1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Feste & Feiertage
  4. Weihnachten
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Weihnachten Text: Tamara Leitner

Adventprogramm für Kinder

Die Wien Holding-Museen sorgen mit ihrem Adventprogramm dafür, dass die Wartezeit auf das Christkind wie im Flug vergeht. Das Kunst Haus Wien sorgt mit einer Familienführung für Spaß am 1. Adventsonntag, das Haus der Musik bringt die Kinder mit weihnachtlichen Kinderkonzerten und einem Mit-Sing-Musical in Weihnachtsstimmung, das Mozarthaus Vienna zeigt, wie Weihnachten im Hause Mozart gefeiert wurde und das Jüdische Museum Wien feiert mit „Weihnukka“ gleich zwei Feste auf einmal.

Ein Kind beim Basteln für Weihnachten
© Mozarthaus Vienna |

Kunst Haus Wien: Familienführung am 1. Advent

Sonntag, 2. Dezember 2018, 10:30 Uhr

Familien können sich am 1. Adventsonntag im Kunst Haus Wien auf eine spannende Reise in die Welt des Künstlers Friedensreich Hundertwasser begeben. Ausgerüstet mit einem kleinen Schiff, eine spannende Abenteuerkarte im Gepäck, wird losgesegelt. Viele Fragen tauchen auf der Tour auf: Warum sind die Böden im Kunst Haus Wien uneben? Wie heißt das bekannte Schiff von Hundertwasser? Warum war die Natur wichtig für ihn? Welche Tiere hat er gerne gemalt? … Auf Familien wartet ein spannendes Abenteuer, bei dem die Teilnehmer spielerisch mehr über Baummieter, das Fensterrecht, Hundertwassers besondere Faszination für Spiralen und viele andere interessante Dinge über ihn und seine Kunst erfahren. Wer am Ende alle Fragen des Museumsteams beantworten kann, findet vielleicht sogar einen Schatz!

Anmeldung unter info(at)kunsthauswien.com, Kosten: Kinder EUR 6 Führungsbeitrag; Bis zu zwei erwachsene Begleitpersonen erhalten einen ermäßigten Eintritt von EUR 9 für das Museum Hundertwasser; Dauer: 90 Minuten.

Haus der Musik: Weihnachtslieder, Mit-Sing-Musicals und Kinderführungen

Adventzeit ist Familienzeit. Draußen wird es langsam wieder kälter, in der Stadt glitzern die ersten Weihnachtslichter und die Kleinen freuen sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Mit Advent-, Weihnachts- und Winterliedern lässt es sich mit viel Spaß im Haus der Musik in die schönste Zeit des Jahres starten. Die bekannten Kinderliedermacher Bernhard Fibich, Marko Simsa und Gernot Kranner laden zu Mitmach-Konzerten und -Musicals ein und verkürzen damit die Wartezeit aufs Christkind.

Bernhard Fibich: Neue Advent- und Weihnachtslieder – Mitmachkonzert
22. und 23. Dezember 2018, jeweils um 11:30 und 13:30 Uhr

Beim Weihnachtskonzert singt Bernhard Fibich mit den Kindern Advent- und Weihnachtslieder. Kinder und Erwachsene werden in das Konzept spielerisch miteinbezogen und dürfen sogar auf die Bühne kommen! Bei Bernhard Fibichs Konzerten gibt es keine Altersbeschränkung – Kinder jeglichen Alters sind willkommen!

Marko Simsa: Tastenzauber – Klavier-Hits und Weihnachtslieder
Samstag, 15. Dezember 2018 um 16:30 Uhr

Hier dreht sich alles um schwarze und weiße Tasten: Marko Simsa inszeniert ein Klavierkonzert mit Musik von Mozart, Bach und Schumann. Außerdem gibt es Rock ‘n‘ Roll, Tierstimmen, lustige Clowns, schnelle Fingerübungen und erfreulicherweise schaut sogar der rosarote Panther vorbei!

Gernot Kranner: Pinocchio! Mit-Sing-Musicals für Kinder
Montag, 24. Dezember 2018, 10:30 und 14:00 Uhr

Lügen haben nicht nur kurze Beine – manchmal haben sie auch eine lange Nase!
Wer kennt nicht die Geschichte von Pinocchio, dem kleinen Holzpüppchen, das nicht auf gute Ratschläge hören wollte, viele Abenteuer erlebte und als großer Junge nach Hause zurückkehrte? Das Abenteuer Erwachsenwerden als musikalische Entdeckungsreise: lehrreich, spannend und voller Humor. Die weltberühmte Geschichte von Carlo Collodi neu erzählt für junge Menschen von heute. Von und mit Musical-Star Gernot Kranner, mit Musik von Walter Lochmann. Für Kinder ab 4 Jahren.

Karten für die drei Veranstaltungen sind um EUR 10 (für Kinderclubmitglieder EUR 8,50) an der Kassa im Haus der Musik (10:00 bis 22:00 Uhr) sowie bei Wien-Ticket erhältlich.

Kinderführungen am Wochenende

Familien, die das perfekte Programm für verregnete Winterwochenenden suchen, seien die Kinderführungen am Samstag und Sonntag ans Herz gelegt. Hier geht es auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Klänge und Töne! Die Kids können ihren persönlichen Walzer „erwürfeln“, hören ihren eigenen Namen als Mozart-Komposition und entdecken auf der interaktiven Klangtreppe das Geheimnis der Noten.

Die Kinderführungen finden bis 23. Dezember jeweils am Samstag und Sonntag um 14:00 Uhr statt. Eintritt: Erwachsene EUR 13, Kinder unter 12 Jahre EUR 6, ab 12 Jahre EUR 9 (Führungsbeitrag EUR 1 pro Person); Dauer ca. 1,5 Stunden, empfohlenes Alter: von 5 bis 10 Jahre.

Mozarthaus Vienna: „Weihnachten bei Mozart“

Samstag, 22. Dezember 2018, 16:00 Uhr

Mozart hat vor fast 250 Jahren hier in Wien gelebt und eine der Wohnungen, in denen er damals wohnte, kann im Mozarthaus Vienna auch heute noch besucht werden. Aber wie lebte Mozart damals? Haben er und seine Familie auch Weihnachten gefeiert? Gab es das überhaupt schon? Und was feiern Menschen auf der Welt sonst noch außer Weihnachten?
Bei einer speziellen Weihnachts-Führung erfahren junge MuseumsbesucherInnen Spannendes über Mozart und die Feste, die Menschen zur damaligen Zeit gefeiert haben.

Anmeldung unter ticket(at)mozarthausvienna.at oder unter 01/512 17 91-45, Kosten: Kinder EUR 2,50; Erwachsene EUR 11, Dauer: ca. 1 Stunde, Beschränkte TeilnehmerInnenzahl!

Jüdisches Museum Wien: „Wir feiern „Weihnukka“!

23., 25. und 26. Dezember 2018, jeweils von 14:00 – 16:00 Uhr
Montag, 24. Dezember 2018, 11:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag, 27. Dezember 2018, 14:00 – 18:00 Uhr

Wie man zwei Feste – Weihnachten und Chanukka – auf kreative Weise verknüpfen kann, können Kinder im Jüdischen Museum Wien erleben! Das Chanukka-Fest beginnt heuer am 2. Dezember. Im Jüdischen Museum wird etwas länger gefeiert, denn in den Weihnachtsferien gibt es von beiden Festen etwas und die jungen BesucherInnen können richtig kreativ sein: Dabei helfen die vielen tollen Objekte und die spannenden Geschichten im Jüdischen Museum Wien. Wie der Weihnachtsbaum nach Wien kam, wie es der Fahrradfan Theodor Herzl mit Chanukka hielt, was die jüdische Familie Lieben zu Weihnachten speiste und vieles mehr, serviert die Kinderführung. Im Atelier können die Kinder dann extravagante Karten, Souvenirs und Geschenke gestalten – für Weihnukka!

Um Anmeldung unter der Telefonnummer 01/535 04 31- 1538 oder per E-Mail an tours(at)jmw.at wird gebeten. Freier Eintritt für Kinder, begleitende Erwachsene EUR 6 (bzw. gratis mit wienXtra-Kinderactivcard). Für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Jüngere Gäste können bei Anwesenheit einer Begleitperson ebenfalls teilnehmen.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit