1. Startseite
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren

Jahreshoroskop Krebs 2021

2020 war ein Jahr der Veränderung – in vielerlei Hinsicht. Global, als auch auf einer persönlichen Ebene, hat sich im Jahr 2020 einiges neu sortiert. Das Jahr 2021 bringt erneut viele Veränderungen und Herausforderungen mit sich.

krebs rot zeichnung
© Christine Wulf/Dollarphotoclub | Krebs: 22. Juni - 22. Juli

Der wichtigste Aspekt, der im Jahr 2021 astrologisch im Vordergrund steht, ist das Streben nach Freiheit. Saturn und Jupiter lösen gemeinsam ein Verlangen nach Emanzipation und Freiheit aus, das die ganze Welt im Jahr 2021 begleiten wird. Am Stärksten wird dieser Drang von Februar bis Juli zu spüren sein.

Der Krebs spürt dieses Verlangen schon Ende 2020 in sich aufkeimen. Denken Sie bereits jetzt darüber nach, was Sie 2021 erreichen wollen, was Sie verändern wollen. Formulieren Sie Neujahrsvorsätze und versprechen Sie sich selbst zum Jahresende, alles daran zu setzen, diese Vorsätze nächstes Jahr auch einzuhalten und umzusetzen.

Prioritäten überdenken

„Was hält mich zurück?“ ist die Frage die den Krebs in das neue Jahr hinein begleitet. Was löst in Ihnen das Gefühl aus gefangen zu sein? Was hindert Sie daran, Ihr Leben so zu leben wie Sie das möchten? Gibt es einen Aspekt in Ihrem Leben, der, wenn Sie nur daran denken, bereits ein Unwohlsein in Ihnen auslöst? Dann müssen Sie ausbrechen.

Der Einfluss von Saturn und Jupiter löst im Krebs das Bedürfnis aus seine Prioritäten zu überdenken, Verpflichtungen neu zu bewerten und nach einer Umstrukturierung zu streben. Doch Achtung, tuen Sie das nicht überstürzt. Klären Sie, bevor Sie eine Entscheidung treffen, Ihre Bedürfnisse und Werte mit Ihnen selbst ab. Überstürztes Handeln wird Ihnen das erhoffte Gefühl der Freiheit und Erleichterung nicht schenken.

2021 wird ein soziales Jahr für den Krebs

Am 7. Jänner leitet Mars im elften Haus des Krebses eine soziale Phase ein. Der Krebs will sich vermehrt um Freunde und Familie kümmern. Generell begleitet den Krebs bis März eine sehr soziale Phase, in der er sich leicht tut mit anderen in Kontakt zu treten und zu sein. Eine wundervolle Zeit um mit geliebten Menschen mehr in Kontakt zu stehen und sich auf einer neuen Ebene mit diesen zu verbinden. Öffnen Sie sich, erzählen Sie von sich, lassen Sie die Menschen in Ihrem Umfeld eine neue Seite an Ihnen entdecken.

Der Krebs strebt nach Sicherheit. Die Welt ist jedoch alles andere als sicher. Bauen Sie sich also in Ihrem sozialen Gefüge ein neues Nest. Starten Sie neue Projekte, erleben Sie mit Freunden und Familie neue Dinge. Das vom Krebs angestrebte Sicherheitsgefühl kann so durch die Verbindungen mit den Menschen im sozialen Umfeld aufgebaut werden. Im ersten Quartal können Sie sich so starke, energiegeladene Strukturen schaffen, die Sie das ganze Jahr über positiv begleiten.

Sich von finanziellen Verpflichtungen befreien

Saturn und Uranus im elften Haus teilen dem Krebs mit, dass er sich von finanziellen Verpflichtungen befreien sollte. Werfen Sie einen genauen Blick auf Investments oder Dauerzahlungen, sind diese wirklich die beste Wahl, oder gar unnötig?

Am 15. Mai gesellt sich Jupiter zu Neptun im neunten Haus des Krebses. Packen Sie Ihre Sachen, der Drang nach Abenteuer wird im Krebs-Geborenen wach. Reisen Sie an die Destinationen, die Sie schon immer einmal sehen wollten. Jetzt ist Zeit dafür, die Welt zu entdecken. Dies muss nicht unbedingt durch physisches Reisen passieren. Sie könnten auch eine spirituelle Reise antreten und einen Blick in das Unterbewusstsein wagen.

Dem Wissensdurst nachgeben

Ende Juli wandert Jupiter zurück in das achte Haus und verweilt dort bis zum Jahresende. Dies unterstützt die 2021 empfundene Spiritualität des Krebses. In der zweiten Jahreshälfte reicht es dem Krebs nicht mehr, die Dinge nur anhand der Oberfläche zu beurteilen, er wird wissbegierig. Jetzt ist eine gute Zeit, um Ahnenforschung zu betreiben, die Dinge zu hinterfragen.

Eine Mondfinsternis am 29. Mai im sechsten Haus und eine Sonnenfinsternis am 10. Juni im zwölften Haus. Die Aktivierung des sechsten und zwölften Hauses in der Jahresmitte sollte Sie dazu veranlassen auf Ihre Gesundheit zu achten. Fangen Sie an Sport zu treiben. Stellen Sie Ihre Ernährung um. Jetzt ist die beste Zeit, um solche Veränderungen anzugehen.

Verlassen Sie Ihre Wohlfühlzone

Am 19. November erfolgt erneut eine Mondfinsternis, diesmal im elften Haus, welche Neuanfänge einleitet. Ein neuer Job, ein neues Hobby, vielleicht nehmen Sie eine freiwillige Tätigkeit auf. Denken Sie zu Jahresende wieder über Ihre Wünsche und Träume nach. Was wollten Sie schon immer einmal machen? Und wieso tuen Sie es nicht? Trauen Sie sich bei diesen Überlegungen auch außerhalb Ihrer Wohlfühlzone zu träumen. Halten Sie die Zehen ins kalte Wasser. Sie werden feststellen, wie leicht es Ihnen plötzlich fällt zu springen.

Wichtig!
In einem Jahreshoroskop kann man lediglich gewisse Tendenzen erkennen.

Lassen Sie sich jetzt Ihr persönliches Horoskop erstellen, ob Partnerschaftshoroskop, Geburtshoroskop oder Jahreshoroskop.

Einfach anrufen unter +43 664 403 07 38 oder per Mail an astrologie(at)berauer.at

Ihre Elisabeth Berauer

»» Mehr zu meinen Horoskopen und astrologischen Beratungen

Zurück zur Übersicht Jahreshoroskop 2021

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Lifestyle