1. Startseite
  2. Lifestyle
  3. Essen & Trinken
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Essen & Trinken Text:

Fondue: Egal ob Käse oder Schokolade, immer ein Genuss

Jedes Jahr zu Weihnachten und auch an Silvester wird in vielen Haushalten das Fondue-Set ausgepackt. Fondue ist einfach etwas Besonderes und die Feiertage, das gemütliche Zusammensitzen und das langsame und genussvolle Essen gehört für viele Familien zur weihnachtlichen Tradition.

Käsefondue mit Beilagen
© 123rf.com | Fondue nach Schweizer Vorbild: Eine Delikatesse
WERBUNG

Auch wenn ein Fondue aus vielen Kleinigkeiten besteht und sehr aufwändig wirkt, so lässt es sich dennoch rasch und einfach vorbereiten. Dies ist ein weiterer Vorteil, denn so muss niemand den gesamten Tag mit Kochen in der Küche verbringen.

Die verschiedenen Fondue-Arten

Die bekanntesten Fondue-Arten sind das Suppenfondue, oder das Öl-Fondue. Auch das Käse-Fondue, welches aus der Schweiz importiert wurde, gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Zum Dessert eignet sich das Schokoladenfondue, bei dem nicht nur Naschkatzen auf ihre Kosten kommen.

Der Unterschied zwischen den Fondue-Arten

Das Suppen- und Öl-Fondue ähneln sich sehr stark. Der einzige Unterschied besteht darin, dass als Kochbasis im Topf bei dem einen eine kräftige Brühe, und beim anderen heißes Öl verwendet wird. Beim Suppen-Fondue werden die einzelnen Komponenten gekocht oder gedünstet, während sie beim Öl-Fondue eher frittiert werden, daher ist das Suppen-Fondue etwas bekömmlicher.

» Fondue-Set kaufen

Zusätzlich kann im Anschluss die Suppe ebenfalls genossen werden. Diese ist enorm kräftig und beinhaltet alle Aromen der verwendeten Zutaten. Gerade an Silvester ist das Suppen-Fondue absolut beliebt, denn am nächsten Tag wird die übrig geblieben intensive Suppe gerne als Katerfrühstück getrunken.

Beim Käse-Fondue wird in einem Topf Käse mit Weißwein und Kirschschnaps geschmolzen. Brot, Kartoffeln, gekochtes Gemüse, eventuell Obst und gegartes Fleisch werden in den Käse getunkt und geschlemmt. Das Käse-Fondue ist dadurch auch sehr üppig.

Beim Schoko-Fondue wird ebenfalls Schokolade in einem Fonduetopf geschmolzen. Hier werden mit den Fondue-Stäbchen kleine Stücke Obst, aber auch Kekse, Kuchen und Marshmallows in die geschmolzene Schokolade gedippt.

Wieso ist Fondue ein Klassiker zu Silvester?

Ein Grund dafür ist sicher, dass beim Fondue das gemeinsame Essen im Vordergrund steht. Das Fondue kann sich über Stunden ausdehnen. In der Mitte steht der Fonduetopf und jeder kann in seinem eigenen Tempo und auch nach eigenem Geschmack die einzelnen Zutaten darin zubereiten. Oft wird wieder eine Pause gemacht, um vielleicht eine Stunde später weiter zu essen.

Auch die Möglichkeit der Vorbereitung ist ideal. Zwar ist es ein Aufwand, die verschiedenen Fleischsorten, Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse und Co zu schneiden und die Saucen zuzubereiten, doch lässt sich dies bequem im Vorfeld erledigen.

Noch nicht alle Zutaten eingekauft? Hier finden Sie:

Empfehlenswerte Fondue Sets

Mit einem Fondue-Set kommen Genießer voll und ganz auf ihre Kosten - sofern auch das richtige Modell, für den richtigen Anlass gewählt wird. Worauf es bei einem Fondue-Set ankommt?

Das klassische Fondue-Set: WMF Allegro

Der WMF Fondue-Topf ist zum Vorheizen auf dem Herd geeignet. Mit den langen Gabeln können Brot, Fleisch, Fisch und Gemüse problemlos in den Topf eingetaucht und genoßen werden. Alle Gabeln sind nummeriert.

  • 11-teilig, für 6 Personen, mit Brenner und Gabeln
  • Geeignet für: Käse, Brühe, Fett oder Schokolade

» WMF Allegro kaufen

Set für Käse-Fondue: Kela 16564

Genuss und Schweizer Gemütlichkeit an Weihnachten, Silvester oder für zwischendurch. Einfache Vorbereitung: Fonduepfanne ist geeignet für Induktions-, Elektro- oder Gasherd und Glaskeramik-Kochfeld.

  • 1 Liter Fassungsvermögen
  • 10-teilig, keramisch beschichtet

» Kela 164564 kaufen

Schokobrunnen: Gadgy

Der Gadgy Schokoladenbrunnen macht flüssige Schokolade einfach unwiderstehlich. Der Turm ist in nur wenigen Sekunden aufgebaut, die geschmolzene Schokolade wird durch den Turm bis an die Spitze befördert und läuft dann zum Dippen und Genießen an den Ebenen herab.

  • Kapazität für 750 Gramm Schokolade
  • Für alle Schokolade-Sorten geeignet

» Schokobrunnen kaufen

Die besten Rezepte

Käsefondue
© 123rf.com | Käsefondue an Silvester, ein Klassiker

Je nach eigenen Vorlieben lässt sich das Fondue zubereiten. Es ist auch möglich ein komplett vegetarisches, ja sogar veganes Fondue anzubieten. Entweder wird ein pflanzliches Öl benötigt, oder Sie verwenden eine starke Brühe. Hier können Sie zwischen Rindsuppe, Hühnerbrühe, oder auch Gemüsebrühe entscheiden.

Für das Käse-Fondue nach Schweizer Vorbild gibt es im Handel fix fertige Mischungen zu kaufen. Diese sind mit verschiedenen Käsesorten, Gewürzen und Kirschschnaps abgemischt und müssen lediglich im Fonduetopf erhitzt werden.

Sie können aber auch diverse Käsesorten wie Gruyère oder Emmentaler fein reiben und in einem Fonduetopf, den Sie ordentlich mit Knoblauch ausgerieben haben zum Schmelzen bringen. Generell können aber alle Sorten Hartkäse verwendet werden. Greifen Sie am besten zu jenen Käsesorten, die Ihnen am besten schmecken. Ein Schuss Weißwein, etwas Kirschschnaps, weißer Pfeffer und eine Prise Muskat - schon ist die Fonduemasse für das Käsefondue fertig.

Zum Dippen benötigen Sie diverse Brote, die Sie in kleine Würfel schneiden und die auf die Spieße gesteckt werden. Gekochte Kartoffeln und anderes gekochtes Gemüse, aber auch kleine Stücke gebratenes Fleisch können Sie ebenfalls anbieten. Natürlich dürfen auch hier die verschiedenen Saucen nicht fehlen.

Einkaufsliste

Zuerst müssen Sie sich entscheiden, ob Sie ein Fondue mit Suppe, Öl oder Käse machen möchten. Für das Suppen- oder Ölfondue benötigen Sie diverse Fleischsorten, Fisch und Meeresfrüchte. Am besten eignet sich Fleisch, das sich auch zum Kurzbraten eignet. Sehr beliebt sind hier Rinderfilet, Schweinefilet, Hühnerbrust, Garnelen, Thunfisch, aber auch Rehfilet oder exotisches Fleisch.

Sie können auch Gemüse aller Art vorbereiten. Auch eingelegtes Gemüse wie Gewürzgurken, Perlzwiebel und eingelegte Paprika und kleine Maiskölbchen gehören zu einem richtigen Fondue. Auch passt ein schönes Baguette auch zum Suppen- oder Ölfondue.

Video

Für das Schoko-Fondue bringen Sie im Topf Schokolade nach Wahl mit etwas Milch, Kokosmilch oder Pflanzenmilch und etwas Kokosöl zum Schmelzen. Schneiden Sie viele Früchte Ihrer Wahl klein. Diese werden auf die Spieße gesteckt und in die flüssige Schokolade gesteckt.

Die besten Beilagen und Soßen

  • Schöne Beilagen, die Sie ebenfalls wunderbar vorbereiten können sind Salate wie Nudelsalat, Kartoffelsalat oder Cowboy Kaviar. Auch gekochte Kartoffeln passen zu sämtlichen würzigen Fondues.
  • Knoblauchsauce, feurige Salsa, Eiersauce, Kräutersauce, Pfeffersauce und Currysauce sind beliebt zum Fondue. Auch Hummus aus diversen Hülsenfrüchten ergeben himmlische Saucen.
  • Für das Schoko-Fondue servieren Sie fruchtige Beerensaucen, Eierlikör und Schlagsahne.
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

WERBUNG

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Lifestyle