1. Startseite
  2. Kunst & Kultur
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Kunst & Kultur Text:

Kunst auf der Couch: So entgehen Sie dem Corona-Trott

Fällt ihnen auch schon die Decke auf den Kopf? Das Coronavirus kann auch jene belasten, die sich im eigenen Heim in Quarantäne befinden. Was soll man jetzt mit der ganzen Freizeit anstellen? Wir haben die besten Kulturtipps für die Quarantäne-Zeit. Von Hochkultur bis Popkonzert kann auch in der Corona-Krise so einiges genossen werden.

Blick ins Kunsthistorische Museum
© KHM Museumsverband | Kunst ganz bequem zu Hause genießen

Wenn alle Küchenregale umgeräumt sind, die Möbel schon drei Mal verschoben wurde und auch die Netflix-Watchliste einen nicht länger mit Freude erfüllt, wird es Zeit für ein bisschen Abwechslung.

Niavarani im Kampf gegen das „Oaschloch-Virus“

Der österreichische Kabarettist und künstlerische Leiter des Kabarett Simpl Michael Niavarani sagt dem Coronavirus den Kampf an. Um Langeweile entgegenzuwirken und Kultur auch von zu Hause aus zu ermöglichen, stellt er gemeinsam mit seinen Kollegen einige Werke des Globe Wien on demand zur Verfügung.

Unter anderem können die Stücke „Romeo & Julia“, „Richard III.“ und „Zu blöd, um alt zu sein“ über den online-Player gratis gestreamt werden. Es sollen laufend weitere Stücke folgen. In einem Facebook-Video betont Niavarani, dass es derzeit am wichtigsten sei, „dass wir diesem Oaschloch-Virus eins auswischen und ihm einfach nicht die Möglichkeit geben, von einem zum anderen zu springen.“

» Bleiben Sie auf dem Laufenden: Alle Corona-Updates im Überblick!

Lust auf ein bisschen Kunst? Museumsbesuch im Pyjama

Die Web-App Google Arts & Culture bietet zahlreiche Online-Ausstellungen internationaler Museen an. Wer schon immer mal den Schrei von Edvard Munch oder die Sonnenblumen von Vincent Van Gogh sehen wollte, ist hier am richtigen Ort.

Mehr als 2500 internationale Museen und Galerien können von der Couch aus besichtigt werden. Ausgestattet mit Hintergrundinformationen zu den einzelnen Werken, Künstlern und auch Museen kann man hier eine kleine virtuelle Sightseeingtour durch die bekanntesten internationalen Museen machen. Eine kleine Reise von Moskau nach Los Angeles ist nur einen Klick entfernt.

Wer die heimischen Museen und ihre Werke langsam vermisst, ist hier auch genau richtig. Unter anderem sind auch das Leopold Museum und das Kunsthistorische Museum mit ihren Werken zu finden.

Weitere internationale Museen, die einen virtuellen Ausflug wert sind:

  • British Museum in London
  • Van Gogh Museum in Amsterdam
  • MOMA, Museum of Modern Art in New York
  • Museo Frida Kahlo in Mexiko
  • Guggenheim Museum in New York

» Hier gehts zu den Online-Ausstellungen

Tipp: Einige der österreichischen Museen, darunter etwa das Belvedere, bieten einzelne Ausstellungen und Führungen auch online auf ihren Webseiten an.

Hochkultur von der Couch aus: Die Staatsoper im Stream

Ballettaufführung
© skeeze/ Pixabay | Auch Ballett-Inszenierungen werden gestreamt

Für eine Karte für die Staatsoper muss man hin und wieder schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Umso erfreulicher für viele, dass das Opernhaus ab 15. März seine online-Archive für alle kostenlos zur Verfügung stellt.

Über die Online-Plattform der Staatsoper können täglich Aufzeichnungen früherer Opern und Ballettaufführungen kostenlos gestreamt werden. Die Vorführungen werden jeweils um 19 Uhr freigeschalten und sind jeweils für 24 Stunden verfügbar. (Ausnahme sind die Vorführungen Die Walküre, Siegfried und Götterdämmerung. Diese beginnen bereits um 17 Uhr). Gezeigt werden unter anderem die komplette Wagner-Tetralogie sowie Romeo und Juliette.

» Zum Programm der Staatsoper-Übertragungen

Kino für Zuhause: Wir haben die besten Filme und Serien aller Zeiten zusammengestellt!

Was machen Finja und Kibali im Tiergarten Schönbrunn?

Auch der Tiergarten Schönbrunn schließt seine Tore nicht in der digitalen Welt. Über Instagram und Facebook halten die Mitarbeiter ihre Fans mit Tiergarten-Fotos und Videos auf dem Laufenden und bieten auch in der Corona-Krise Updates zu den derzeitigen Tierbabys Finja und Kibali.

Wer also mal ein bisschen tierische Unterstützung in dieser doch herausfordernden Zeit will, ist hier genau richtig!

„Wir haben uns dazu entschlossen, unsere Fans weiterhin mit tierischen Inhalten zu versorgen. Tiere sind bekanntermaßen gut für die Seele, und wir möchten den Menschen gerade in dieser Ausnahmesituation mit unseren Tieren positive Nachrichten liefern. Wenn sie uns schon nicht besuchen können, dann geht es eben umgekehrt: Wir liefern ihnen den Tiergarten Schönbrunn und seine Bewohner sozusagen nach Hause“, sagt die Sprecherin des Tiergartens, Johanna Bukovsky.

Auch das Haus des Meeres passt sein Angebot der derzeitigen Situation an. Per Live-Stream können Schildkröte, Hai und Co im großen Aquarium live beobachtet werden.

» Hier gehts zum Stream!

Übrigens: Wenn Sie auf der Suche nach dem idealen Kinderprogramm sind haben wir einige Tipps gegen Langeweile. Wer es lieber digitaler mag wird in unserer Auflistung der besten Spiele- und Lern-Apps für Kinder bestimmt fündig!

Rockkonzert im Wohnzimmer: #Togetherathome

Unter dem Hashtag #Togetherathome startete Coldplay-Frontmann Chris Martin eine Wohnzimmer-Konzert-Reihe der anderen Art. Stars spielen dabei ganz gemütlich aus ihrem Zuhause Songs ihrer Wahl und streamen die Show über Instagram oder Facebook. Die Konzerte können live über den Bildschirm miterlebt oder im Nachhinein gespielt werden.

Auch John Legend und Keith Urban schleißen sich dem Trend an. Gemeinsam mit der australischen Organisation Global Citizen und der World Health Organization folgen demnächst virtuelle Konzerte unter dem Titel Solidarity Sessions: Together, At Home.

Für Kulturbegeisterte gibt es also trotz Corona-Quarantäne und Isolation weiterhin ein breites Angebot fernab von Netflix und der hauseigenen Büchersammlung. Alle, die zusätzlich noch ein paar Tipps gegen Langeweile suchen, werden hier bestimmt fündig:

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Kunst & Kultur