1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Freizeit mit Kindern
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Kinderprogramm Text: Jacqueline Hiesberger

Freizeitprogramm für Kinder: Die Highlights im Juli

Ferienzeit ist Sommerzeit und damit auch diejenigen, die in Wien bleiben, sich nicht langweilen müssen, gibt es gerade zur heißen Jahreszeit genügend Unternehmungen, die für Familien mit Kindern gedacht sind. Viele Museen, Theater, Freizeitparks und Sporthallen haben speziell für unsere Kinder im Sommer ein eigenes Programm vorbereitet.

Kleines Mädchen das Seifenblasen bläst
© pixabay.com | Was tun mit den Kleinen im Juli? Hier finden Sie die Antwort!

WUK – Workstations Sommerferien

Das WUK auf der Währingerstraße 59, im 9. Wiener Gemeindebezirk bietet vom 16.07. bis 10.08. einen interaktiven Workshop an, bei dem Kinder und Jugendliche von 6-15 Jahren ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. In familienfreundlicher Atmosphäre kann von Montag bis Freitag entweder nur vormittags 09.00 bis 12.00 Uhr oder ganztätig (inklusive Mittagessen) immer von 09.00 bis 15.30 Uhr mit den unterschiedlichsten Materialien experimentiert werden.

Die Freude am gemeinsamen Schaffen und das Erlernen neuer Arbeitstechniken und Fähigkeiten sowie der interaktive Austausch untereinander stehen dabei im Mittelpunkt. Es gibt keine Vorgaben, ein professionelles Team aus Künstlern und Handwerkern begleiten die Kinder und Jugendlichen, stehen ihnen unterstützend zur Seite und helfen dabei die kreativen Ideen aus Holz, Speckstein oder Ton zu verwirklichen.

Alle Jugendlichen von 10 bis 15 Jahren sind zusätzlich dazu eingeladen, sich in der Textil- und Kunstwerkstatt auszuprobieren. Die Förderung kreativer Talente, gegenseitiges Helfen und das Entstehen toller Gemeinschaftsprojekte zeichnen den dynamischen Workshop aus. Eine telefonische Anmeldung zu den Workshops ist erforderlich.

WUK Workstation

Wann:

16.07.2018 – 10.08.2018

Montag bis Freitag
entweder von 09.00-12.00 oder 09.00-15.30 Uhr

Wo: 

WUK Schulkollektiv
Wien Währingerstraße 59; 1090 Wien

Anreise:

U6, 40A bis zur Station Währingerstraße/Volksoper

37, 28, 40, 41, 42, 5, 33 bis zur Station Spitalgasse

Anmeldung:

telefonisch unter +43 664 5008437 

Kosten pro Vormittag

35 €

1. Woche

155 €

1. Woche inkl. Mittagessen

255 €

Kontakt: Mag. Reinhard Herrmann
Tel.: +43 6645008437
Mail: info(at)workstations.at

Kinder Business Week 

Vom 23.07. bis am 27.07.2018 findet für alle Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren am WKO-Campus am Währingergürtel  97 im 18. Bezirk zum 13. Mal die Kinder Business Week statt. Wer einmal Unternehmerluft schnuppern will oder Interesse hat, verschiedene Berufsfelder genauer kennenzulernen, ist herzlich dazu eingeladen, gratis an den unterschiedlichen Vorträgen und Workshops teilzunehmen. Rund 80 Unternehmen werden vor Ort sein, um mit den Kindern über verschiedene Faktoren der Wirtschaft zu sprechen.

Die Teilnahme an der Kinder Business Week ist kostenlos, eine Anmeldung ist aber erforderlich. Die Workshops teilen sich in der Regel in einen Vortrag mit anschließender Ideenwerkstatt auf, wobei auch individuell nur eines von beiden besucht werden kann. Für die Anmeldung einfach auf der Homepage registrieren und dann die einzelnen Vorträge oder Ideenwerkstätten nach eigenen Interessen auswählen und direkt über die Homepage anmelden. Insgesamt 10 Veranstaltungen dürfen pro Kind/Jugendliche/r besucht werden. Die Themen sind unterschiedlich ausgewählt, sodass möglichst viele Berufsbranchen vertreten sind.

Zu erfahren gibt es einiges Wissenswertes quer durch die Bank: Wie geht das eigentlich mit den Versicherungen? Was genau passiert im Theater? Was passiert bei einer Pressekonferenz? Wie entstehen Kartoffelchips? Oder auch: Wie kommt eigentlich das Gurkerl vom Feld ins Glas?

Kinder Business Week

Wann: 

23.07.2018 – 27.07.2018 

Wo:

wko campus wien;
Ausbildungszentrum der Wiener Wirtschaft
Währinger Gürtel 97 1180 Wien 

Anreise: 

U6, 40, 41, 42 bis zur Station Währingerstraße/Volksoper 

Anmeldung

über die Homepage erforderlich 

Eintritt:

gratis 

Kinder: 

8 bis 14 Jahre 

Kontakt: info(at)kinderbusinessweek.at oder, office(at)kinderbusinessweek.at Tel.: +43 664/100 39 06
Homepag
e: http://www.kinderbusinessweek.at/ 

Ferienprogramm im Haus des Meeres

Das Haus des Meeres am Fritz-Grünbaum-Platz 1, ein riesiger Unterwasserzoo mitten im 6. Bezirk, bietet in den Sommerferien ein tolles Kinderprogramm, denn ab dem 2. Juli sind alle Montage und Dienstage speziell für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren reserviert. Neben dem normalen Museumbetrieb von 09.00 bis 18.00 Uhr und den sonst stattfindenden ganzjährigen Fütterungen sind alle Kinder im Rahmen des Wiener Ferienspiels herzlich dazu eingeladen, immer montags um 10.30 Uhr bei der Haifütterung, sowie dienstags um 15.00 Uhr bei der Piranhafütterung in Begleitung ihrer Eltern dabei zu sein. Rund um die Fütterungszeiten kann natürlich das Museum unter die Lupe genommen werden.

Freilaufende Affen, herumfliegende Fledermäuse, die unterschiedlichsten Salz- und Süßwasseraquarien sowie Meerestiere und –pflanzen können auf den verschiedenen Etagen im Flakturm bestaunt werden. Außerdem können gemeinsam Affen und Kois gefüttert werden. Wer seinen Ferienspielpass bei der Kassa vorlegt, bekommt zudem Vergünstigungen.

Kinderprogramm im Haus des Meeres
Wann:

02.07.2018 – 31.08.2018
Immer Montag und Dienstag 09.00 bis 18.00 Uhr

Montag: Haifütterung 10.30 Uhr

Dienstag: Piranhafütterung 15.00 Uhr

Wo:  Haus des Meeres, Aqua Terra Zoo
Esterhazypark, Fritz-Grünbaum-Platz 1; 1060 Wien
Anreise: U3 bis zur Station Neubaugasse
13A, 14A, 57A bis zur Station Esterhazygasse
Anmeldung:  nicht erforderlich
Kosten nach Vorlage des Ferienspielpasses
Kinder: 6 €
1. Begleitperson:  9,30€
jede weitere Begleitperson 18,30€

Kontakt: Tel. 01-587 14 17
Homepage: www.haus-des-meeres.at

» Zum Sommerprogramm des Haus des Meeres 

Ferienspiele bei der Wien Energie und den Wiener Netzen 

Das Ferienspiel der Wien Energie ist das größte in Wien und verzeichnet jeden Sommer die höchsten Besucherzahlen. 2017 waren es über 2400 Kinder von 5 bis 13 Jahren, die das spannende und kostenlose  Angebot der Wien Energie in Anspruch genommen haben. Den ganzen Sommer hindurch vom 02.07. bis am 30.08.2018, immer Montag bis Mittwoch, erwartet euch ein tolles Energieprogramm direkt im Kraftwerk Simmering, am Donnerstag in der Erlebniswelt in der Spittelau kann dann noch zusätzlich an den einzelnen Stationen das Gelernte vertieft werden.

Treffpunkt zu den Touren ins Kraftwerk ist direkt bei der U3-Station Gasometer, dort einfach nach einer Holzhütte mit Bastelstation Ausschau halten, die Ferienspielhütte wird nicht zu übersehen sein. Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Dreimal täglich finden die Touren ins Kraftwerk statt, jeweils um 09.00; 11.00 und 13.00 Uhr. Jeden Tag gibt es einen anderen Themenschwerpunkt, der gemeinsam mit Professor Kraft auf spielerische Weise erarbeitet wird. Was sind erneuerbare Energien? Was ist Elektromobilität? Wie kommt der Strom eigentlich in unsere Haushalte?

Donnerstag konzentriert sich dann alles auf die im März 2017 neu errichtete Energie-Erlebniswelt im Kundencenter in der Spittelau. 19 verschiedene Stationen, darunter Wärmebildkameras, die Sonnenstrahl-Wurfmaschine, das Tanzkraftwerk, Watt-Fahhrräder und noch vieles mehr, laden Groß und Klein von 10.00 bis 14.00 Uhr dazu ein, aktiv teilzunehmen und auszuprobieren. Die Kinder werden bei den Stationen miteinbezogen und bekommen dadurch im wahrsten Sinne des Wortes am eigenen Leib vermittelt, was Schlagwörter wie Energieerzeugung,
-effizienz und -verbrauch überhaupt bedeuten.

Wien Energie Ferienspiel
Wann:  02.07.2018 – 30.08.2018
Montag bis Mittwoch jeweils um 09.00, 11.00, 13.00 Uhr
Donnerstag von 10.00 bis 15.00 Uhr 
Wo: U3-Station Gasometer
72A bis Rosa-Fischer-Gasse 
Treffpunkt: Ferienspielhütte (Shuttledienst) 
Anmeldung

für Mo-Mi telefonisch unter 0800-51 08 50 unbedingt erforderlich!

Donnerstag ist keine Anmeldung erforderlich!

Kosten: gratis 

Kontakt: Wien Energie GmbH
Tel
. +43 (0)1 4004 – 0
Homepage: www.wienenergie.at

Ferienprogramm in den Schwimmbädern Wiens 

Wer im Sommer völlig unabhängig in seiner Freizeitgestaltung bleiben möchte, sollte unbedingt das riesige Angebot an Freibädern in Wien für sich und seine Kinder nutzen. Rund 25 Freibäder, davon einige Kombinationsbäder mit angeschlossenem Hallenbad, laden die ganze Familie zum gemeinsamen Badespaß ein. Die einzelnen Bäder sind unterschiedlich ausgestattet und auf ganz Wien verteilt, sodass bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei ist. Wasserrutschen, Familienbecken, Spielplätze, Restaurants, sowie Kinder- und Wellenbecken lassen den Sommer in Wien zu einem spaßigen Wassererlebnis für Groß und Klein werden.

Wer lieber in natürlichen Gewässer badet, kann auch das in Wien tun, denn die Alte Donau verfügt über zahlreiche Strandbäder, die sowohl zum Spielen aber auch zum Ausruhen einladen. Einfach mal mit den Kindern abkühlen oder den ganzen Tag mit Freunden im Bad abhängen.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit