Oberösterreicher laden zum Ball ins Wiener Rathaus

Zeichnung von Tanzpaar
© Oberösterreicher Ball 2023 | Oberösterreich in der Hauptstadt: Der Oberösterreicher Ball 2023

17. Juni 2023: Am Oberösterreicher Ball wird das Bundesland und alle seine Köstlichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Stars wie Folkshilfe gefeiert. Alle Infos zum Ball, Tickets, Dresscode und Programm.

Erstellt von:
Anzeige

Oberösterreicher Ball

Wann: 17. Juni 2023, Einlass 20 Uhr
Wo: Rathaus, Eingang Lichtfelsgasse

Tickets (der Kartenverkauf startet im Dezember)

  • Vorverkauf regulär: 68 Euro
  • Ermäßigt (Raiffeisenclub- oder Vereinsmitglieder): 58 Euro
  • Studierende: 38 Euro
  • Abendkasse: 80 Euro
  • Sitzplätze (nur gültig mit zusätzlicher Eintrittskarte)
  • Festsaal (10er-Tische): € 32,- / Person
  • Stadtsenatssaal, Wappensaal (8er-Tische): € 20, - / Person

Zum Online-Ticketkauf

Wien, halt dich fest: Oberösterreich tanzt, feiert, plaudert, staunt, genießt und präsentiert sich eine Nacht lang exklusiv im Wiener Rathaus. Der Oberösterreicher Ball in Wien 2023 mit der Partnerregion Innviertel steht auf dem Programm!

Programm am Ball

Am Oberösterreicher Ball ist wieder eine Auswahl der heimischen Prominenz anwesend. Mit dabei sind unter anderem:

  • Folkshilfe
  • Woodstock der Blasmusik uvm.

Dresscode

Wie der Ball schon vermuten lässt, ist auch der Dresscode sehr traditionell. Wer allerdings kein Drindl oder eine festliche Tracht besitzt, kann den Ball auch in klassicher Abendkleidung verbringen.

Adresse & Kontakt

Rathaus Wien
Friedrich-Schmidt-Platz 1 in 1010 Wien
Rathausplatz / Burgviertel

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
U-Bahnen U2, Station Rathaus und U3, Station Volkstheater
Straßenbahnen 1, D, oder 71, Haltestelle Rathausplatz/Burgtheater

Parken:
Parkgarage Rathausplatz, Universitätsring, 1010 Wien
Kurzparkzone 1010 Innere Stadt (werktags kostenpflichtig)


Zur Website
+43 1 52550
E-Mail schicken
Standort auf Google Maps
Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Empfohlene Beiträge

weitere interessante Beiträge