Jahreshoroskop Widder 2022

Widder, Aries, Bélier, Zeichnung
© Hans Jürgen Krahl/ Dollarphotoclub | Sternzeichen Widder 21.3. – 19.4.

Ein mächtiges und intensives Jahr steht bevor. Globale Umbrüche und Neuanfänge sind zu erwarten, aber auch auf persönlicher Ebene wird 2022 ein Jahr der Transformation. Schaffen Sie sich eine Vision für sich und die Menschen in Ihrem Umfeld und übernehmen Sie die Führung!

Erstellt von:
Anzeige

Für die von Natur aus kämpferischen Widder gilt es dieses Jahr, die eigene Macht nicht aufzugeben. Es liegt an Ihnen zu erkennen, wann es nötig ist, stark zu bleiben und zu kämpfen und wann es nötig ist, in sich zu gehen und den Dingen ihren Lauf zu lassen.

Das Jahr beginnt mit der rückläufigen Venus im zehnten Haus. Venus wirkt auf die Finanzen und das Liebesleben. Die Widder sollte also nicht voller Tatendrang in das neue Jahr starten, sondern den Jahresanfang zum Reflektieren über die Finanzen, die Karriere und das Liebesleben starten. Werden Sie sich klar, was sie wollen, damit Sie im Februar die nötigen Taten setzen können.

Ende April sorgt eine Sonnenfinsternis im zweiten Haus des Geldes für finanziellen Aufschwung. Halten Sie die Augen offen nach neuen Jobangeboten oder verwirklich Sie endlich eine Geschäftsidee. Nun ist es an der Zeit sich auf Ihre Talente zu besinnen und diese auch sinnvoll einzusetzen!

2022 wird ein Jahr wie nie zuvor!

Im Mai passiert etwas besonders Aufregendes: Jupiter – Planet des Glücks, des Überflusses, des Reichtums und der Weisheit – kommt in das Zeichen der Widder und bleibt dort bis Ende Oktober. Das passiert nur alle 12 Jahre! 2022 ist IHR Jahr, um Risiken einzugehen. Der Widder sollte aus dem Hintergrund hervortreten und seine naturgegebene Führungsrolle ausleben. Dieses Jahr bleibt keine Zeit zum Zweifeln, Sie nehmen jede Herausforderung an!

Der Widder hat eine spezielle Mission zu erfüllen und darf sich dabei auf die Führung der höheren Mächte verlassen. Im Zuge dieser Mission könnten Sie auf Reisen gehen. Außerdem bieten sich Gelegenheiten neue Leute zu treffen, zu lehren und Ihre Weisheit zu teilen. Sie werden das Leben voll ausschöpfen!

Unterstützt wird diese Energie von einer Mondfinsternis Mitte Mai in Ihrem achten Haus. Achten Sie auf Ihre Finanzen, vielleicht bedarf es Änderungen in Bezug auf Investitionen, Pension, Steuern, Versicherungen oder Kredite. Die Mondfinsternis wirft auch ein Licht auf die Intimität der Widder: Hören Sie auf alle auf Distanz zu halten! Öffnen Sie sich und erlauben zumindest einer besonderen Person näher an Sie heranzukommen.

Neue Strukturen definieren

Wie schon im Jahr 2021 kommen sich auch 2022 Uranus und Saturn zwischen November und September wieder sehr nahe. Das bringt Polarisierung und Störaspekte. Der Widder fühlt sich hin- und hergerissen. Möglicherweise ringen Sie damit, ob Sie eine Freundschaft oder einen Job aufgeben oder weiterführen sollen. Vielleicht werden Sie aus einem starren System ausbrechen und sich eine neue Struktur schaffen, die besser zu Ihnen passt. Der Schlüssel in dieser Zeit: authentisch bleiben und dafür einstehen, was einem wichtig ist!

Anzeige

Geschäftliche Horizonte erweitern

Ende Oktober sorgt eine Sonnenfinsternis im achten Haus der Widder wieder für Neuanfänge. Nutzen Sie die Chance und sehen Sie sich um nach neuen Geschäftspartnern und Geschäftsideen. Hilfe kriegen Sie dabei auch von Jupiter, der zu dieser Zeit wieder in das achte Haus wechselt.

Die Widder erhalten Unterstützung von unsichtbaren Kräften, von der mystischen Seite des Lebens. Eine Mondfinsternis Anfang November im zweiten Haus bringt auch nochmal Schwung in den Geldbereich – hier erwarten Sie große Veränderungen. Überdenken Sie, was Sie als Wert sehen und wie Sie Geld und Ressourcen einsetzen, aber auch teilen können.

Zeit des Hinterfragens

Am Ende des Jahres befindet sich Mars – der Anführer der Widder – im Rücklauf. Genauer gesagt von 31. Oktober bis Jänner 2023. In dieser Zeit sollten Sie Ihre persönlichen Netzwerke genauer unter die Lupe nehmen. Welche Leute wollen Sie in Ihrer Nähe haben? Wem vertrauen Sie? Was ist wahr und was ist falsch? Die Widder sind skeptisch und hinterfragen am Ende des Jahres Vieles.

Mit dem rückläufigen Mars ist das Ende des Jahres außerdem nicht geeignet, um Projekte zu starten oder nach vorne zu arbeiten, sondern eine Zeit Dinge zu vollenden. Nutzen Sie die stillste Zeit des Jahres 2022 für innere Einkehr. Das Leben wirkt vielleicht, als hätte jemand die Pause-Taste gedrückt, aber nehmen Sie die Ruhe einfach hin und leben Sie im Moment.

Für den kämpferischen Widder mag es eine Prüfung sein, aber haben Sie Vertrauen und warten Sie auf die Führung des Lebens – am Ende werden Sie genau dort ankommen, wo sie hingehören!

Wichtig!
In einem Jahreshoroskop kann man lediglich gewisse Tendenzen erkennen.

Lassen Sie sich jetzt Ihr persönliches Horoskop erstellen, ob Partnerschaftshoroskop, Geburtshoroskop oder Jahreshoroskop.

Einfach anrufen unter +43 664 403 07 38 oder per Mail an astrologie(at)berauer.at

Ihre Elisabeth Berauer

Horoskope und astrologische Beratungen

Zurück zur Übersicht Jahreshoroskop 2022

Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Isa

06. Jänner 2018 - 09:46 Uhr

Da war jetzt nichts für die Widdergeborenen vom 2. Bis 7.April dabei

weitere interessante Beiträge