1. Startseite
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren

Jahreshoroskop Fische 2021

Viele Dinge haben sich 2020 stark verändert, die Welt ist heute nicht mehr die, die sie damals zu sein schien. Viele Werte, Prioritäten und Einstellungen wurden durch das letzte Jahr durcheinander gebracht und 2021 neu zusammengewürfelt.

Fische grün blau Zeichnung
© Hans Jürgen Krahl/Dollarphotoclub | Fische: 19. Februar - 20. März

Der Aspekt, der im Jahr 2021 astrologisch am deutlichsten im Vordergrund steht, ist das Streben nach Freiheit. Saturn und Uranus lösen gemeinsam ein Verlangen nach Emanzipation und Freiheit aus, das die ganze Welt im Jahr 2021 begleiten wird. Am Stärksten wird dieser Drang von Februar bis Juli und erneut im November und Dezember zu spüren sein.

Nach dem turbulenten Jahr 2020 muss sich der Fisch-Geborene fragen: Was ist mir jetzt wichtig? Was hat sich 2020 an meiner Einstellung, meinen Meinungen und meinem Leben geändert? Was daran ist gut, was schlecht? Versuchen Sie sich zu Anfang des Jahres darüber klar zu werden, was Ihnen nach allem jetzt noch wirklich wichtig ist. Schreiben Sie sich Ihre Prioritäten für dieses Jahr auf, damit Sie sich, sollten Sie 2021 den Fokus verlieren, diese immer wieder vor Augen halten können.

Wieder aktiv werden

Uranus und Saturn stehen für den Fisch im dritten und zwölften Haus und zwingen ihn dazu, aus seiner Komfortzone herauszukommen. Der Fisch muss 2021 aktiver werden und das Jahr 2020, das er doch ein bisschen verschlafen hat, wieder gut zu machen. Es wird nun Zeit, die Dinge, die Sie letztes Jahr schleifen haben lassen, wieder aktiv und voller Energie anzugehen.

Für den Fisch ist 2021 ein hervorragendes Jahr um neue Dinge zu lernen, seine Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Auch, um sein Wissen zu teilen, zu lehren und anderen zu helfen. Achten Sie dennoch darauf, sich nicht zu viel aufzuladen. Der Fisch tendiert 2021 dazu, zu vielen Dingen „Ja“ zu sagen. Lassen Sie sich nicht überfordern und fragen Sie sich bevor Sie etwas annehmen: „Macht mich das frei oder fühle ich mich dadurch unterdrückt?“.

Mit 7. Jänner bewegt sich Mars endlich aus dem zweiten Haus des Fisches in das dritte Haus. Der Fisch kann nun die Schwere, die er 2020 empfunden hat abschütteln und ist voller Energie. In dieser Zeit sollten Sie sozial aktiv werden, suchen Sie die Verbindung zu Freunden und Familie.

Die Komfortzone verlassen

Am 15. Mai bewegt sich Jupiter in das Zeichen des Fisches, dort verweilt er bis Ende Juli. Strecken Sie in dieser Zeit Ihre Fühler nach neuen Möglichkeiten aus. Es wird eine wundervolle Zeit um zu lernen, es wird Ihnen jetzt besonders leicht fallen neue Informationen abzuspeichern und diese für Ihr Vorankommen zu nutzen. Bewegen Sie sich heraus aus Ihrer Komfortzone, auch wenn es Ihnen Angst macht, es wird Sie weiterbringen.

Mit Ende Juli bewegt sich Jupiter zurück in das zwölfte Haus des Fisches und veranlasst ihn dazu, die Dinge zu hinterfragen. Es fällt Ihnen schwer Tatsachen ohne befriedigende Erklärung hinzunehmen. Das Bedürfnis zu verstehen wird in der zweiten Hälfte des Jahres immer größer. Passen Sie hier auf, dass Sie andere, durch das Hinterfragen von Dingen, nicht zu sehr frustrieren.

Veränderungen zulassen

Am 29. Mai löst eine Mondfinsternis im zehnten Haus und eine Sonnenfinsternis im Vierten eine Unzufriedenheit mit Ihrer Karrierewahl aus. Sie werden eine innere Unruhe verspüren, nicht nur bezüglich der Berufswahl, auch mit Ihrer derzeitigen Lebenssituation. Sollten Sie schon länger mit dem Gedanken spielen umzuziehen, nun ist die beste Zeit dafür. Auch Renovierungsarbeiten werden Ihnen im Sommer leichter von der Hand gehen.

Mit 19. November löst eine weitere Mondfinsternis im neunten Haus eine erneute Phase des Hinterfragens für den Fisch aus. Diesmal überdenken Sie jedoch Ihre eigene Person. Ihre Gedanken und Einstellungen werden so erneut einer Prüfung unterzogen. Erinnern Sie sich, an die Werte und Prioritäten, die Sie Anfang des Jahres für sich definiert haben. Nun ist es an der Zeit sich selbst das Träumen zu erlauben. Versuchen Sie auch gedanklich aus Ihrer Komfortzone herauszukommen und erlauben Sie sich, in Richtungen zu denken, die Ihnen eventuell sogar gefährlich vorkommen.

Wichtig!
In einem Jahreshoroskop kann man lediglich gewisse Tendenzen erkennen.

Lassen Sie sich jetzt Ihr persönliches Horoskop erstellen, ob Partnerschaftshoroskop, Geburtshoroskop oder Jahreshoroskop.

Einfach anrufen unter +43 664 403 07 38 oder per Mail an astrologie(at)berauer.at

Ihre Elisabeth Berauer

»» Mehr zu meinen Horoskopen und astrologischen Beratungen

Zurück zur Übersicht Jahreshoroskop 2021

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen

Gibts mein Monatshoroskop gratis
Mai (Stier)
Mai(Fisch)
Mai (Löwe)

Danke

, 11.05.2020 um 19:46
  1. Startseite
  2. Lifestyle