1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Freizeit mit Kindern
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Kinderprogramm Text: Jacqueline Hiesberger

Das Wiener Ferienspiel für Groß und Klein

In den Sommerferien ist es wieder soweit: Holli Knolli lädt alle Kinder in Wien ein, gemeinsam mit ihm die Freizeit in den Ferien sinnvoll zu gestalten. Ferienspielpässe werden an alle 6-13-jährigen in den Schulen verteilt und laden all jene Kinder, die in Wien ihre Ferien verbringen, dazu ein, an den Veranstaltungen und Workshops aus den Bereichen Sport, Natur, Wissenschaft, Kultur und Kreativität kostengünstig bzw. gratis teilzunehmen.

Zwei kleine Buben die mit Laptops in der Natur sitzen
© pixabay.com | Die Wiener Ferienspiele sind eröffnet.

Ferienspiel Wien

Seit über 40 Jahren findet in Wien in den Sommerferien Europas größtes Ferienspiel statt. Mittlerweile hat sich das Angebot jedoch enorm vergrößert. Auch in den Weihnachts- und Semesterferien gibt es für unsere kleinen Forscher und Abenteurer was zu tun. Der Ablauf unterscheidet sich nicht vom Sommer, die Pässe werden an alle Schüler zwischen 6 und 13 Jahren in den Schulen verteilt und bieten tolle Kinder- und Jugendveranstaltungen vom Museums- bzw. Kino- oder Theaterbesuch bis hin zu Experimenten, kreativen Workshops und anderen Indoor und Outdoor-Aktivitäten.

»» Weitere Freizeitaktivitäten mit Kindern

Wien-Xtra, in Kooperation mit der MA13, bietet ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm, bei dem für jedes Kind und jeden Jugendlichen etwas dabei ist. Bewegung und Sport, kreative aber auch lehrreiche Workshops zu wertvollen Themen aus den Bereichen Sport, Natur, Wissenschaft und Kunst, darunter DJ-Workshops, Zoobesuche, Spieltage im Rathaus, Rätseln im Palmenhaus, einen eigenen Roboter im Kinokulturhaus bauen und vieles mehr, bietet Freude, Spannung und Actioj, zum Teil für die ganze Familie.

Selber Ausprobieren und Experimentieren aber auch die Vermittlung von Wissen auf spielerische und actionreiche Art und Weise, stehen bei fast allen Angeboten im Vordergrund. So lassen sich die Ferien abwechslungsreich und sinnvoll gestalten. Und noch ein Vorteil: Sämtliche Angebote für Kinder sind entweder kostengünstig oder gratis!

Aber Vorsicht: Für viele Veranstaltungen ist es eine Anmeldung für die Teilnahme erforderlich.

Ferienspiel UNO Kinderkonferenz

Wie wäre es, Kinder während der Schulferien ins Ausland reisen zu lassen, ohne dass diese Wien je verlassen? Vor genau 70 Jahren haben die UNO-Mitgliedstaaten ein sehr wichtiges Dokument angenommen: die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

Anlässlich dieses Jahrestages dreht sich bei diesem Ferienspiel alles um die Menschenrechte. Kindern wird erklärt, wie Länder bei der UNO zusammenarbeiten, indem sie gemeinsam eine eigene "Menschenrechtserklärung" schreiben. Danach werden Worte in Taten umgesetzt und Menschenrechts-Twister gespielt, am Ende des Programmes sollen Kinder mit einer klaren Idee bzgl. der UNO und der Thematik der Menschenrechte nach Hause gehen.

Teilnahmekosten belaufen sich auf 3,50 € für Kinder und Begleitpersonen.
Weitere Informationen

Unterwegs am Zentralfriedhof

Auch die Friedhöfe Wien sind heuer zum ersten Mal im Rahmen der Wiener Ferienspiele mit dabei. Kinder von 10 bis 13 Jahren können in Begleitung von Erwachsenen an Führungen durch den Zentralfriedhof teilnehmen. Ehrengräber der Musiker, Friedhofskirchen und der Naturgarten werden erkundet. Im Anschluss erwartet die kleinen Entdecker noch ein spannender Quiz-Bogen, um zu prüfen, wie viel man aus den Führungen mitnehmen konnte.

Das Ferienspiel am Wiener Zentralfriedhof findet immer Mittwochs ab 13:00 Uhr statt. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung auf einen Ersatz-Termin verschoben.

Termine: 12., 19., 26. Juli und 02., 09., und 16. August
Anmeldung via Telefon (+43 1 760 70 280 35) oder Mail

Weitere Informationen zum Ferienspiel am Friedhof

Weitere Aktivitäten und Events die im Zuge des Wiener Ferienspiels abgehalten werden finden Sie auf der wienXtra Webiste.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit