Jahreshoroskop Stier 2022

stier, taurus, taureau, tauro gezeichnet
© Hans Jürgen Krahl/Dollarphotoclub | Stier (20.4. – 20.5.)

Unglaubliche, neue Möglichkeiten warten auf die Stiergeborenen. 2022 ist ein Jahr der Veränderung, der Transformation auf globalem Level, aber auch auf persönlicher Ebene. Der Stier wird dieses Jahr den Fokus auf sich und seine Beziehungen legen und positive Entwicklungen durchlaufen.

Erstellt von:
Anzeige

Das Jahr beginnt mit der rückläufigen Venus im neunten Haus der Stiere. Dort bleibt Sie bis Ende Jänner. Den Jahresanfang sollten Sie also nutzen, um über Ihre Finanzen und die Liebe nachzudenken. Fragen Sie sich: Wie nutzen Sie Ihr Geld? Sind Sie zu geizig oder zu verschwenderisch? Wie erwirtschaften Sie Geld und lieben Sie Ihren Beruf?

Auch die eigenen Beziehungen sollten Sie reflektieren. Sind Sie glücklich? Wo braucht es Veränderung? Starten Sie das Jahr mit einer Evaluation dieser Lebensbereiche, damit Sie Ende Jänner Taten setzen können!

Die Beziehung zu sich selbst und Anderen erneuern

Ende April und Mitte Mai gibt es eine Sonnenfinsternis im Zeichen des Stiers und eine Mondfinsternis im siebten Haus der Stiere. Beide wirken auf die Beziehungen in Ihren Leben. Die Sonne gibt Ihnen Energie für Neuanfänge – jetzt könnten Sie sich selbst neu erfinden. Alles neu macht der Frühling! Und so könnte es sein, dass sich ändert, wie Sie sich selbst sehen. Indem Sie Ihre Beziehung zu sich selbst verändern, werden sich auch die Beziehungen zu Anderen (Partner, Freunde, Geschäftspartner) verändern. Neue Türen werden sich öffnen!

Die Mondenergie wirft ebenso ein Licht auf Ihre Beziehungen. Möglicherweise muss eine bestimmte Beziehung enden oder sich zumindest verändern. Jetzt haben Sie die Möglichkeit destruktive Muster in Ihren Beziehungen zu erkennen und Sie ins Positive hin zu verändern. Der Frühling bietet viele Gelegenheiten Romantik und Liebe neu zu entfachen. Auch für eine Hochzeit wäre jetzt der richtige Zeitpunkt!

Entdecken Sie Ihre spirituelle Seite

Ein weiteres wichtiges Ereignis erwartet die Stiergeborenen am 11. Mai. Jupiter – Planet des Reichtums, des Glücks, der Weisheit – kommt in das zwölfte Haus und bleibt dort bis Ende Oktober. Für Sie bedeutet das unglaubliche Hilfe von unsichtbaren, höheren Mächten. Es ist, als ob Sie in dieser Zeit von unsichtbarer Hand auf den rechten Weg geführt werden.

Hören Sie auf Ihre Intuition, auf Ihr Bauchgefühl, dann hilft Ihnen Jupiter dabei ungeahnte Fähigkeiten als Lehrer oder als Anführer zu entdecken. Diese Monate in der Jahresmitte eignen sich auch gut dazu, auf einen spirituelle Reise zu begeben. Vielleicht entdecken Sie ein Interesse für Astrologie, Kristalle, vergangene Leben oder dergleichen. Bleiben Sie neugierig und Sie könnten eine ganz neue Welt für sich entdecken!

Anzeige

Seien Sie authentisch!

Von September bis November kommen Sich Saturn und Uranus sehr nahe, wie schon im Jahr 2021. Für die Stiere bringt das Mut zur Authentizität. Sie werden endlich und ganz zu sich stehen und auf die Meinung anderer pfeifen! Im Herbst ist es an der Zeit das zu tun, was IHNEN wichtig ist. Vor allem auch in Bezug auf Beruf und Karriere – hier könnte es zu Umbrüchen kommen.

Passend dazu kommt es Ende Oktober und Anfang November zu einer Sonnenfinsternis im siebten Haus und zu einer Mondfinsternis im Zeichen des Stiers. Die Sonnenfinsternis bringt neue Anfänge und neue Beziehungen, sei es beruflich oder privat. Der Mond bringt zusätzliches Licht in Dinge, die verändert werden sollen oder müssen. Hören Sie auf Ihren Bauch und Sie werden, wo Sie anpacken müssen. Baustellen gibt es genug!

Außerdem kommt Jupiter am 29. Oktober zurück in das 11. Haus der Stiere und bringt die Möglichkeit ihre sozialen Netzwerke zu erweitern. Eine großartige Zeit für neue Kollaborationen und Teamwork!

Besinnung am Jahresende

Das Jahr endet mit dem rückläufigen Mars ab 31. Oktober bis Jänner 2023 im zweiten Haus der Stiere. Der rückläufige Mars ist immer eine Zeit, um innezuhalten und nachzudenken. Sie sollten vor allem an Ihre Finanzen und Ihre Talente denken. Wie wollen Sie sie in Zukunft einsetzen? Aber auch die eigenen Werte sollten überdacht werden. Was haben Sie sich dieses Jahr geschaffen? Womit sind Sie zufrieden und wo bedarf es noch Bemühungen im neuen Jahr? Jetzt ist nicht der Zeitpunkt zu handeln, sondern sich zu besinnen und die nächsten Schritte zu planen.

Am 21. Dezember schließlich bringt Jupiter Ihnen wieder das Glück der unsichtbaren Mächte. Das Jahr endet für die Stiere, indem manche Dinge, über die sie sich so lange Sorgen gemacht haben, einfach in Wohlgefallen auflösen. Haben Sie Vertrauen, dass am Ende alles so passiert, wie es passieren soll!

Wichtig!
In einem Jahreshoroskop kann man lediglich gewisse Tendenzen erkennen.

Lassen Sie sich jetzt Ihr persönliches Horoskop erstellen, ob Partnerschaftshoroskop, Geburtshoroskop oder Jahreshoroskop.

Einfach anrufen unter +43 664 403 07 38 oder per Mail an astrologie(at)berauer.at

Ihre Elisabeth Berauer

Horoskopen und astrologische Beratungen

Zurück zur Übersicht Jahreshoroskop 2022

Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

VERA

05. Februar 2018 - 16:08 Uhr

Habedas Gefühl mich im Kreis zu drehen betrifft mich u.meinen Sohn

weitere interessante Beiträge