Dieser Artikel befindet sich derzeit im Archiv

1. Mai: Veranstaltungen, Partys und die Kundgebungen

Rote Lilliputbahn mit SPÖ-Fahnen fährt vor dem Rathaus vorbei.
© Thomas Lehmann | Jedes Jahr zum 1. Mai am Rathausplatz: Die tradionelle Maikundgebung.

Jedes Jahr am 1. Mai feiern die Wiener traditionell den Tag der Arbeit. Nach der Corona-Pause finden die Maikundgebung am Rathausplatz und das Maifest im Wiener Prater heuer wieder statt. Was sonst noch an Unterhaltungsprogramm in der Stadt geboten wird, verraten wir hier.

Erstellt von:
Anzeige

Maikundgebung am Rathausplatz

09:00 Uhr: Beginn mit dem Einzug der Delegationen
11:00 Uhr: Ansprachen

Die Geschichte der Feierlichkeiten zum 1. Mai geht bis ins Jahr 1890 zurück. Die Maikundgebung am Rathausplatz beginnt mit dem Sternenmarsch der Delegationen aus den verschiedenen Bezirken. Danach folgen Reden von Gewerkschafts- und Parteigrößen der österreichischen Sozialdemokratie. Viele Besucher fahren nach der Maikundgebung in den Wiener Prater weiter und lassen dort ihren freien Tag ausklingen.

Maifest im Prater

ab 11 Uhr
Kaiserwiese, Prater Wien

Anzeige

Das Spektakel mit Künstlern auf der Kaiserwiese im Prater ist bereits vielen Wienern und Wien Besuchern bekannt.

11.00 Uhr     Begrüßung
11.15 Uhr     Jongliershow mit BENY BLUE
12.00 Uhr     Kinderliedermacher BERNHARD FIBICH - Mitmachkonzert "Best of Bernhard Fibich"
13.00 Uhr     Kunterbunter Zauberspaß mit CLOWN POPPO
13.45 Uhr     Abschluss-Action mit dem Riesenfallschirm

Progamm ab 14 Uhr auf der Showbühne     
14.00 Uhr     Stereoparty
16.00 Uhr     James Cottriall
18.00 Uhr     Dennis Jale & Niddl
20.00 Uhr     Wiener Wahnsinn

Der Eintritt ist frei!

Auch die Gaumenfreude kommt nicht zu kurz, denn beim vielfältigen kulinarischen Angebot  bei den Praterbetrieben, sowie im Vergnügungspark ist für jeden etwas dabei.

Tipp: Am 1. Mai werden tolle Ermäßigungen bei vielen Prater-Attraktionen geboten!

Bei Schönwetter lässt es sich auch gemütlich auf der großen Wiese picknicken. Ob es heuer am Abend das traditionelle Feuerwerk geben wird, ist noch nicht bekannt.

Picknicken im Park

Wer lieber unter sich bleibt, schnappt sich sein Essen oder seinen Picknickkorb und schlemmt im Park. Denn die Wiener Parks laden stets zu einem gemütlichen Beisammensein mit den Liebsten ein. Nicht vergessen: 1. Mai ist in Österreich ein gesetzlicher Feiertag und daher sind die Geschäfte geschlossen, also rechtzeitig einkaufen!

1. Mai Rave

Kundgebung für eine bessere Klimapolitik und ein gemeinsames Europa

Samstag, 30.04.2022 von 15 bis 22 Uhr

Sonntag, 1.05.2022 von 16 bis 22 Uhr

Maria-Theresien-Platz, Burgring 5, 1010 Wien

Anlässlich des 1. Mais wird am Maria-Theresien-Platz demonstriert, diskutiert und getanzt. Es geht um ein gemeinsames Zeichen für eine bessere Klimapolitik , es geht um Europa, Wien und um allgemeine Solidarität! Laut Veranstalter liegt die Absicht der Kundgebung darin, die Anwesenden zu einem gemeinsamen Wirken zu bringen, sodass eine gewisse Assoziation der Zusammengekommenen entsteht. Konkret geht es um friedliche Debatten und Diskussionen, sowie Gespräche und Kundgebungen zu den Themen: Klima, Politik, Jugendkultur, Europa und Gleichberechtigung.

Es werden Spenden für die Ukraine gesammelt!

Kundgebung: Politische RednerInnen und AktivistInnen sind eingeladen.
Vereinsmitglieder und Open Mic for Climate Change, Club PompadourLUDØ, https://soundcloud.com/lu_do42

Infostände: Für alle Fragen und Anregungen findest du uns bei den Infoständen.

Anzeige

1. Mai Free Open Air

Vienna City Beach Club Open Air  - SoNaPa

Sonntag, 1. Mai ab 15 bis 23 Uhr

Vienna City Beach Club, Kaisermühlen, 1220 Wien

Übrigens, die SoNaPa ist die neue Eventreihe vom VCBC. Jeden Sonntag kann man das Wochenende ausklingen lassen und Open-Air in den Sonnenuntergang tanzen. Wo die Gesellschaft gerade dabei ist, sich mehr und mehr zu spalten, ist es den Veranstaltern wichtiger denn je, den Zeitgeist der 68er-Generation wieder auferstehen zu lassen. Mehr dazu auf FB

fluc am 1. Mai Wochenende

fluc + fluc wanne feiern 20 Jahre!

Samstag, 30.4.2022 & Sonntag, 1.5.2022

Praterstern 5, 1020 Wien

Das fluc + fluc wanne feiern 20 Jahre! Mittlerweile eine Jugendkultur-Institution, von der Kulturbaustelle zum Kulturzentrum am Praterstern. Es wird auch am 1. Mai-Wochenende gefeiert und am Samstag und am Sonntag besteht der Eintritt aus einer freien Spende vor Ort.

30.4.: pop:sch (Wien), Stefan Geissler Trio (Wien), Die Fitten Titten (Wien), Vabrassmas (Linz), Kördölör (Wien), pKone, Herr Dunkelbunt [hamburg / transglobal district], AndyLoop [barcelona / ethnoroom], MC Haider Khan [jaipur / folk brotherz]

1.5.: DJs 20 Jahre fluc Clubgipfel

Dorothee (Journey to Tarab), Kariyan (Etre / Salon Magika), Kollektiv Sheesh (Salon Magika / Im Freudentaumel), Nugi (Salon Magika / Hamsterrad), Soundpainter (Journey to Tarab), Troemmelfell (Journey to Tarab)

1. Mai-Fest am 7Stern Platz

7*Sternplatz 1. Mai-Fest

Sonntag 01. Mai, 14:00 – 20:00h

Siebensterngasse 31, 1070 Wien

Nach 2 Jahren Pause wieder zurück an Ort und Stelle. Feiern bei Speis & Trank und jeder Menge Live Musik am Siebensternplatz!

Live: Jahson the Scientist, FRÄULEIN H², KID PEX, Reinhart Sellner

Maifest im Böhmischen Prater

Böhmischer Prater, Laaer Wald 30c, 1100 Wien

Von 13:00 - 14:00 fahren alle Fahrgeschäfte um 1 €!

Musikprogramm:
11:00 - 12:00 Frühschoppen mit der Eisenbahnermusik Wien-Südost 12:00 - 13:30 Der Mann mit der "speziellen" Stimme Bernd Kurek Live!
14:00 - 15:30 Patricia Hill & Band
16:00 - 19:00 Hauptact: Die Mountain Crew - bekannt mit ihren "Wirtshaussong" oder aber auch durch die Teilnahme bei Supertalent.

Gratis Kinderschminken! Freier Eintritt!
Reservierungen werden telefonisch unter: 0676/5312304 entgegengenommen.

VW Käfer-Treffen in Eggenburg 2022 abgesagt

Das alljährliche VW-Käfer-Treffen in Eggenburg ist für 2022 abgesagt und auf nächstes Jahr verschoben!

Sie sind bunt, teils laut und machen sich in großer Anzahl besonders gut vor der Kulisse der mittelalterlichen Stadt Eggenburg. Nur ca. 1 Autostunde von Wien bietet der ARBÖ Eggenburg ein nettes Alternativprogramm zum 1. Mai in der Stadt. Ein Frühlingsfest mit Frühschoppen, Grillerei und Rahmenprogramm, wie man es im Weinviertel erwarten darf! Ach ja, auch ein Riesenflohmarkt gibt es am 30. April und 1. Mai. Mehr dazu

Der Tag der Arbeit: Was Arbeit in der EU kostet

Zum Tag der Arbeit am 01. Mai hat das Statistische Bundesamt die Arbeitskosten im EU-Vergleich veröffentlicht. Zu den Arbeitskosten zählen sämtliche Geld- und Sachleistungen inklusive der Sozialbeiträge, die Arbeitgeber an Beschäftigte erbringen. Der EU-Durchschnitt lag 2018 bei 26,60 Euro je Arbeitsstunde

In Österreich bezahlten Arbeitgeber im produzierenden Gewerbe und in wirtschaftlichen Dienstleistungsberufen 2018 im Schnitt 34,90 Euro je geleisteter Arbeitsstunde. Damit steht Österreich auf Platz 7 im EU-Vergleich. An der Spitze steht Dänemark, mit Arbeitskosten von durchschnittlich 44,70 Euro je geleisteter Arbeitsstunde. Am wenigsten bezahlte Bulgarien (5,30 Euro pro Stunde).

Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

weitere interessante Beiträge