1. Startseite
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren

Monatshoroskop März Wassermann

Wassermann mit Rauschebart und Luftblasen gezeichnet
© Christine Wulf/Dollarphotoclub | Wassermann: 20. Jänner - 18. Februar
WERBUNG

Das besondere an diesem Monat ist, dass alle Planeten, die derzeit einen direkten Einfluss auf die Menschen haben, direkt über uns stehen - diese Konstellation bringt für uns alle einen neuen Schwung mit sich. Es ist an der Zeit zu Handeln und sich nicht andauernd Gedanken über eventuelle Konsequenzen zu machen.

Seien Sie beruflich aktiv

Am 4. März gesellt sich Mars in das fünfte Haus des Wassermannes. Mars im vierten Haus verlangt vor allem ein Handeln im beruflichen Aspekt. Netzwerke aufbauen, Verhandlungen einleiten und sich selbst oder Dinge verkaufen ist jetzt an der Tagesordnung. Gehen Sie Anfang des Monats mit hoch erhobenem Kopf durch die Welt, Mars verleiht Ihnen die nötige Energie und wird Ihnen tolle Kontakte und Wirkungskreise in den Weg legen.

Auf Geld achten

Mit 13. März ereignet sich ein Neumond im zweiten Haus des Wassermanns, gefolgt von Merkur, der mit 16. März ebenfalls in das zweite Haus abwandert. Diese Konstellation bringt dem Wassermann ebenfalls beruflichen Erfolg und leitet Neuanfänge ein. Konzentrieren Sie sich im März auf monetäre Aspekte. Egal ob dies anstehende Kreditrückzahlungen, Forderungen oder die längst überfällige Gehaltserhöhung ist. Konzentrieren Sie sich auf das Geld, Sie werden sehen - bald können Sie die Früchte der nun getroffenen Entscheidungen ernten.

Kommunikation überdenken

Ab 22. März befinden sich Venus und Sonne im ersten Haus des Wassermanns und leiten - ganz in Manier von Merkur und Mars - eine Zeit der (vor allem beruflichen) Kommunikation ein. Suchen Sie das Gespräch im beruflichen Umfeld, Venus und Sonne unterstützen Sie dabei sich klar auszudrücken und direkt zu kommunizieren.

Die Konstellation Sonne und Venus fordert den Wassermann jedoch auch dazu auf, seine Kommunikations-Strategien einmal zu überarbeiten. Haben Sie manchmal das Gefühl nicht verstanden zu werden, obwohl Sie Ihrer Meinung nach genau erklären, um was es Ihnen geht? Vielleicht liegt es an Ihnen, Ihren Kommunikations-Stil zu überdenken?

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

WERBUNG

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Lifestyle