1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren

Jahreshoroskop Wassermann 2018

Neue Welten tun sich auf! Wassermann-Geborene sind 2018 auf Veränderungskurs. Raus aus dem Alltagstrott, lautet die Devise!

Wassermann Zeichnung
© Christine Wulf/Dollarphotoclub | Wassermann: 20. Jänner - 18. Februar

Uranus im Quadrat zur Wassermann-Sonne

Betrifft besonders Wassermann-Geborene von 21.1. - 24.1.

Befreiung
Ab Mai diesen Jahres bis ca. Mai 2019 kommt es für Sie zu einer Befreiung aus all jenen Zusammenhängen, die für Ihre Entwicklung nicht mehr hilfreich sind. Das kann so vor sich gehen, dass Sie durch die Umwelt überraschend mit Veränderungen konfrontiert werden, oder sie nehmen selbst die Veränderungen vor, an die Sie vielleicht schon lange denken oder geträumt haben.

Je nachdem, wo Ihre Sonne im Geburtshoroskop steht, kann die Veränderung u.a.  Ihren Beruf, Ihre Beziehung, Ihr Verhältnis zu Freunden oder Ihre Interessen betreffen. Ganz allgemein kann man sagen, dass es jetzt notwendig ist, Altes aufzugeben und das Risiko eines Neubeginns zu wagen. Es wird sich lohnen.

Manche Bereiche erfordern allerdings nicht zwingend eine Trennung von Vertrautem, immer aber eine Kursänderung. Diese kann im konkret-Materiellen vor sich gehen, wie z.B. beim Wechsel Ihrer Wohnung oder der Entrümpelung eines Hauses. Oder aber die Veränderung vollzieht sich in einer neuen geistigen Einstellung, einer neuen Anschauung über einen Lebensbereich.

In Beziehungen geht es meist um das Thema Freiheit und Spielraum.
In dieser Zeit möchte entweder Sie oder Ihr/e Partner/Partnerin mehr Freiraum für sich erhalten. Wenn Sie bisher sehr viel oder alles gemeinsam unternommen haben, könnte es nun sein, dass Sie oder Ihr Partner öfter einmal mit sich allein sein  oder  sie ohne ihn etwas unternehmen möchte.

Diese Zeit verstärkt das Bewusstsein und das Bedürfnis, sich als selbstbestimmtes Individuum erleben zu dürfen. In uranischen Zeiten macht es wenig Sinn, jemandem am Gängelband halten zu wollen. Sie wollen vielleicht neue Seiten Ihrer Persönlichkeit kennen lernen und interessieren sich jetzt vielleicht  für Menschen, die sie bisher nicht als Freunde in Erwägung gezogen hätten.

Vielleicht wollen Sie oder Ihr Partner aber einfach mehr Selbstbestimmung und weniger den Erwartungen anderer entsprechen müssen. Vielleicht brechen sie als Paar auch gemeinsam zu neuen spannenden Erfahrungen und Erlebnissen auf. Sie können sich fragen: Welche Wünsche habe ich in meiner Beziehung? Was möchte ich gerne mit meiner Partnerin, meinem Partner noch erleben?

Das Wassermann-Jahreshoroskop geht unten weiter, dazwischen sagen wir mal danke!

Das Jahreshoroskop 2018 wird Ihnen präsentiert von Astrologin Elisabeth Berauer:

Ihr ganz persönliches Horoskop 

Sie möchten lieber Ihr ganz persönliches Horoskop nach Ihren Geburtsdaten erstellt haben, oder vielleicht Ihren Lieben ein besonderes Geschenk machen?

Dann kontaktieren Sie unsere Wiener Astrologin Elisabeth Berauer für eine astrologische Beratung. Sie werden erstaunt sein, was Sie für sich entdecken können!

Einfach anrufen unter +43 664 403 07 38 oder per Mail an astrologie(at)berauer.at

Mehr zum Angebot Geburtshoroskop, Partnerschaftshoroskop, astrologische Beratung

Selbstbestimmung in der Arbeit

In diesem Jahr wäre es wünschenswert, dass Sie in Ihrem Beruf so weit wie möglich selbstbestimmt arbeiten können. Ein neues Betätigungsfeld kann sich auftun, ein Wechsel in eine andere Abteilung oder in eine andere Firma stattfinden.

Wenn es passt, können Sie sich in diesem Jahr auch selbstständig machen. Wer sich mit diesem Gedanken schon länger trägt, sollte diese Zeitqualität unbedingt dafür nutzen, sein eigenes Unternehmen zu gründen. Sicher ist, auch im Beruflichen werden die Dinge einen neuen Verlauf nehmen. Entweder betreiben Sie eine anstehende Veränderung von sich aus, oder wenn nicht, kann sie von außen an Sie herangetragen werden. Flexibilität ist eine Eigenschaft, die Sie in diesem Jahr gut brauchen können. Wenn dieser Transit vorüber ist, werden Sie sich an einem neuen „Standort“ wieder konsolidieren können.

Jupiter im Quadrat zur Wassermann-Sonne

Betrifft besonders Wassermann-Geborene von 5.2. - 18.2.

Persönliche Entfaltung

Heuer geht es um eine weitere Entfaltung Ihrer persönlichen Möglichkeiten, um Wachstum innerlich wie äußerlich. Andere Menschen könnten Ihre besonderen Fähigkeiten erkennen,  auf Sie aufmerksam werden und Ihnen Anerkennung geben.  Sie selbst können das Bedürfnis nach persönlicher Erweiterung, z.B. nach Verwirklichung von langgehegten Träumen, stärker als bisher spüren. Sie sind offen für Neues, entdecken plötzlich, was es alles an Interessantem gibt und  womit eine Beschäftigung sich lohnen würde. Vielleicht planen Sie eine größere Reise oder beginnen eine Ausbildung, belegen einen Kurs oder erfüllen sich den Wunsch, ein Instrument spielen zu lernen.

Nicht nach den Sternen greifen

Bei Ihren Vorstellungen sollten Sie jedoch in der Realität verankert bleiben. Die Jupiterenergie verleiht einem oft das Gefühl, man ist zu Größerem geboren und wird alles  spielerisch schaffen, ohne sich besonders anstrengen zu müssen. Da dies jedoch ein Spannungsaspekt ist, ist auch Vorsicht geboten.

Überzogene Wünsche und unrealistische Vorhaben führen leicht zu Enttäuschung. Auch könnten Sie sich selbst überschätzen und sich mehr zutrauen, als Sie tatsächlich bewältigen können. Überheblichkeit und Stolz könnten sich einschleichen, was der Erfüllung Ihrer Visionen nicht zuträglich wäre.

Wenn man die Vernunft nicht ganz außer Acht lässt, ist dies aber eine gute Zeit. Grundvertrauen und Zuversicht prägen die Grundstimmung, neue Welten tun sich auf, seien es neue Menschen, Ideen oder Tätigkeiten.

Es ist keine Zeit für Traurigkeit. Selbst wenn nicht alles Vorhaben glatt verlaufen und sich der eine oder andere Misserfolg einstellen sollte, werden Sie seelisch nicht in den Keller fallen. Jetzt können Sie ausprobieren, was Ihnen entspricht und so sich selbst besser kennen lernen. 

Uranus Sextil Sonne

Betrifft besonders Wassermann-Geborene von 16.2. bis 18.2.

Zunehmende Unabhängigkeit. 
Diese Zeitqualität begleitete Sie bereits im Jahr 2017. Wie auch beim Quadrataspekt, der weiter oben beschrieben ist, geht es für Sie heuer noch einmal um Freiheit und Selbstbestimmung. Da ein Sextil ein harmonischer Aspekt ist, brauchen Sie jedoch nicht mit Widerständen gegen Ihren Freiheitsdrang zu rechnen. Sie dürfen sich darauf konzentrieren, Ihr Leben so zu gestalten, wie Sie es persönlich für richtig halten. Von außen erfahren Sie Unterstützung und Verständnis. Auf keinen Fall wollen Sie sich jetzt bevormunden lassen, sondern sich Ihr Leben nach Ihren Bedürfnissen einrichten.

Unter diesem Transit begreift man auch mühelos, dass man selbst ganz allein für sein Leben verantwortlich ist, und man gestattet anderen nicht mehr, sich ungefragt in eigene Belange einzumischen. Sie werden oder wurden bereits unabhängiger von der Meinung anderer Menschen und auch von deren Anerkennung.

Sie sind authentisch, machen sich weniger daraus, was andere von Ihnen denken, denn Sie wissen, jeder hat seinen eigenen Weg und Vergleichen macht nur unzufrieden und trennt. Sie stoßen jedoch andere nicht vor den Kopf, denn Sie verlieren bei allem Drang nach Eigenständigkeit nicht das Verständnis dafür, dass es viele verschiedene Sichtweisen gibt.

Beruflich neue Ideen umsetzen

Vielleicht wollen Sie sich beruflich verändern. Dafür eignet sich dieses Jahr noch sehr gut. Neue Ideen lassen sich gut umsetzen, Ihre Intuition fließt und Ihr Gespür für den richtigen Zeitpunkt, um etwas in die Wege zu leiten, ist gut ausgeprägt. Chancen bieten sich auch durch Freunde oder Sie kommen/kamen in Kontakt mit einer Gemeinschaft, die Ihnen neue Anregungen bietet. Unter diesem Transit ist das Verhältnis zu Vorgesetzten meist sehr gut und vielleicht erleben Sie sogar eine Beförderung.

Aber auch wenn nichts Spektakuläre geschieht – was unter Sextilaspekten immer möglich ist – so werden Sie doch erkennen, dass Sie größere Möglichkeiten haben als Sie ahnten und sich mit Freude auch auf kleinere Veränderungen in Ihrem gewohnten Lebensablauf einlassen.

Den Wassermann-Geboren alles Gute für das neue Jahr 2018!

Die hier beschriebenen Transite (Zeitthemen) betreffen in erster Linie die angegebenen Geburtstage. Warum ist das so?

Die hier erwähnten Planeten bewegen sich in unserem Sonnensystem sehr langsam vorwärts. Pluto beispielsweise durchläuft derzeit ein Tierkreiszeichen in ca. 16 Jahren. Im Jahr 2018 bewegt er sich gerade mal 4 Grad auf seiner Bahn weiter. Das bedeutet, dass nur die Menschen, deren Geburtstage auf diese vier Grade fallen, seinen Einfluss spüren werden. Alle anderen „Geburtstage“ haben die jeweiligen Themen bereits hinter sich oder noch vor sich.

Sollte für Sie gar keine Beschreibung dabei sein, so heißt das nur, dass Ihre Sonne im heurigen Jahr keinen Transit erhält, aber andere Planeten Ihres Geburtshoroskop sehr wohl von der kommenden Zeitqualität erfasst werden.

Um dies genau für Sie beleuchten zu können, braucht es die Betrachtung nach Ihren genauen Geburtsdaten!

Astrologische Beratung in Wien

Sie möchten es genauer wissen? Dann lassen Sie sich ein persönliches Horoskop nach Ihren exakten Geburtsdaten erstellen! Sie werden erstaunt sein...

Praxis für Entwicklungsorientierte und Spirituelle Astrologie
Elisabeth Berauer
Schwedenplatz 2/3/26
1010 Wien
astrologie(at)berauer.at 

Tel: +43 664 403 07 38

Zurück zur Übersicht Jahreshoroskop 2018

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle