1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Ausflugsziele
  4. Parks & Parkanlagen
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Parks & Parkanlagen Text:

Kurpark Oberlaa: Wiens Oase im 10. Bezirk

Fernab vom Trubel der Stadt und doch in Wien bietet der Kurpark Oberlaa einen Ort zum Durchatmen. Ob zur Entspannung oder für Sport und Spiel, für alle ist etwas dabei.

Wasserfall im Kurpark Oberlaa
© 123rf.com | Wasserspiele im Kurpark

Der heute etwa 860.000 Quadratmeter große Kurpark Oberlaa entstand aus der Wiener internationalen Gartenschau von 1974. Wo sich früher nur Lehm befand, tummeln sich heute um die 2.400 Rosen, verschiedene Gärten sowie Spiel- und Sportmöglichkeiten.

Kurpark Oberlaa
Laaer-Berg-Straße, 10. Bezirk (Favoriten)

Öffnungszeiten
November bis Jänner: 6-18 Uhr
Februar: 6-19 Uhr
März und Oktober: 6-20 Uhr
April und September: 6-21 Uhr
Mai bis August: 6-22 Uhr

Anfahrt
Mit dem ÖPNV: mit der U1 bis Oberlaa
Mit dem Auto über die B225 zur Filmteichstraße oder Laaer-Berg-Straße

Hunde sind im Park an der Leine zu führen!

Aktivitäten im Kurpark Oberlaa

Wasserliebhabende können an den thematisch angelegten Seen und Teichen vorbeischlendern und sich bspw. am Schwanensee, Seerosenteich oder Brunnengarten erfreuen. Wer seine Nase gerne in Rosen steckt, ist auf dem neugestalteten Rosenberg genau richtig. Auf 6.200 Quadratmetern sind etwa 2.400 Rosen in Kombination mit Gräsern, Stauden und Zwiebelpflanzen zu bewundern. Doch auch andere Gärten wie der Liebesgarten oder der Japanische Garten laden zum Flanieren und Entdecken ein. Im Allergiegarten informieren auf 500 Metern Schautafeln über verschiedene Pflanzen, die Allergien auslösen können.

Kletterwand und Kinderspielplätze

Für die kleinen Parkbesucher, aber nicht nur, bietet der Kurpark Oberlaa diverse Spielmöglichkeiten. Auf dem Regenbogenspielplatz kann gerutscht, geschaukelt und getobt werden. Doch auch für kleine Entdecker finden sich verschiedene Wahrnehmungsobjekte. Sportbegeisterte können sich aber auch an der Kletterwand oder auf dem Beachvolleyballfeld ertüchtigen.

 

Streichelzoo

Im südlichen Teil des Kurparks befindet sich der Tierpark der Anlage samt Streichelmöglichkeit. Seine gefiederten oder haarigen Bewohner lassen das Herz von großen und kleinen Tierliebhabenden höherschlagen. Schafe, Ziegen und Gänse kreuzen die Wege der Tier vernarrten Besucher, doch auch weniger landläufige Exemplare wie Pfauen finden ihren Weg durch diesen Teil des Parks.

» Weitere Streichelzoos in Wien

Kurpark: Restaurants und Kulinarik

Wer bei all dem Spazieren, Entdecken, Spielen und Ertüchtigen Hunger bekommt, kann sich im Kurpark selbst im Ristorante Don Alfredo oder dem Restaurant Panoramaschenke stärken. Für den kleinen Hunger bieten sich die Kurparkdiele Gertrude Handl oder die am Rand gelegene Kurkonditorei Oberlaa an.

Bäume und blühende Blumen
© 123rf.com | Beeindruckende Flora und Fauna

Anfahrt und Parkplätze

Der Kurpark lässt sich sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Mit dem Auto aus nördlicher Richtung kommend, bieten sich die B227, die A22 & 23 sowie die B221 an.

Aus südlicher Richtung reist es sich gut über die S1 an. Direkt am Park befinden sich im Norden bei der Filmteichstraße sowie an der nordwestlichen Seite bei der Laaer-Berg-Straße Parkplätze.

Mit dem ÖPNV erreichen Besucher den Kurpark Oberlaa am einfachsten mit der U1 Haltestelle Oberlaa. Eine andere Option ist zum Beispiel der 15A Bus Haltestelle Wien Enkplatz U/Grillgasse oder die Busse 226 und 227 Haltestelle Wien Oberlaa (Busbahnhof).

Mit dem Fahrrad lässt sich der Park ebenfalls gut erreichen. Doch beachte: In der Anlage selbst ist das Radfahren verboten.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Freizeit