Programm. Darunter das Neueste was Microsoft, Sony, Nintendo und Co so zu bieten haben, eigenen Spielturniere, eine Cosplayparade für Verwandlungskünstler, Food Trucks, eSport-Highlights, Parental Advisory und vieles mehr. Der Eintritt ist frei, lediglich Bändchen werden verteilt, da es Bereiche mit Spielen gibt, für die man mindestens 16 bzw. 18 Jahre alt sein muss

Ein unvergleichlicher Einblick in die Gaming-Industrie und auch für die Jüngeren ist natürlich auch was dabei: eine eigene Kidszone für Kinder von 4-12 Jahren wird von WienXtra eingerichtet. Hier können Familien und Kinder Computerspiele kennenlernen, Infos zum Thema sammeln und sich von den wienXtra-MitarbeiterInnen beraten lassen.

Zusätzlich können alle TeilnehmerInnen ab 16 Jahren auch an der langen Nacht der Game City teilnehmen. Hier ist eine Anmeldung über die Homepage  erforderlich.

Game City 2018 im Rathaus
Wann Freitag, 19. Oktober von 09.00 bis 18.00 Uhr
Ab 18.00 Uhr Lange Nacht der Game City
Samstag, 20. Oktober von 10.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag, 21. Oktober von 10.00 bis 19.00 Uhr
Wo Rathaus, Rathausplatz 1, 1010 Wien
Anfahrt U2 Station Rathaus
U3 Station Volkstheater
Straßenbahn: 1, 71, D, Rathausplatz/Burgtheater
Anmeldung nur für die Lange Nacht der Game City erforderlich
Eintritt gratis
Kinder jeden Alters (mit Beschränkung nach Altersfreigabe
der Spiele)

Mehr zur Game City 2018

Mitmachausstellung „ERDE, ERDE“ im ZOOM Kindermuseum

Auch das ZOOM Kindermuseum im Museumsquartier hat für den Herbst ein neues Kinderprogramm gestartet. Das Thema Boden steht dabei im Mittelpunkt, denn fruchtbare Erde ist das Um und Auf für uns Menschen – schließlich brauchen wir ihn für unsere Ernährung. Was es alles mit dem Boden unter unseren Füßen auf sich hat, können die Kinder im Rahmen einer 90-minütigen Mitmachausstellung am eigenen Leib erproben und erspüren. Vom 27. September 2018 bis am 24. Februar 2019 sind alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren täglich (außer montags) dazu eingeladen, im ZOOM Kindermuseum durch die verschiedenen Erdschichten zu kriechen und sie zu erforschen. Eintritt für die Kinder ist gratis, Erwachsene bezahlen 6€. Eine Anmeldung zur Führung ist erforderlich.

Mitmachausstellung im ZOOM Kindermuseum
Wann Di.-Fr. 14.00, 15.30 Uhr
Sa.,So., Feiertag und während der Ferien (außer
montags): 10.00., 12.00., 14.00., 16.00., Uhr
Wo Museumsplatz 1, Museumsquartier/Hof 2, 1070 Wien
Anfahrt U2 Station Museumsquartier
U3, Bus 48A, Straßenbahn 49 Station Volkstheater
Anmeldung über die Homepage erforderlich
Eintritt Kinder gratis, Erwachsene 6€
Kinder von 6 - 12 Jahren


Kontakt:
ZOOM Kindermuseum
www.kindermuseum.at
Tel. +43 1 524 79 08
info@kindermuseum.at

Halloween in der Nationalbibliothek

Auch Halloween steht natürlich im Oktober auf dem Kinderprogramm. Wer zusätzlich zum Sammeln in gruseligen Kostümen am 31. Oktober mehr über das Fest erfahren möchte, sollte unbedingt in der Nationalbibliothek am Josefsplatz 1 beim Workshop „Kürbislicht und Knoblauchduft“ vorbeischauen. Denn dort werden interessante Fragen rund um Halloween gestellt: Wie kann man gefährliche Bisse, etwa von Schlangen oder Vampiren abwehren? Welche Zutaten braucht man für Heilmittel? Und wie lautet das Rezept für das uralte Allheilmittel „Theriaks“? Kinder im Alter von 6-12 Jahren in Begleitung Erwachsener sind herzlich dazu eingeladen, an Führung und Workshop teilzunehmen. Insgesamt 4 Termine finden im Oktober statt: So. 14.10.; So. 21.10. um 14.00 Uhr und Di. 30.10. um 15.00 Uhr und Mi. 31.10. um 16.00 Uhr. Anmeldung telefonisch unter +43 1 53 410 464 oder per Mail unbedingt erforderlich.

Kürbislicht und Knoblauchduft
Wann So., 14. Oktober 14.00 Uhr
So., 21. Oktober 14.00 Uhr
Di,. 30. Oktober 16.00 Uhr
Mi., 31. Oktober 15.00 Uhr
Wo Josefsplatz 1, Prunksaal, 1010 Wien
Anfahrt U1, U2, U4 Station Karlsplatz
Straßenbahn 1, 2, 71, D Station Kärntnerrring/Oper
Anmeldung über die Homepage oder telefonisch unter
+43 1 53 410 464 erforderlich
Eintritt Kinder 2€, Erwachsene 12€ (mit Kinderaktivcard 4€)
Kinder

von 6 - 12 Jahren

Weitere Tipps im Oktober

Kinderkurse Eislaufen in Wien: Die Eislauf-Saison beginnt Mitte Oktober

Kürbisfest am Himmel

Halloween Deko und Rezepte

Leistungsshow zum Nationalfeiertag

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit