1. Startseite
  2. Wien
  3. Märkte
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
Märkte Text:

Neubaugasse: Der längste Flohmarkt Wiens

Der Flohmarkt in der Neubaugasse, der jedes Jahr im Frühling und Herbst stattfindet lässt nicht nur die Herzen von Vintage-Fans höher schlagen. Was man über den beliebten Straßenmarkt wissen muss, wie man selbst Standler wird und wie auch Kinder ihre Ware verkaufen können, erfahren Sie hier.

Momentaufnahme vom Flohmarkt in der Neubaugasse
© Wolfgang Sauber | Flohmarkt Neubaugasse

Frühling! Die Natur blüht, die Vöglein singen und die Standler bieten alljährlich ihre Ware am Flohmarkt in der Neubaugasse an. Jedes Jahr findet dieser an zwei Tagen im Frühling statt und gehört zu den beliebtesten Straßenmärkten in Wien. Wer nun zuhause allerlei alten Krempel stehen hat und nicht weiß, wohin damit, für den gibt es nun Infos, wie er selbst Teil des Spektakels werden kann.

Flohmarkt Neubaugasse

Beim Flohmarkt in der Neubaugasse kann jeder mitmachen, der sich rechtzeitig dafür anmeldet. Auch die lieben Kleinen können anlässlich dieses Ereignisses bereits ihren Geschäftssinn schulen: denn Teil des Flohmarktes wird ein Kinder-Flohmarkt sein.

Aktuelle Termine

Frühling: 17. und 18. April 2020
Herbst: 25. und 26. September 2020

Neubaugasse Straßenfest

Der Neubaugassen-Flohmarkt zählt zu den beliebtesten und geschäftigsten Straßenmärkten in Wien. Besonders Vintage-Fans wird regelrecht das Herz aufgehen, wenn sie die Stände entlangschlendern und so manches Schmuckstück entdecken. Denn egal ob Möbelstücke, alte Bücher oder Kleidung, es gibt nichts, was man an 360 Ständen, die sich auf zwei Kliometer erstrecken nicht finden kann.

Der "kuhlste Baustellenflohmarkt" Wiens: Wegen der aktuellen Baustelle weicht der Neubaugassen Flohmarkt 2020 erstmals auf die Kirchengasse und die Siebensterngasse aus. 

»» Infos im Überblick

Flohmarkt Neubaugasse Anmeldung

Wer nun gerade ausgemistet hat oder aber den minimalistischen Lifestyle für sich entdeckt hat und nun selbst gerne mitmachen würde, der kann einen Standplatz mieten. Die Buchung erfolgt online oder telefonisch:

Flohmarkt Neubaugasse Anmeldung

per Telefon: +43 664 330 03 39 
»» Online per Formular

Flohmarkt Neubaugasse Standkosten

Wer rechtzeitig bucht, zahlt für einen regulären Standplatz mit einer Fläche von 3x 2,5 m  238,- zuzüglich 20% Mehrwertssteuer für beide Tage. Je nach Standplatz können auch zusätzliche Lagezuschläge anfallen (z.B. zwischen Mariahilfer Straße und Westbahnstraße).

Mit der Anmeldung sollte besser nicht zu lange gewartet werden. Denn ab einem Monat vor dem Flohmarkt werden Spätbucher-Zuschläge verrechnet.

Spätbucher-Zuschläge:

  • 2-4 Wochen vorher: + 10 %
  • ab 2 Wochen vorher: + 20 %

Informieren Sie sich vorab über die allgemeinen Flohmarktrichtlinien!

Kinderflohmarkt Neubaugasse

Wer gerne teilnehmen würde, aber betrübt ist, weil er für das Flohmarkt-Wochenende keinen Babysitter bekommt, der muss nicht verzagen: Für alle Kinder unter zwölf Jahren besteht die Möglichkeit, selbst am Kinderflohmarkt teilzunehmen. So kann altes Spielzeug, das mittlerweile nur noch in der Ecke liegt und Staub ansetzt, verkaufen werden.

Der Kindergartenflohmarkt findet in der Lindengasse statt und die Teilnehme daran ist kostenlos. Zum Verkauf stehen lediglich Sachen für Kinder, wie etwa Spielzeug oder Kinderkleidung. Eltern steht es frei, ihre Kinder an den Ständen beim Verkauf zu unterstützen. Die Waren selbst dürfen nicht auf Tischen verkauft werden, sondern auf Decken.

Weitere Tipps zum Straßenbummel in Wien:

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Wien