1. Stadt Wien
  2. Wien
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
News Text: Katharina Widholm

Sieben Großbaustellen in Wien: Hier gibt es Umleitungen

Neubaugürtel, Hernalser Hauptstraße, Westausfahrt, Matzleinsdorfer Platz. In diesen Bereichen Wiens werden im Sommer 2018 Bauprojekte durchgeführt. Unter anderem finden Vorarbeiten zur U2/U5-Linienführung statt. Im Zeitraum Juli-September kommt es zu einer regelrechten "Baustellen-Hochsaison"

Matzleinsdorfer Platz
© Tokfo | Auch am Matzleinsdorfer Platz wird es Baustellen geben

Ab Juli erfolgt der Startschuss für mehrere Großbaustellen in Wien. Dabei handelt es sich zum Großteil um Sanierungsarbeiten, sowie um die Verlegung von Gleisen. 

Sanierung der Westausfahrt, der Hadikgasse und der Straßenentwässerung

So wird etwa die Westausfahrt saniert. Die Bauarbeiten erfolgen aufgrund der hohen Verkehrsbelastung. Die Penzinger Straße wird deshalb von 3. Juli bis 2. September 2018 zur Einbahn stadtauswärts. Der ÖAMTC befürchtet durch die dadurch bedingten Umleitungen Staus zu den Verkehrsspitzen auf der Linken Wienzeile und der gesamten Umleitungsstrecke (Linke Wienzeile – Winckelmannstraße – Äußere Mariahilfer Straße – Penzinger Straße – Ameisgasse).

Weiters wird die Fahrbahn Hadikgasse zwischen der Schlossallee und der Kennedybrücke erneuert. Dabei werden Teile der Straße zeitweise für die Verkehrsteilnehmer gesperrt. Dafür erfolgt eine zweistreifige Umleitung über die Penzinger Straße.

Außerdem soll eine Erneuerung der Straßenentwässerung durchgeführt werden. Das "Sägezahnprofil" sei nicht mehr zeitgemäß und so kommt es immer wieder zu Erschütterung von LKWs und daraus entstehender Lärmbelästigung. 

Neubaugürtel

In Wien Neubau werden am Gürtel vom 3. Juli bis zum 31. August die Gleise am äußeren Gürtel erneuert.  Doch für alle Verkehrsteilnehmer werden im Bereich der Baustellen weiterhin zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Am äußeren Neubaugürtel zwischen Märzstraße und Felberstraße finden ebenfalls Bauarbeiten statt. Insgesamt werden 575 Meter Gleise und acht Weichen erneuert. Zudem werden umfangreiche Sarnierungsarbeiten an den Gleiskörpern von zehn Kreuzungen durchgeführt. Das Bauprojekt wird voraussichtlich im Zeitraum von Juli bis September stattfinden.

Rund um den Elterleinplatz, sowie der Hernalser Hauptstraße werden Gleise und Wasserohre erneuert. Auch in der Wattgasse und der Favoritenstraße kommt es zu Sanierungen von Wasserrohren und Straßenbauarbeiten. In der Neulerchenfelder Straße wird die Pflasterung erneuert. 

Weitere Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien! Über Änderungen der Bus-, Straßenbahn- odr U-Bahnfahrpläne halten wir Sie am Laufenden.

Straßensperren aufgrund Arbeiten an U2/U5

Auch die Bauarbeiten im Verkehrsnetz rund um den Hauptbahnhof werden fortgesetzt. Aus diesem Grund wird die Gudrunstraße im Bereich zwischen Alsberggasse und Gräßlplatz im August gesperrt. Auch am Matzleinsdorfer Platz wird die Verkehrs- und Linienführung voraussichtlich geändert, aufgrund der Vorarbeiten zum Linienkreuz U5/U2

Im Norden Wiens im Bereich des Austria Center Vienna finden aufgrund der EU- Ratspräsidentschaft Österreichs ebenfalls Bauarbeiten statt. Die aufwendigsten Projekte, wie die Bauarbeiten am Ring konnten jedoch bereits im Frühjahr abgeschlossen werden.

In Floridsdorf wird es Am Spitz zu Gleisarbeiten kommen. Dafür wird die Brünner Straße zeitweise in je eine Fahrtrichtung gesperrt werden.

ÖAMTC Baustellen Wien: Beschreibung und Alternativrouten für die Baustellen in Wien Sommer 2018

Mehr News aus Wien!

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wien