1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren

Jahreshoroskop Schütze 2018

Visionen und Ideale sind heuer die Begleiter der Schützen. Anregende Zeiten stehen Ihnen bevor.

Schütze, Sagittaurius, Sagitario, Sagittaire Sternzeichen Zeichnung
© Hans Jürgen Krahl/Dollarphotoclub | Schütze: 23. November - 20. Dezember

Neptun Quadrat Sonne

Betrifft besonders Schütze-Geborene von 1.12. bis 17.12.

Träume und Realität in Einklang bringen
Der Planet Neptun steht für Liebe und Mitgefühl, aber auch für die Auflösung von Überholtem. Wenn er Ihre Sonne berührt, spüren Sie diese Energie ganz intensiv. Einerseits könnten Sie feststellen, wie Sie sich stärker als bisher zu sozialem Engagement hingezogen fühlen, weil Ihre Wahrnehmung von Nöten anderer sich verfeinert. Ihr angeborener Idealismus kann aufblühen und Sie motivieren, sich dort einzusetzen, wo Not am Mann ist.

Andererseits  können  neue Träume und Wunschvorstellungen auftauchen und Sie beflügeln. Vielleicht wollen Sie aus Ihrem gewohnten Leben ausbrechen und Ihrer Sehnsucht, worauf auch immer sie sich richtet, in diesem Jahr folgen. Achten Sie allerdings darauf, wie realistisch Ihre Träume sind, denn unter Neptun kann man erhebliche Verwirrung und Verunsicherung erfahren. 

Allzu leicht macht man sich in neptunischen Zeiten Vorstellungen von einem traumhaften Leben, wunderbaren neuen Erfahrungen oder Beziehungen, und tut sich schwer mit der Unterscheidung zwischen machbar und unrealistisch. Trotzdem dürfen Sie Ihre Sehnsüchte ernst nehmen, und wenn Sie nicht vorschnelle Entscheidungen treffen, sondern das Für und Wider eines Vorhabens gründlich abschätzen, können Sie tatsächlich die eine oder andere beglückende Erfahrung machen.

Erhöhte Sensibilität
Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, Sie tappen, was Ihre Zukunft oder auch Ihre Gegenwart betrifft, schleichend und zunehmend im Dunkeln, so sorgen Sie sich am besten nicht darüber. Der Zustand kann unangenehm sein, denn als Schütze lieben Sie den Durchblick. Sie wollen sich auskennen und die Bedeutung dessen, was geschieht, verstehen.   Jetzt  werden Sie  sensibler, Ihre Wahrnehmungskanäle verfeinern sich und Ihre Intuition wird gestärkt. Vielleicht träumen Sie mehr und intensiver, und machen die Erfahrung, wie sehr Träume auch Botschaften unseres Unterbewusstseins an uns sein können.

Täuschung vermeiden

Vermeiden Sie in diesem Jahr, sich und anderen etwas vorzumachen, schwindeln Sie niemandem etwas vor, nur um etwa Ihr Selbstbild erhalten zu können. Täuschungen jeglicher Art gehen nicht auf. Seien Sie wachsam, damit Sie nicht in Geschichten hineingeraten, die Ihrem Ruf schaden oder Sie womöglich als Lügner dastehen lassen. Prüfen Sie die Menschen, mit denen Sie sich anfreunden, sehr genau, denn jetzt ist Ihr Urteilsvermögen nicht so klar wie zu anderen Zeiten. Bei größeren Geschäften ist Ihr sachlicher Hausverstand gefragt.

Wenn Sie ein spirituell orientierter Mensch sind, und zum ersten Mal in Ihrem Leben diese Konstellation erleben, könnten Fragen wichtig werden wie: „Wer bin ich als Mensch eigentlich? Woher komme ich? Ist das Leben das, was es zu sein scheint? Oder gibt es hinter den augenscheinlichen Dingen eine andere „Welt“, ein anderes Bewusstsein?“


Diese Zeitqualität macht Sie insgesamt offener für alles, was jenseits der Ratio liegt. Es ist eine hervorragende Zeit, um sich mit den subtilen Bereichen des Lebens zu befassen. Fragen nach dem Ursprung und Sinn Ihres Daseins, nach Ihrer Lebensaufgabe, können heuer in den Vordergrund treten.

Vielleicht beginnen Sie, sich für andere geistige Dimensionen zu interessieren, wie sie z.B. im Schamanismus erfahrbar werden, oder Sie wenden Sie dem Studium alternativer Heilmethoden zu, werden ruhiger und gelassener, fühlen sich weniger getrieben oder finden einen Menschen, dem Sie sich in der Hoffnung auf tieferes Wissen als „Schüler“ anvertrauen. Diese Zeit kann Ihre soziale Seite deutlicher hervortreten lassen: zu helfen, Lebensbedingungen zu verbessern, Lösungen zu entwickeln, wo Verwirrung herrscht, oder andere an Ihrer Großzügigkeit teilhaben zu lassen.

Sie wollen vielleicht auch Ihre bisherigen Ideale überprüfen und könnten draufkommen, dass manches, von dem Sie fest überzeugt waren, auf Sand gebaut war. In diesem Fall sind Enttäuschungen nicht ausgeschlossen – ob über Menschen, in denen Sie Heilsbringer sehen, über  materielle Güter, die nicht halten, was sie versprachen, über Anschauungen, die sich als Sackgasse herausstellen.

Vor allem aber können Sie sich täuschen über Ihre Motive für Aufbruch und Veränderung. Sie wollen vielleicht wieder einmal neues Terrain erkunden, z.B. eine Beziehung zu verlassen, einen Job aufgeben, der nicht mehr anregend ist oder eine Traumreise alleine ohne Ihre/n Liebste/n machen.

Ihr Motiv zu Veränderung im Leben ist die Selbst-Entdeckung über die äußere Welt. Daher rührt Ihr großer Drang nach Abenteuer und Abwechslung. Wenn Sie deshalb Vertrautes aufgeben und weiterziehen, sollten Sie die Gründe nicht im Zurückbleibenden suchen, (um den Aufbruch zu rechtfertigen). Gründe im Außen finden sich immer. In Wahrheit ist es jedoch Ihr eigenes Selbst, das Sehnsucht nach neuen Erfahrungen seiner selbst anmeldet.

Im (nicht zwingenden) Fall von körperlichen Beschwerden eignen sich jetzt zusätzlich zu schulmedizinischen Behandlungsmethoden alternative Methoden, wie Energiearbeit jeglicher Art. Ihr Körpersystem wird sensitiver und reagiert auf sanfte, subtile Behandlungen nun besonders gut. Einerseits wird Ihr Körper empfindlicher, (wie auch Ihre seelische Verfassung eine sensiblere werden kann), andererseits können Sie Ihren Körper nun als sicheres Messsystem betrachten, der Ihnen auf seine Art mitteilt, was Ihm und Ihnen gut tut bzw. fehlt. Behandeln Sie ihn achtsam und mit Dankbarkeit, auch wenn er bei der nun vor sich gehenden Auflösung von ausgedienten Mustern manches Mal schwer tragen mag. Dieser Transit bringt im Übrigen auch für die Zwillinge sehr ähnliche Erfahrungen mit sich.

Das Schütze-Jahreshoroskop geht unten weiter..., dazwischen sagen wir mal danke!

Dieses Jahreshoroskop wird Ihnen präsentiert von Astrologin Elisabeth Berauer:

Ihr ganz persönliches Horoskop 

Sie möchten lieber Ihr ganz persönliches Horoskop nach Ihren Geburtsdaten erstellt haben, oder vielleicht Ihren Lieben ein besonderes Geschenk machen?

Dann kontaktieren Sie unsere Wiener Astrologin Elisabeth Berauer für eine astrologische Beratung. Sie werden erstaunt sein, was Sie für sich entdecken können!

Einfach anrufen unter +43 664 403 07 38 oder per Mail an astrologie(at)berauer.at

Mehr zum Angebot Geburtshoroskop, Partnerschaftshoroskop, astrologische Beratung

Uranus im Trigon zur Sonne

Betrifft besonders Schütze-Geborene von 16.12. bis 21.12.

Neue Anfänge zu Ende bringen
Schon im Vorjahr hat Uranus Sie auf neuen Wegen begleitet. Sie haben bereits einige Erfahrung mit dieser Zeitqualität und sicher hat sich die verändernde Kraft in Ihrem Leben schon bemerkbar gemacht. Heuer geht es für Sie darum, das, was Sie begonnen haben, weiter zu vervollkommnen und zu vollenden. Sollten Sie bis jetzt noch gezögert haben, bekommen Sie nun noch einmal die Gelegenheit, Ihr Leben in eine neue Spur zu führen, denn genau das ist für Sie in diesem Zeitraum gedacht. Wie ein Zug bei einer Weichenstellung auf eine andere Schiene geleitet wird, so dürfen Sie Ihrer Sehnsucht folgen und auf irgendeinem Lebensgebiet Ihre persönlichen Weichen neu stellen.

Die Sonne ist das Symbol für Sie selbst in Ihren Zielen, Ihrem Handeln und Ihrem persönlichen Ausdruck. Das heißt, Sie stehen seit einem Jahr und auch noch in diesem Jahr im Energiefeld von Veränderung, Erneuerung, Aufbruch oder vielleicht auch Ausbruch.

Sie hatten bereits die Gelegenheit, alte Verhaltensmuster ablegen oder zu einem authentischeren Selbstausdruck finden. Bis Mitte des Jahres wird Sie die Veränderung noch begleiten. Neue Wissensgebiete oder ein neues Hobby lockt, noch unentdeckte Interessen können auftauchen.

Veränderungen dürften Ihnen auch heuer sehr willkommen sein und weniger Ihren beängstigenden, sondern Ihren aufregenden und belebenden Charakter zeigen. Wichtig ist für Sie jetzt, Ihren eigenen Weg zu verfolgen, sich nicht von mahnenden oder unverständigen Kommentaren von dem abhalten zu lassen, was Ihnen Freude macht oder einfach Ihr Interesse weckt.

Persönliche Weiterentwicklung
Die Entwicklung Ihres Potentials nimmt weiter zu. Vielleicht lernen Sie neue Menschen kennen, die Sie wiederum zu bisher noch nicht erprobten Tätigkeiten und Unternehmungen inspirieren. Oder Sie entdecken Ihre Lernfreude neu und wenden sich einer Ausbildung, einem Studium oder einer privaten Lernaufgabe zu, je nach Sonnenstellung in Ihrem Geburtshoroskop.

Was Sie jetzt beginnen, geht Ihnen leicht von der Hand, wie bei harmonischen Konstellationen sich die Dinge ja immer ohne große Anstrengung ergeben. Das gilt allerdings auch für Veränderungen, an die Sie nicht gedacht hätten oder auf die Sie nicht vorbereitet waren. Auch diese geschehen wie von selbst, ohne Ihr Zutun, aber auch ohne darauf Einfluss nehmen zu können. Wenn eine Veränderung nicht ganz Ihren Vorstellungen oder Ihrem Wunsch entsprechen sollte, so können Sie davon ausgehen, dass Sie trotzdem sinnvoll ist und ein Anstoß für Ihre Entwicklung bedeutet. Nicht alles können wir mit unserem Willen und unseren Vorstellungen planen.

Dinge, die sich überlebt haben, gehen aus Ihrem Leben. Üblicherweise wird man bei einer harmonischen Konstellation wie dieser gut damit zurechtkommen. Bei Uranus-Transiten überwiegt der Blick nach vorne, die Neugier auf das, was anstelle des Alten kommen wird. Sie sind in diesem Jahr risikofreudig und freuen sich vielleicht darauf, dem bekannten Alltagstrott zu entkommen. Diesen vertragen Sie schon seit einiger Zeit wahrscheinlich nicht mehr besonders gut.

Durch die neuen Erfahrungen verändert sich auch Ihr Selbstbild und die Art und Weise, wie Sie anderen gegenübertreten. Vom Erscheinungsbild bis zu Ihren persönlichen Anschauungen kann sich alles verändern, und das mit einer Selbstverständlichkeit, die große Brüche, wie es bei gespannten Konstellationen vorkommt, vermeidet. Sie müssen mit Ihrem Drang nach neuen Erfahrungen nicht sich selbst und auch nicht Ihre Umwelt schocken oder vor den Kopf stoßen.

Sie tun jetzt einfach, was Sie für richtig halten.

Und das kann Spaß machen und die Lebensgeister ankurbeln. Nur eines wird nicht gut funktionieren: Es sich im gewohnten Zustand weiterhin bequem einzurichten. Das Leben hält noch einiges für Sie bereit, das Sie sich anschauen sollten! Entdecken und leben Sie Ihre kreative Seite, seien Sie neugierig auf neue Menschen – auch in Gruppen, die sich mit Themen beschäftigen, die Sie lieben, würden Sie sich wohlfühlen.

Die Zeit eignet sich auch besonders gut, um sich der einen oder anderen Schattenseite bewusst zu werden. Dabei kann sich um einen ein möglicherweise unersättlichen Lebenshunger handeln, aus dem heraus Sie immer unterwegs, sind immer auf der Suche. Denn Sie als Schütze suchen sich selbst „in der Ferne“.

Sie gehen mit Neugierde und Interesse auf andere Menschen zu, denn in jedem hoffen Sie einen Teil von sich zu entdecken. Sich im Wesen eines anderen (zum Teil) widergespiegelt zu sehen, erfüllt Sie mit Freude und Begeisterung. Sie suchen dann für eine Zeitlang die Nähe dieses Menschen, der Kontakt belebt und erweitert Sie und sie schwärmen vielleicht Ihren Freunden von diesem besonderen Menschen vor. Ob es sich um eine neue Verliebtheit handelt oder einen Menschen, der besondere Fähigkeiten zu besitzen scheint, wie Künstler, Heilkundige, Forscher oder auch Menschen in öffentlichen Positionen, die Sie bewundern, ein Kontakt ist für Sie wie eine Verheißung auf eine beglückende Erweiterung Ihres geistigen Horizonts.

Sich selbst und das Leben in seiner Komplexität zu verstehen, das ist Ihnen ein tiefes Bedürfnis. Soweit ist da nichts Problematisches daran, es ist Ihr Wesen, sich Zusammenhänge zu erschließen, um auf diese Weise einen weiten geistigen Horizont zu erhalten.

Der Drang in die Ferne zu schweifen

„…denn das Gute liegt so nah“ – dieses Sprichwort entspricht nicht Ihrem Selbstverständnis. Das Gute liegt vielleicht für eine gewisse Zeit greifbar und befriedigend vor Ihnen, ein neuer Parnter/eine neue Partnerin, ein Haus, das Sie gebaut  haben, der neue Wagen, den Sie sich gekauft haben – doch es dauert nicht allzu lange, und Sie erinnern sich wieder, dass die Welt groß und weit ist ( die Welt des Konsums, die Welt der Beziehungen, die Welt des Wissens…), und die Sehnsucht, noch Besseres, Interessanteres oder Aufregenderes kennen zu lernen, drängt Sie irgendwann wieder zum Aufbruch.


Wenn das Aufbrechen-Müssen zum Zwang wird, spricht man von „Schattenseite“. Sie als Schütze kennen eine grundlegende Unzufriedenheit, die auftritt, sobald eine Sache allzu vertraut und gewohnt geworden ist. Das kann Sie zu einem unruhigen Menschen machen, der nie irgendwo wirklich ankommen mag, keine Wurzeln schlagen mag, und auf seiner Reise so manches Herz gebrochen hinter sich lässt.

„Genug ist nie genug“

Diese Zeile aus dem bekannten Lied von Konstantin Wecker beschreibt sehr gut die treibende Kraft in Ihnen. Unter dieser Zeitqualität können Sie die Erfahrung machen, dass manches sehr wohl genügen kann und es in bestimmten Angelegenheiten günstiger für Sie ist, Ihre hochfliegenden Pläne und Wünsche mit der Realität abzugleichen. Sie vermeiden damit, eines Tages feststellen zu müssen, dass all die begehrten Erfahrungen, Objekte und Begegnungen Sie letztendlich leer zurückließen. Das Unterwegssein gehört zu Ihnen, aber an manchen Stationen dürfen Sie länger oder sogar für immer Halt machen.

Auch von einem fixen Ort aus lässt sich immer wieder Neues entdecken; kein Tag gleicht dem anderen, und auch die eigene Frau, dem eigenen Mann bleiben nicht unverändert über die Jahre die gleichen, denn jeder Mensch entwickelt sich. Wenn Sie einen Partner, eine Partnerin haben, die wie Sie offen und neugierig ist und ein dynamisches Leben liebt, wird es nie langweilig werden.

Ihre Beziehungen erleben jetzt einen neuen Auftrieb.
Diese Zeit macht Sie grundsätzlich offen für neue Menschen, aber auch für eine neue Liebe. Eine neue Beziehung entwickelt sich normalerweise ohne Hindernisse, Ihre Lebensgeister blühen auf, mit einer fröhlichen Leichtigkeit können Sie Ihre Begegnungen und Beziehungen genießen.

Ihre Beziehungen vertragen allerdings unter diesem Transit keine Besitzansprüche, kein Klammern, kein Verändern-Wollen des anderen. Vermutlich werden Sie weder selbst welche stellen noch von Ihrem Partner/Ihrer Partnerin unter Druck gesetzt werden. Beziehungen, die unter dieser Energie beginnen, haben eine gute Chance auf Beständigkeit, wenn Sie Beide einander in Ihrer jeweiligen Eigenständigkeit respektieren können.

Wenn Sie schon länger in einer fixen Beziehung leben, spüren Sie wahrscheinlich den Drang, die Lust oder auch die Notwendigkeit, irgendetwas zu verändern. Vielleicht möchten Sie Ihre gemeinsame Sexualität wieder mehr beleben, oder Sie kommen drauf, dass Sie mehr Freiraum, mehr Zeit für sich selbst benötigen. Uranus, das Prinzip des Schöpferischen, wirkt auch in Ihre Beziehungen hinein und regt Veränderungen dort an, wo Sie Ihre gemeinsame Weiterentwicklung fördern.

Allen Schütze-Geborenen das Beste für 2018!

Die hier beschriebenen Transite (Zeitthemen) betreffen in erster Linie die angegebenen Geburtstage. Warum ist das so?

Die hier erwähnten Planeten bewegen sich in unserem Sonnensystem sehr langsam vorwärts. Pluto beispielsweise durchläuft derzeit ein Tierkreiszeichen in ca. 16 Jahren. Im Jahr 2018 bewegt er sich gerade mal 4 Grad auf seiner Bahn weiter. Das bedeutet, dass nur die Menschen, deren Geburtstage auf diese vier Grade fallen, seinen Einfluss spüren werden. Alle anderen „Geburtstage“ haben die jeweiligen Themen bereits hinter sich oder noch vor sich.

Sollte für Sie gar keine Beschreibung dabei sein, so heißt das nur, dass Ihre Sonne im heurigen Jahr keinen Transit erhält, aber andere Planeten Ihres Geburtshoroskop sehr wohl von der kommenden Zeitqualität erfasst werden.

Um dies genau für Sie beleuchten zu können, braucht es die Betrachtung nach Ihren genauen Geburtsdaten!

Astrologische Beratung in Wien

Sie möchten es genauer wissen? Dann lassen Sie sich ein persönliches Horoskop nach Ihren exakten Geburtsdaten erstellen! Sie werden erstaunt sein...

Praxis für Entwicklungsorientierte und Spirituelle Astrologie
Elisabeth Berauer
Schwedenplatz 2/3/26
1010 Wien
astrologie(at)berauer.at 

Tel: +43 664 403 07 38

Zurück zur Übersicht Jahreshoroskop 2018

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle