1. Startseite
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Veranstaltungen

Kultursommer 2021: Wien dreht auf!

3. Juli bis 15. August 2021: Eine stimmungsvolle Abendgestaltung gefällig? Lassen Sie sich vom vielseitigen Kultursommer Wien Programm mitreißen!

Menschen sitzen mit Abstand auf einem Platz und lauschen einem Konzert
© JAMJAM | Der Kultursommer - mit genügend Abstand den Sommer genießen
WERBUNG

Die Zahlen sprechen für sich: 2.000 Künstler, 1.000 Auftritte an 40 Locations. Unter dem Motto „Wien dreht auf!“ hat die Stadt Wien einen eindrucksvollen Kulturkalender zusammengestellt. Von 3. Juli bis 15. August 2021 kann man das Gratis-Sommerfestival  immer erleben. 

Das Angebot ist groß: Von Pop, Rap, Rock und Hip-Hop zu Soul, Indie und Klassik - Konzerten. Von Tanz, Theater und Performance bis Kabarett, Comedy und Impro-Theater. Egal ob zeitgenössischer Zirkus, Figurentheater, experimentelle Musik oder Austropop – beim Kultursommer findet jeder sein liebstes Kulturprogramm.

Kultursommer Wien: Programm

Das Kultursommer Wien Programm läuft von 3. Juli bis 15. August, jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Die „Public Moves“ sowie die Garten- und Balkonkonzerte können hingegen täglich genossen werden. Mit Einbruch der Dunkelheit endet das Spektakel, was nicht zuletzt mit Budgetgründen und einem nicht vorhandenen Lichtequipment zu tun hat.

An einigen Locations wird untertags  um 10:30 Uhr auch ein Kinder- und Jugendtheater angeboten. Die sonstigen Bühnen werden von 18:30 bis ca. 21:30 Uhr. Einlass ist mit Ausnahme der „Public Moves“ immer eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Spielzeiten und Locations 

Am 3. Juli wird der diesjährige Kultursommer am Wiener Rathausplatz eingeläutet. Beim Open-Air-Eröffnungskonzert "All together: A global Ode to Joy" wird Beethovens 9. Symphonie aufgeführt. Es spielt das ORF-Radiosymphonieorchester Wien unter der Chefdirigentin Marin Alsop. Das Sänger:innenquartett ist international und multikulturell besetzt -  ganz nach dem Motto: "Menschlichkeit, Vielfalt, Freude".

Diese 16 Kultursommer-Locations sind für alle Besucher:innen zugänglich:

  • Kaiserwiese (2. Bezirk) – inkl. Public Moves
  • Neu Marx (3. Bezirk)
  • Naschmarkt (6. Bezirk)
  • Oberlaa (10. Bezirk)
  • Herderpark (11. Bezirk)
  • Muthsamgasse (14. Bezirk)
  • Kongreßpark (16. Bezirk)
  • 12.-Februar-Platz (19. Bezirk)
  • Wallensteinplatz (20. Bezirk)
  • Donauinsel (21. Bezirk)
  • Mühlschüttelpark (21. Bezirk)
  • Seepark Aspern (22. Bezirk)
  • Bank Austria Kultursommer-Club, Donaustadtbrücke (22. Bezirk)
  • Alt Erlaa (23. Bezirk)
  • 2 Standorte exklusiv für Public Moves
    Arkadenhof im Rathaus (1. Bezirk) - 06. bis 21. Juli 2021
    Sportinsel (22. Bezirk)
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Was ist neu beim Kultursommer 2021?

  • Eigene Location für die Clubszene: An zwölf Themenabenden im Juli und August (Freitag/Samstag) gehört die Bühne im Bank Austria Kultursommer-Club bei der Donausstadtbrücke (22. Bezirk) DJ-Kollektiven - endlich wieder Clubben! Tickets kosten 10 Euro und werden vor Ort in Gastrogutscheine umgewandelt.
  • Mehr Programm für die Jüngsten: 120 Vorstellungen an zehn Spielorten machen die Sommerferien zum Erlebnis. Hier ist von Akrobatik, bis Kindertheater und musikalische Reisen alles dabei!
  • Gewinnchance für Stempelsammler:innen: Bank Austria Kultursommer-Pass am Eingang holen, mindestens sechs Stempel von verschiedenen Locations sammeln und mit etwas Glück Gutscheine für kulturelle Veranstaltungen im Herbst sammeln!
  • Mehr gastronomisches Angebot: Egal ob Hunger oder Durst - für das leibliche Wohl ist lückenlos gesorgt. Foodtrucks mit internationaler Kulinarik und die lokale Gastronomie stehen bereit. 

Programm Highlights 2021

  • Pop, Rap, Österreichische Musik: Der Nino aus Wien, Alicia Edelweiss, OSKA, Hearts Hearts, Wiener Wahnsinn, die Amazonen, EsRAP, Kerosin95...

  • Klassik bis Jazz: Cafè Drechsler, Diknu Schneeberger Trio, Kartl Ratzer & Ede Neumeister, Kompost 3, Victhamin, dolce risonanza & Süßholzraspeln, The Erlkings,...

  • Wiener Lied und Wiener Musik: Wienerlied-Experte Roland Neuwirth, Gesangskappe Hermann, Holawind,...

  • Theater: Darstellende Kunst von Tanz & Performance über zeitgenössischen Zirkus bis Theater - "AnotherR", "Deeper Resolution", "Dropping Anchor", "Female Circus" uvm...

  • Kabarett: Publikumslieblinge und Kabarett-Newcomer teilen sich das Rampenlicht - Eva Maria Marold, Günther Lainer, Miriam Hie, Leo Lukas, Michael Großschädl, Saad Al Ghefari,...

  • Literatur: Von Lesungen bis Poetry Slam - Alex Beer, Barbara Zeman, Franzobel, Raphaela Edelbauer, Stefan Slupetzky, Xaver Bayer, Lydia Haider, Elias Hirschl, Fabian Navarro, Janea Hansen...

  • Programm für die ganze Familie: Theaterproduktionen, musikalische Märchen, Mitmachkonzerte und noch viel mehr für Jung und Alt!

Bei den 2.000 angekündigten Künstlern darf man sich auf große Namen wie Nina Hartmann, die Kernölamazonen, Joesi Prokopetz und Eva Maria Marold, Queens Brunch Vienna, Nina Kripas, Rasa Hamadi, das Trio Sulter / Koschelu / Lehner und viele mehr freuen.

Das Programm des Kultursommers

Die Corona-Sicherheitsmaßnahmen

Für den Kultursommer Wien gilt freier Eintritt - aber nur wenn die 3G-Regel erfüllt darf teilnehmen. Geimpft, getestet oder genesen registriert man sich dann am Eingang und schon kann genossen, gelacht und getrunken werden!

Achtung: Während der Vorstellungen sollte der zugewiesene Sitzplatz nur für den Besuch des Gastrostandes oder WC-Besuch verlassen werden. Masken müssen aber keine getragen werden.

Alle Infos zum Kulturkalender, der Anmeldung, den Locations und der Erreichbarkeit finden Sie auf www.kultursommerwien.at


WERBUNG

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen

das ist eine frechheit! von donnerstag bis sonntag nacht lärm! scheisse ist das.!

, 18.07.2021 um 19:13
  1. Startseite
  2. Veranstaltungen