1. Startseite
  2. Wien
  3. Öffentl. Verkehrsmittel
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
Öffentl. Verkehrsmittel Text:

Nightline: Nachtbusse in Wien

In Wien lässt sich's bekanntlich nicht nur am Wochenende feiern. Die Wiener Linien machen es möglich: Mit der Nightline Wien kommt man im 30 Minuten-Takt durch die Nacht.  Hier finden Sie die Fahrpläne zu allen Nightlines auf einen Blick – inklusive Abfahrtszeiten und Infos zum Ticketkauf.

Bild von der Nightline N29 in Richtung Floridsdorf bei der Station Schwedenplatz. Zwei Personen steigen gerade zu. Im Hintergrund leuchten die Imbisbuden.
© Johannes Zinner/Wiener Linien | Nachtbus N29 am Schwedenplatz

Intervalle und Fahrtzeiten

Die Fahrtzeiten variieren je nach Nightline: die frühesten Nightlines fahren um kurz nach Mitternacht ab, die spätesten erst nach 1 Uhr. Die letzten Busse starten nach 4 Uhr, aber auch diese Zeiten sind unterschiedlich. Achtung: einige der letzten Busse fahren nicht bis zur Endstation (siehe unten). Bei den Nightlines, die auch am Wochenende unterwegs sind, weichen die Abfahrtszeiten oft um einige Minuten ab. Die Intervalle hingegen sind bei allen Linien gleich: die Busse kommen alle 30 Minuten. Und auch, wenn einem der letzte Bus vor der Nase wegfährt, muss man sich nicht ärgern: um diese Zeit kann man schon die erste reguläre U-Bahn nehmen.

ACHTUNG: Bis auf Weiteres ist in allen Wiener Öffis sowie in den Stationen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben!

Fahrpläne der Nightlines

Hier finden Sie einen Überblick über Fahrtzeiten und Fahrpläne. Klicken Sie auf die einzelnen Nightlines, um die kompletten Plänen mit allen Stationen einzusehen.

Stand: 17. November 2020

N6: Westbahnhof – Enkplatz U/Grillgasse
erster Bus:
ab Westbahnhof: 00:48; ab Enkplatz U/Grillgasse: 00:47
letzter Bus: ab Westbahnhof: 4:18 bzw. 4:48 (fährt nur bis Quellenplatz); ab Enkplatz U/Grillgasse: 4:17 bzw. 4:47 (fährt nur bis Neilreichgasse)

N8: Handelskai - Alterlaa
erster Bus: ab Handelskai 0:48; ab Alterlaa 1:15
letzter Bus: ab Handelskai 3:48 bzw. 4:48 (bis Thaliastraße); ab Alterlaa 3:45 bzw. 4:45(bis Thaliastraße)

N20: Edmund-Hawranek-Platz – Kagraner Platz U
erster Bus: ab Edmund-Hawranek-Platz:1:15; ab Kagraner Platz: 1:31
letzter Bus: ab Edmund-Hawranek-Platz: 4:24 bzw. 4:54 (nur bis Floridsdorf); ab Kagraner Platz: 4:31

N25: Schwedenplatz – Großfeldsiedlung
erster Bus: ab Schwedenplatz: 0:54; ab Großfeldsiedlung: 0:38
letzter Bus: ab Schwedenplatz: 3:54 bzw. 4:24 (bis Dopschstraße) bzw. 4:54 (bis Schwedenplatz); ab Großfeldsiedlung: 4:08 bzw. 4:28 (bis Kagran)

N26: Kagran – Eßling, Schule
erster Bus: ab Kagran: 1:03; ab Eßling Schule: 1:31
letzter Bus: ab Kagran: 4:03; ab Eßling Schule: 4:04

N29: Praterstern – Floridsdorf
erster Bus: ab Praterstern: 00:32; ab Floridsdorf: 23:57
letzter Bus: ab Praterstern: 4:32; ab Floridsdorf: 3:57 bzw. 4:27 (bis Schwedenplatz)

N31: Schwedenplatz – Stammersdorf
erster Bus: ab Schwedenplatz: 1:26; ab Stammersdorf: 1:30
letzter Bus: ab Schwedenplatz: 4:26 bzw. 5:05 (bis Floridsdorfer Markt); ab Stammersdorf: 4:30 bzw. 5:00 (bis Floridsdorf)

N38: Schottentor – Grinzing
erster Bus: ab Schottentor: 1:05; ab Grinzing: 1:15
letzter Bus: ab Schottentor: 4:05 bzw. 5:03 (nicht über Schottenring, bis Nußdorferstraße); ab Grinzing: 4:45

N41: Schottentor – Pötzleinsdorf
erster Bus: ab Schottentor: 1:12; ab Pötzleinsdorf: 1:37
letzter Bus: ab Schottentor: 4:42 bzw. 5:05 (bis Währinger Straße-Volksoper); ab Pötzleinsdorf: 4:37 bzw. 5:06 (bis Gersthof)

N43: Schottentor – Neuwaldegg
erster Bus: ab Schottentor: 1:12; ab Neuwaldegg: 00:47
letzter Bus: ab Schottentor: 4:12 bzw. 5:02 (bis Hernalser Hpstr./Wattgasse); ab Neuwaldegg: 4:41

N46: Kärntner Ring, Oper – Joachimsthalerplatz
erster Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 00:47; ab Joachimsthalerplatz: 00:26
letzter Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 4:47; ab Joachimsthalerplatz: 4:25

N49: Kärntner Ring, Oper – Hütteldorf, Bujattigasse
erster Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 1:02; ab Hütteldorf, Bujattigasse: 1:19
letzter Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 4:02; ab Hütteldorf, Bujattigasse: 4:19

N60: Kärntner Ring, Oper – Maurer Hauptplatz
erster Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 1:00; ab Maurer Hauptplatz: 1:26
letzter Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 4:00 bzw. 4:30 (bis Hietzing); ab Maurer Hauptplatz: 4:26 bzw. 4:56 (bis Hietzing, Kennedybrücke)

N62: Kärntner Ring, Oper – Hermesstraße
erster Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 01:02; ab Hermesstraße: 1:31
letzter Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 4:02 bzw. 5:02 (bis Wienerbergbrücke); ab Hermesstraße: 4:31

N65: Quellenplatz - Liesing
erster Bus: ab Quellenplatz: 1:16; ab Liesing: 0:56
letzter Bus: ab Quellenplatz: 4:16 bzw. 4:58 (bis Raxstraße); ab Liesing: 4:26

N66: Kärntner Ring, Oper – Liesing
erster Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 00:45; ab Liesing: 0:57
letzter Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 3:45 bzw. 4:45 (bis Laxenburger Straße/Raxstraße); ab Liesing: 3:57 bzw. 4:30 (bis Laxenburger Straße/Raxstraße)

N67: Quellenplatz – Inzersdorf Großmarkt
erster Zug: ab Quellenplatz: 1:18; ab Inzersdorf Großmarkt: 1:48
letzter Zug: ab Quellenplatz: 5:07; ab Inzersdorf Großmarkt: 4:18

N71: Kaiserebersdorf / ZinnergasseOper, Karlsplatz
erster Bus: ab Kaiserebersdorf: 0:58; ab Kärntner Ring: 1:02letzter Bus: ab Kaiserebersdorf: 3:58 bzw. 4:28 (bis Enkplatz); ab Kärtner Ring 4:02 bzw. 4:32 (bis Fickeystraße)

N75: Kärntner Ring, Oper – Gasometer
erster Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 1:02 ab Gasometer: 00:54
letzter Bus: ab Kärntner Ring, Oper: 4:47; ab Gasometer: 4:24

Schneller zum Ziel: Alle Auto- und Öffi Strecken in unserem kostenlosen Routenplaner!

Tickets

Für die Nightlines ist kein spezielles Ticket erforderlich: die Fahrscheine, die Sie untertags verwenden, gelten auch in der Nacht. Achten Sie aber auf die Gültigkeitsdauer: Das Dayticket, das mit dem Handy gekauft werden kann und die einzelnen Streifen der 8-Tage-Klima-Karte sind nur bis 1 Uhr früh des Folgetages gültig! Wer sich spontan für eine Fahrt mit der Nightline entscheidet, ist mit dem Einzelticket um € 2,40 am besten beraten. Diese sind in den Bussen erhältlich.

Wissenswertes

Die Wiener Nightline wurde 1986 ins Leben gerufen, damals mit nur acht verschiedenen Linien. Es dauerte fast zehn Jahre bis zum Ausbau des Nightline-Netzes, aber am 26.Oktober 1995 war es schließlich soweit: Die Nightline wurde auf über 20 Linien aufgestockt. Zentrale Punkte für die Nachtbusse sind die Haltestellen Schwedenplatz, Schottentor und Kärntnerring, Oper: viele der Busse fahren von diesen Stationen ab oder halten zumindest dort.

2010 wurde in Wien auch die Nacht-U-Bahn eingeführt, diese ist jedoch nur in den Nächten vor Samstagen, Sonntagen und Feiertagen im Einsatz. In den übrigen Nächten sind weiterhin nur die Nachtbusse unterwegs.

Netzplan Download

Nachtbusse Plan Wien - Map Vienna

© Wiener Linien

Mit einem Klick auf die Karte, wird diese automatisch als PDF geöffnet und vergrößert. So kann die Karte ganz einfach für die Zukunft abgespeichert werden!

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen

Tickets werden nicht mehr im Bus verkauft. Nur kann man nachts nirgendwo anders Tickets kaufen.

, 14.06.2019 um 01:35

Wäre nicht schlecht wenn man den Nachtbus-Netzplan größer und in besserer Auflösung herunter laden könnte.

, 28.10.2014 um 03:57

ich will wissen ob die UBahnen durchgehend fahren?

, 06.08.2010 um 15:44

ich stellte mir gerade die frage weshalb die nightline auskunft nicht wie die fahrplanauskunft möglich ist mit start und zieleingabe

, 26.06.2010 um 16:38
  1. Startseite
  2. Wien