1. Startseite
  2. Veranstaltungen
  3. Festival
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Festival

Wir sind Wien Festival etwas verspätet - genauso vielfältig

Das Wir sind Wien Festival 2020 geht vom 3. Juli bis in den September hinein. Unter Berücksichtigung verschiedener Corona-Regeln kann Groß und Klein nun doch das Tanzbein schwingen und Kultur in allen 23 Bezirken der Stadt genießen.

Mann und Frau in schwarzem Trainingsanzug
© Karin Hoffmann/Wir sind Wien Festival | Auch Baulückenkonzerte stehen 2020 auf dem Programm

Wir sind Wien: Festival der Bezirke Wien

Wann: 1. Juli bis September 2020

Wo: In allen 23 Wiener Bezirken

Kosten? Eintritt frei, eventuell Reservierungsgebühren

ACHTUNG:
Aufgrund von Corona Maßnahmen bedürfen einige Veranstaltungen einer Reservierung oder Anmeldung!

Heuer findet das Wir sind Wien Festival 2020 mit einmonatiger Verzögerung aufgrund von Corona statt. Im 11. Jahr muss das Festival ein paar Veränderungen in Kauf nehmen: Die normalerweise 23 Tage Kunst- und Kulturgenuss in allen 23 Bezirken der Stadt erstrecken sich dieses Mal auf drei Monate.

Besonderheiten beim Wir sind Wien Festival 2020

Aufgrund der besonderen Umstände gibt es kein gedrucktes Programmheft. Alle Informationen zum Programm und rund um das Wir sind Wien Festival finden sich auf der Veranstaltungswebsite. Das Organisationsteam des Festivals versucht sein Bestes auch in diesem Jahr in wirklich alle Wiener Bezirke Musik, Performances und Kulturangebote zu bringen. Das Programm ist also noch nicht in Stein gemeißelt und wird laufend erweitert.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Programm Wir sind Wien Festival

Feucht fröhlich startet das erste Festival-Wochenende auf der Alten Donau. Zu Oliver Welters NAKED LUNCH reduced Songs auf dem Ohr lässt es sich auf Tret- und Ruderbooten über die Alte Donau schippern.

Weniger nass aber genauso fröhlich winken die Baulücken-Konzerte Mitte Juli in Neu Marx, im dritten Bezirk der Stadt. Die wahrscheinlich letzte Möglichkeit auf den ehemaligen Schlachthofgründen an fünf Tagen einem diversen Musik-Programm zu lauschen. 2021 soll dort dann die neue Eventhalle der Stadt Wien entstehen.

Unter anderem zu hören sind:  

  • Violetta Parisini
  • Russian Gentlemen Club
  • JSBL
  • Fennesz
  • Carl Avory’s Rock’n‘Soul Band

Ebenfalls im Juli performen das Kollektiv kunststoff und das Beatbox-Kollektiv Mouth-O-Matic zum Thema Plastik im Museumsquartier. Dabei steht die Frage "Mit wie viel Plastik wollen/ können/ müssen wir leben?" im Fokus.

Ganz im Sinne des 250. Geburtstages von Beethoven darf der berühmte Komponist auch nicht auf dem Wir sind Wien Festival fehlen. Im September können sich Interessierte vom Minoritenplatz im Ersten Bezirk ausgehend auf die Spuren von Beethovens Wohnungssuche mit musikalischer Unterstützung begeben.

Das stetig aktualisierte Programm findet sich auf der Wir sind Wien Festival Website. Weitere Informationen lassen sich außerdem per Telefon unter der 01 982 2461 oder via Email office(at)basiskultur.at einholen.

Erfahren sie mehr über die Veranstaltungen in Wien!


Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Veranstaltungen