1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Freizeit mit Kindern
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Kinderprogramm Text: Sophia Lindner

Freizeitprogramm für Kinder: Die Highlights im Juni

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten! Um die Freude auf die Ferien, besondere Sommeraktivitäten und auf das warme Wetter zu steigern, haben wir hier für euch die Juni-Programmhighlights für Kinder in Wien zusammengefasst.

Wasser, Kinder beim Spielen, eine Brücke, einen Baum
© Clemens Reschenhofer | Wasserspielplatz

Sportfest für Familien und Sportbegeisterte

Frühsommerliches Wetter animiert doch dazu, wieder mehr Sport im Freien zu machen! Am 16. Juni könnt ihr gemeinsam mit anderen Familien auf dem Fest des Sportzentrums Marswiese einen tollen und aktiven Tag verbringen. Neben einigen Spiel- und Sportstationen werden auch kostenlose Schnupperkurse mit ausgebildeten Trainern in Tennis und Klettern für Groß und Klein angeboten. Freuen könnt ihr euch auch auf eine Hüpfburg, Mal- und Knetstationen und eine musikalische Untermalung. Für die Stärkung ist ebenso gesorgt: Es wird gegrillt!

Motiviert werden die Kleinen außerdem mit einem Stempelpass, der bei jeder Station, die sie ausprobieren, abgestempelt wird. Jeder ausgefüllte Stempelpass wird mit einer kleinen Überraschung belohnt.

Sportfest im Sportzentrum Marswiese

Wann:

Sonntag, 16. Juni 2019, 10.00 bis 18.00 Uhr

Wo:

Sportzentrum Marswiese, 1170 Wien

Anreise:

Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnlinie 43 bis zur Endstation Neuwaldegg, dann mit Bus 43A bis Marswiese; aus Richtung Hütteldorf mit dem Bus 43B bis Marswiese

Auto: Parkplatz vorhanden

Anmeldung:

nicht erforderlich

Eintritt:

kostenlos

Kinder:

ab 4 Jahren

Bruch und Kontinuität: Workshop im Hofmobiliendepot

Am 16. Juni lädt das Hofmobiliendepot zum Workshop „Bruch und Kontinuität“. Gemeinsam mit anderen Kindern werden die Highlights der Ausstellung bewundert. Danach geht es in die Bastelwerkstatt: Insignien und Herrschaftszeichen der Habsburgermonarchie wie Zepter, Krone oder Reichsapfel werden unter Anleitung und Aufsicht gebastelt. Um den Bogen zur Jetzt-Zeit zu schließen, setzt ihr euch auch auf kreative Weise mit Symbolen der österreichischen Republik, wie Flagge und Bundesadler, auseinander.

Während die Kinder ihren schöpferischen Fähigkeiten freien Lauf lassen und dabei auch noch geschichtliche Hintergründe erfahren, können sich die Eltern die Ausstellung in Ruhe ansehen. Eingeladen sind alle Kinder zwischen 7 und 11 Jahren, die Kosten belaufen sich auf 9€ pro Kind.

Bruch und Kontinuität: Workshop im Hofmobiliendepot

Wann:

Sonntag, 16. Juni 2019, 15.00 bis 16.30 Uhr

Wo:

Hofmobiliendepot – Möbelmuseum Wien, Andreasgasse 7, 1070 Wien

Anreise:

U-Bahn: U3 bis Station Zieglergasse, Ausgang Andreasgasse; die Stationen Westbahnhof und Neubaugasse befinden sich ebenfalls in Gehdistanz

Bus: Line 13A bis Station Mariahilfer Straße/ Neubaugasse

Anmeldung:

Mail an info(at)hofmobiliendepot.at oder per Telefon 01 5245357

Eintritt:

9€ pro Kind, Erwachsene zahlen regulären Eintrittspreis

Kinder:

7 bis 11 Jahre

Ferienspiel Startfest

Feiert mit euren Familien und anderen Kindern in die Sommerferien hinein! Pünktlich zu Ferienbeginn findet am 29. und 30. Juni im Donaupark das Ferienspiel Startfest statt. Insgesamt sind 60 Stationen aufgebaut, bei denen gespielt, gebastelt, geschminkt und sich ausgetobt werden kann.

Auf der Holli-Showbühne werden einige Acts vertreten sein: Kinderlieder-Konzerte und tolle Shows warten auf euch. Außerdem wird es ein Gewinnspiel geben!

Wichtig: Das Fest wird als ÖkoEvent durchgeführt. Das bedeutet, es wird empfohlen zu Fuß, mit Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen. Parkplätze sind nicht vorhanden.

Ferienspiel Startfest
Wann:Samstag, 29. Juni 2019 und Sonntag, 30. Juni 2019, 14.00 bis 19.00 Uhr
Wo:

Donaupark, Arbeiterstrandbadstraße 122, 1220 Wien

Anreise:

U-Bahn: U1 bis Station Alte Donau

Auto: Bitte reise nicht mit Auto an, keine Parkplätze vorhanden

Anmeldung:nicht erforderlich
Eintritt:kostenlos
Kinder:3 bis 13 Jahre

Familien-Atelier

Auch für die ganz Kleinen gibt es im Juni einen tollen Programmpunkt: Alle Kleinkinder ab dem Sitzalter sind am 2. Juni mit ihrer Familie eingeladen, sich mit Bio-Farben vor allem kreativ auszuleben. Aber hier ist es nicht nur wichtig, das schönste Bild nach Hause zu nehmen, sondern auch, mit allen Sinnen die Farben und Bastelsachen zu erleben. Ob matschig, bröselig, klebrig oder sandig – mit Naturmaterialen wie Getreidekörner, Holz und Erde können die Kleinen entdecken, wie sich die Materialeigenschaften verändern.

Für die ganze Familie belaufen sich die Kosten auf 29 €, eine Jause ist hier im Preis inbegriffen.

Familien-Atelier
Wann:Sonntag, 2. Juni 2019, 10.00 bis 12.00 Uhr
Wo:Biolino Institut, Sandwirtgasse 13/12, 1060 Wien
Anreise:

U-Bahn: U1 bis Karlsplatz; U2 bis Museumsquartier oder Karlsplatz; U3 bis Neubaugasse; U4 bis Kettenbrückengasse & Margaretengürtel, Längenfeldgasse oder Karlsplatz; U6 bis Gumpendorferstraße

Bus: 12A bis Längenfeldgasse; 13A und 14A bis Neubaugasse; 57A bis Gumpendorfer Straße oder Museumsquartier, 59A bis Karlsplatz

Anmeldung:Via Website
Eintritt:29€ für die ganze Familie inklusive Jause 
Kleinkinder:vom Sitzalter bis 4 Jahre

Familypark in St. Margarethen

Wer aber auch gern mal unabhängig einen aufregenden Tag verbringen möchte, ist unweit von Wien im schönen Burgenland sehr gut aufgehoben. Der größte Freizeitpark Österreichs bietet in der Nähe des Neusiedler Sees auf 145.00 m2 Action und Spaß für die ganze Familie. Zahlreiche Fahrattraktionen, Spiel- und Erlebnisbereiche sowie Märchenszenen machen einen schönen Frühsommer-Tag perfekt.

Der Familypark St. Margarethen wird in vier Themenwelten aufgeteilt: Es gibt den Bereich der Erlebnisburg, die Abenteuerinsel, den Märchenwald und die Bauernhof-Welt.

Familypark St. Margarethen
Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 9.00 bis 18.00 Uhr

Letzter Einlass: 17.00 Uhr

Fahrgeschäfte Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr

Wo:Familypark St. Margarethen, Märchenparkweg 1, 7062 St. Margarethen
Anreise:

Öffentliche Verkehrsmittel: Buslinie 200 ab Wien Hauptbahnhof, Umstieg in Eisenstadt/Domplatz auf Buslinie 285

Auto: genügend Parkplätze vorhanden

Preise:Kinder unter 3 Jahren: kostenlos Tagestickets für alle ab 3 Jahren: 26€
Kinder:ab keinem bestimmten Alter
ein hoher Turm, wolkiger blauer Himmer, Wiese und Bäume
© Clemens Reschenhofer | Wasserturm Favoriten

 

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit