Großbaustellen in Wien: Hier gibt's Umleitungen und Zeitverluste

Matzleinsdorfer Platz
© Tokfo | Auch am Matzleinsdorfer Platz wird es Baustellen geben

Wien wartet wieder mit einigen großen und kleinen Baustellen auf, die bis Jahresende und darüber hinaus dauern können. Informieren Sie sich hier über die Baustellen-Highlights, kleinere Sperren, Umleitungen, den Ausbau der Radinfrastruktur und wo die Staugefahr besonders groß ist.

Erstellt von: | aktualisiert am 3. Juni 2024
Anzeige

Aktuell gibt es in Wien zahlreiche Großbaustellen, einige weitere sind für die kommenden Monate bereits angekündigt. Wir verraten die wichtigsten verkehrswirksamen Großbaustellen und wo es in nächster Zeit zu Verkehrsbehinderungen kommt – im Überblick nach Bezirken.

U5-Bau

Hinweis: Aufgrund des Baus der neuen U-Bahnlinie U5 gibt es entlang des geplanten Streckenverlaufs über die nächsten Jahre hinweg voraussichtlich bis 2028 immer wieder zu einigen großen Verkehrseinschränkungen, unter anderem in folgenden Bereichen:

  • 1010: Friedrich-Schmidt-Platz, bis Ende 2025 
  • 1010: Landesgerichtsstraße Kreuzung Universitätsstraße und Garnisongasse bis Florianigasse, bis Ende 2025
  • 1010: Lichtenfelsgasse zwischen Rathausstraße und Auerspergstraße, bis Ende 2025
  • 1010: Reichsratsstraße zwischen Universitätsstraße und Liebiggasse, bis Ende 2025
  • 1010: Universitätsstraße von Frankhplatz bis Kreuzung Rooseveltplatz/Ebendorferstraße, bis Ende 2025
  • 1010: Volksgartenstraße zwischen Hansenstraße und Museumstraße, bis Ende 2028
  • 1050: Bacherplatz von Arbeitergasse bis Schwarzhorngasse, bis Ende 2028
  • 1050: Matzleinsdorfer Platz 3-4 bis 5, bis Ende 2028
  • 1050: Rechte Wienzeile von Ramperstoffergasse bis Pilgramgasse/Pilgrambrücke, bis Ende 2028
  • 1050: Siebenbrunnengasse von Kreuzung Siebenbrunnenplatz und Reinprechtsdorfer Straße bis 44, bis Ende 2026
  • 1060: Mariahilfer Straße von Stiftgasse bis Zollergasse und Nelkengasse, bis Ende 2028
  • 1070: Kirchengasse 1 bis 30, bis Ende 2028
  • 1080: Alser Straße zwischen Rooseveltplatz und Wickenburggasse, bis Ende 2025
  • 1100: Matzleinsdorfer Platz unter dem Tragwerk ÖBB, bis Ende 2028

1020 Wien

Aspernbrücke

Die in die Jahre gekommene Aspernbrücke muss instandgesetzt werden. Die unmittelbar bei der Urania gelegene Brücke erhält unter anderem eine neue Brückenausrüstung, der Korrosionsschutz und Betonteile werden erneuert. Außerdem soll ein neuer Zweirichtungsradweg in Fahrtrichtung stadtauswärts eingerichtet werden für den neuen Radhighway zwischen Donaustadt und Innere Stadt. Die Fertigstellung ist für Ende Juni 2024 geplant.

Während dieser Arbeiten bleiben immer zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung aufrecht, der Geradeausfahrstreifen in die Aspernbrückengasse entfällt und muss örtlich umfahren werden.

Wo könnte es stauen?

  • Aspernbrückengasse / Praterstraße (ab Untere Donaustraße gesperrt bis September 2024)
  • Franzensbrückenstraße
  • Untere Donaustraße
  • Taborstraße
  • Schwedenbrücke

Nordbahnstraße / Am Tabor

Von Juli 2024 bis Mai 2025 kommt es wegen der Radwegsicherung zu Einschränkungen.

  • Umleitung Richtung Praterstern über Nordbahnstraße - Taborstraße und Am Tabor 
  • Umleitung Richtung Dresdner Straße über Am Tabor - Nordwestbahnstraße - Hellwagstraße zurück zur Dresdner Straße

Augartenbrücke

Aufgrund von Sanierungsarbeiten kommt es ab 3. Juni 2024 bis Sommer 2025 zu Behinderungen und Sperren von Fahrstreifen.

Anzeige

1040 Wien

Argentinierstraße

Die Straßenbauarbeiten entlang der Argentinierstraße erfolgen in mehreren Abschnitten bei Sperre des jeweils betroffenen Bauabschnitts:

  • Abschnitt 1: Karlsplatz bis Gußhausstraße, 15. November 2023 bis April 2024.
  • Abschnitt 2: Goldeggasse bis Wiedner Gürtel, Juni 2024 bis Oktober 2024.
  • Abschnitt 3: Theresianumgasse bis Goldeggasse, März 2024 bis Juli 2024.
  • Abschnitt 4: Taubstummengasse bis Theresianumgasse, Juni 2024 bis Oktober 2024.
  • Abschnitt 5: Gußhausstraße bis Taubstummengasse, August 2024 bis Dezember 2024.

Im Zuge dessen werden die einmündenden Straßen in die Argentinierstraße zu Sackgassen ausgebildet. Für den Radverkehr werden auch je nach Bauphase entsprechende Umleitungen eingerichtet.

Wiedner Hauptstraße

Wegen Gleisarbeiten und der Neugestaltung eines Radwegs kommt es zu Behinderungen und abschnittsweise Sperren zwischen Trappelgasse und Karlsplatz.

  • Bis Anfang Juni gibt es eine Sperre zwischen Johann-Strauß-Gasse und der Mayerhofgasse (inklusive Plateau) und zwischen der Favoritenstraße und Paniglgasse. Für den gesperrten Bereich zwischen der Favoritenstraße und der Paniglgasse wird eine Umleitungsstrecke für den Individualverkehr in Fahrtrichtung stadteinwärts über die Karlsgasse und Paniglgasse eingerichtet.
  • Eine weitere Sperre besteht zwischen Paniglgasse und Karlsplatz.

Bis November 2024 kann die Wiedner Hauptstraße nicht durchgefahren werden.

  • Ausweichrouten: Wiedner Gürtel - Prinz-Eugen-Straße bzw. Margaretengürtel - Schönbrunner Straße - Rechte Wienzeile.
Anzeige

1050 Wien

Rechte Wienzeile

Aufgrund von Bauarbeiten der Wiener Netze im Stationsbereich Pilgramgasse ist die Rechte Wienzeile auf einer Länge von rund 250 Metern zwischen Redergasse und Pilgramgasse gesperrt. Voraussichtlich bis 2026 oder 2027 erfolgt die Umleitung über die Schönbrunner Straße. 

Die Buslinie 12A in Fahrtrichtung Eichenstraße und die Nachtbuslinie N60 fahren jeweils umgeleitet über die Schönbrunner Straße/Pilgramgasse.

Wo könnte es stauen?

  • Schönbrunner Straße
  • Linke Wienzeile
  • Pilgrambrücke 

Zusätzlich kann es in den Sommermonaten zu Fahrstreifensperren zwischen Getreidemarkt und Karlsplatz kommen. 

1080 Wien

Josefstädter Straße

Auf Höhe der Auerspergstraße ist die rechte Fahrspur stadteinwärts sowie die Rechtsabbiegespur aufgrund von Bauarbeiten bis Ende 2025 gesperrt. 

1090 Wien

Liechtensteinstraße

Einbahnführung der Liechtensteinstraße von Nummer 13 bis 47 von der Türkenstraße bis Alserbachstraße (ausgenommen Radfahrer zwischen Fürstengasse bis Alserbachstraße). Voraussichtlich bis Ende Juni 2024

  • Umleitung: Alserbachstraße - Julius-Tandler-Platz - Prozellangasse - Schlickgasse - Hörlgasse

Schwarzspanierstraße

Zwischen Garnisonsgasse und Otto-Wagner-Platz ist die Schwarzspanierstraße in Richtung Nationalbank aufgrund von Bauarbeiten bis Ende 2025 gesperrt.

» Mehr Infos zu den öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien

» Aktuelle Fahrpläne: Autobus, Straßenbahn und U-Bahn

1100

Landgutgasse 

Von Juli 2024 bis Mai 2025 gibt es immer wieder Sperren zwischen Sonnwendgasse und Laxenburger Straße.

1110

Nemelkagasse

Bis Ende Juni 2024 Sperre der Nemelkagasse zwischen Brehmstraße und Geiselbergstraße in Richtung der Geiselbergstraße zwischen 5 Uhr 22 Uhr wegen Bauarbeiten.

Geiselbergstraße

Bis Ende Juni 2024 Sperre der Geiselbergstraße zwischen Nemelkagasse und Geiereckstraße in Richtung der Gudrundstraße von 5 bis 22 Uhr wegen Bauarbeiten.

Anzeige

1120 Wien

Edelsinnbrücke / Altmannsdorfer Straße

Von Juni bis Ende August besteht aufgrund von Instandsetzungsmaßnahmen und Ausbau der Radinfrastruktur an der Edelsinnbrücke akute Staugefahr. Im Juni stehen je zwei Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung, im Juli und August jeweils ein Fahrstreifen. In der Nacht von 22:00 bis 05:00 Uhr erfolgt die Sperre eines Fahrstreifens je Fahrtrichtung. 

Altmannsdorfer Straße / Sagedergasse

In den Sommermonaten kommt es zu Sperren von Fahrstreifen und Fahrrelationen.

Breitenfurter Straße

In den Sommermonaten wird die Breitenfurter Straße im Abschnitt von Hetzendorfer Straße bis zur Altmannsdorfer Straße saniert und instandgesetzt. Es wird zu Einschränkungen und Sperren kommen.

1130 Wien

Sanierung Westausfahrt

Bis voraussichtlich Ende Juni 2024 wird die Westausfahrt beginnend bei der Hütteldorfer Brücke stadtauswärts bis zur Stützmauer Grünauerbach saniert. Vor allem die Tragwerke der Nikolaibrücke weisen mittlerweile starke Zeitschäden auf. Der Verkehr wird in dieser Zeit über einen Gegenverkehrsbereich auf Seite des 13. Bezirks umgeleitet, je Fahrtrichtung stehen immer zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Der Verkehr stadtauswärts wird ab der Hütteldorfer Brücke zum Gegenverkehrsbereich umgeleitet. Auch für den Radverkehr gibt es eine Umleitung. 

Wo könnte es stauen?

  • Hadikgasse
  • Linzer Straße
  • Flötzersteig
  • Wientalstraße

Auhofstraße

Bis Februar 2025 ist der Bereich zwischen Auhofstraße 255 bis Auhofparkplatz im Bereich des Skaterplatzes als Baustelleneinrichtungsfläche abgesperrt. 

Hietzinger Kai / Baumgarten Brücke

Wegen Arbeiten am Wienkanal bis Ende September ist der rechte Fahrstreifen am Hietzinger Kai gesperrt (zwei Geradeausfahrstreifen bleiben bestehen).

Der Linksabbiegefahrstreifen auf die Baumgarten Brücke wird gesperrt. Daher ist kein Linksabbiegen vom Hietzinger Kai auf die Baumgartner Brücke möglich (ausgenommen davon ist die Buslinie 47A). Ausweichen ist über die Guldenbrücke möglich.

Bis Mitte März 2025 werden in der St.-Veit-Gasse zwei Geradeausfahrstreifen gesperrt und anstelle dessen ein kombinierter Geradeaus- und Rechtsabbiegefahrstreifen eingerichtet.

1150 Wien

Äußere Mariahilfer Straße

Die Äußere Mariahilfer Straße wird in den nächsten Jahren umgestaltet und künftig als Einbahn stadtauswärts geführt. In der ersten Bauphase von Juli 2024 bis September 2025 wird der Abschnitt Mariahilfer Gürtel bis Clementinengasse gesperrt. Nach Beendigung der Einbautenlegungen steht der Fahrstreifen stadtauswärts wieder zur Verfügung.

Hütteldorfer Straße

Bis Mitte November ist die Hütteldorfer Straße stadteinwärts zwischen Huglgasse und Löhrgasse/Wurzbachgasse wegen der Errichtung eines Radwegs gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Märzstraße.

Anzeige

1190 Wien

Krottenbachstraße

Die Krottenbachstraße wird von Juli bis Dezember wegen der Errichtung eines Radwegs zwischen Flotowgasse und Börnergasse stadtauswärts gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über Flotowgasse – Hutweidengasse – Börnergasse.

1200 Wien

Dresdner Straße

Die Dresdner Straße ist bis Ende Juni 2024 zwischen zwischen Inn- und Nordbahnstraße Richtung Praterstern in der Nacht von 20:00 bis 05:00 Uhr sowie an Wochenenden (Freitag ab 20:00 bis Montag 05:00 Uhr) wegen Rohrlegungsarbeiten gesperrt.

Umleitung über Pöchlarnstraße – Rebhanngasse – Innstraße.

1210 Wien

Floridsdorfer Hauptstraße

Zwischen Matthäus-Jiszda-Straße und Schloßhofer Straße gibt es bis Ende Dezember diverse Einbahnführungen und Sperren.

Prager Straße

Zwischen Am Spitz und Sinawastingasse kommt es zu Einbahnführungen und Sperren.

1220 Wien

Rennbahnweg

Zwischen Kreisverkehr Ludwig-Reindl-Gasse und Austerlitzgasse ist der Rennbahnweg in Richtung Wagramer Straße aufgrund von Bauarbeiten bis Ende August 2024 gesperrt. 

Wagramer Straße 

Die Straßenarbeiten für den Radhighway werden bis voraussichtlich Ende Juni 2025 dauern. Im Abschnitt zwischen Donaustadtstraße und Am Langen Felde stehen für beide Fahrtrichtungen - außer in den Sommermonaten - zwei Fahrstreifen zu Verfügung. Am Kagraner Platz ist in Fahrtrichtung stadtauswärts der Linksabbieger von der Wagramer Straße in die Donaufelder Straße gesperrt. Die Wintzingerodestraße wird als Einbahn geführt.

Weiterführende Informationen:

Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

weitere interessante Beiträge