1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Klassik & Oper
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Klassik & Oper Text: Julia Hauer

Konzerthaus Programm

Das Konzerthaus am Stadtpark bietet ein breites Genre-Angebot von Klassik, Jazz, World Music, Orgel- und Chormusik, Klavier- und Kammerkonzerte bis zu literarischen und kaberettistischen Veranstaltungen. Hier finden Sie den aktuellen Spielplan für den jeweiligen Monat. Reinschaun lohnt sich!

Innenaufnahme großer Saal Konzerthaus Wien.
© Norbert Novak | Der große Saal ist einer von drei Konzertsälen im Konzerthaus Wien und immer wieder einen Besuch wert.

Konzert-Tipp der Redaktion

Eine neue Konzertreihe in Wien begeistert das Publikum.

"Tiefgreifend und exzellent" meinen Besucher. Wir können uns dieser Meinung nur anschließen - große Empfehlung!

Mehr Infos und noch Karten für den Juni sichern!

Programm im Konzerthaus

Programm Highlights Juni 2019

  • Swing meets Classic (So, 02.06., 19:00 Uhr)
    Swing meets Classic bildet eine musikalische Zeitreise, in der den besten Big Bands und einigen klassischen Komponisten die Ehre erwiesen wird. Hits von Glenn Miller, Tommy Dorsey, Count Basie etc. sowie unvergängliche Johann-Strauß-Melodien (Vater und Sohn) wie »Rosen aus dem Süden«, »Kaiserwalzer«, »Radetzky-Marsch« oder Kompositionen von Giuseppe Verdi, Wolfgang Amadeus Mozart oder Ludwig van Beethoven werden in einer rhythmisch-swingenden Interpretation dargeboten. Auch einige Songs des unvergesslichen »Rat Pack« wie »It Was A Very Good Year« (Frank Sinatra), »Hey There« (Sammy Davis Jr.) oder »Sway« (Dean Martin) sowie Titel wie »Journey's End« oder »Ol' Man River« werden vom Vokalisten Florian Frühbeiss interpretiert. Tickets für Swing meets Classic!

  • Anat Cohen & Marcello Gonçalves (Mo, 24.06., 19:30 Uhr)
    Verwandte mit einer geteilten Leidenschaft für Musik finden sich auch im Jazz: von den Gebrüdern Jones bis zu den Familienmitgliedern Marsalis. Für Aufsehen sorgen ebenfalls immer wieder drei Geschwister, die sich bisweilen als «3 Cohens» gemeinsam auf der Bühne einfinden – nicht zuletzt 2016 bei ihrem Konzerthaus-Debüt. Doch auch losgelöst aus dem familiären Kontext gehört Anat Cohen zu den international gefragtesten Klarinettistinnen und Saxophonistinnen. Davon zeugen viele lobende Kritikerstimmen sowie regelmäßige Spitzenplatzierungen in renommierten Rankings. Bei dem Grammy-nominierten Duo-Projekt «Outra Coisa» lässt sie ihren musikalischen Blick nach Brasilien schweifen: Seite an Seite mit dem Gitarristen Marcello Gonçalves entstehen stimmungsvolle Dialoge, die, von Gonçalves eindrucksvoll arrangiert, ihren Ausgang im Schaffen des brasilianischen Komponisten Moacir Santos nehmen. Jetzt Tickets sichern!

Das gesamte Programm für Juni 2019 finden Sie hier!

Programm Highlights Mai 2019

  • 17. Mai, 21 Uhr: Thomas Gansch Big Band
    In den 1960er-Jahren trafen der Trompeter Thad Jones und der Schlagzeuger Mel Lewis in New York aufeinander – eine folgenreiche Begegnung, die den Grundstein für eines der bedeutendsten Jazzorchester der Post-Swing-Ära legen sollte. Selbst gut 50 Jahre nach Gründung sorgt dieses in seiner Geschichte eng mit dem Traditionsclub Village Vanguard verbundene Ensemble noch für Nachhall. Dies verdeutlicht der Trompeter und Konzerthaus-Porträtkünstler Thomas Gansch mit einem einzigartigen Projekt, mit dem er seine Wertschätzung gegenüber dem Schaffen von Thad Jones und Mel Lewis zum Ausdruck bringt - Jetzt Tickets für den exklusiven Abend im Konzerthaus sichern!

  • 26. Mai, 19:30 Uhr: Catrin Finch & Seckou Keita
    Das Thema Migration in musikalische Metaphern verpackt – so könnte man das Konzert des walisisch-senegalesischen Duos Catrin Finch & Seckou Keita umreißen. Wenn Sie wissen wollen, wie es klingt, wenn ein Fischadler zwischen Senegal und Wales umherzieht, dann sollten Sie sich dieses Konzert auf keinen Fall entgehen lassen. Das Zusammenspiel von Kora und Harfe, eine Symbiose zweier Kulturen, erweist sich als wunderbar luftig. Aber auch der Blues kommt nicht zu kurz. Einzigartige Musik für ein aufmerksames Publikum - Jetzt Tickets sichern!

Das gesamte Programm für Mai 2019

Sitzplan Mozart-Saal
© Konzerthaus Wien | Sitzplan Mozart-Saal (die Sitzpläne können sich je nach Veranstaltung ändern).

Karten kaufen

  • An der Konzerthaus Kassa (Hauptgebäude, Foyer links)
    Zahlungsmöglichkeit mit Bankomat oder Kreditkarte (Diners Club, American Express, Visa, JBC, Euro/Mastercard)
  • Online Karten kaufen
    1. Konzert wählen
    2. Kategorie und Sitzplatz wählen
    3. Registrieren
    4. Zahlungsmethode wählen (Kreditkarte oder Bankeinzug)

    Die Karten werden bei der Kassa hinterlegt. Bis 10 Tage vor der Veranstaltung können die Karten auch per Post zugeschickt werden.
    Programm und Kartenkauf
  • Telefonischer Kartenkauf
    Mittels Kreditkarte oder schriftl. erteilter Abbuchungsauftrag
    Telefon: +43 1 242002
    Montag bis Freitag 8.00 – 18.30 Uhr
    Samstag 9.00 – 13.00 und 16.00 – 18.30 Uhr
    sowie an Sonn- und Feiertagen 10.00 – 13.00 und 16.00 – 18.30 Uhr
Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen