Volkertmarkt

Bunte Martstände
© Peter Gugerell | Der Volkertmarkt besticht durch sein familiäres Klima.

Fernab vom Trubel gut frequentierter Straßenmärkte der Bundeshauptstadt liegt der Volkertmarkt. Nach einer Generalsanierung im Jahr 2000 wiedereröffnet, herrscht am noch jungen Markt das Motto "Klasse statt Masse". Noch weitgehend unbekannt, ist der Markt auf dem Volkertplatz zwischen Prater und Augarten vor allem wegen der hippen Lokale und Cafés einen Abstecher wert.

Erstellt von:
Anzeige

Der Volkertmarkt...

  • befindet sich im 2. Bezirk – zwischen Prater und Augarten
  • ist einer der jüngeren und kleineren Wiener Straßenmärkte
  • öffnet täglich außer Sonntag schon ab 6.00 Uhr seine Pforten 
  • existierte bereits 1878 und...
  • wurde nach umfassender Generalsanierung im Jahr 2000 neueröffnet

 

Wiener Markt mit familiärem Klima

Der Volkertmarkt in der Leopoldstadt mag zwar nicht der größte Straßenmarkt Wiens sein, doch er gilt unter Insidern vor allem deswegen als heißer Tipp, da sich hier einige beliebte Lokale (siehe weiter unten) befinden. Das Café Nelke oder die Fischinsel etwa genießen in der Wiener Gourmetszene bereits Kultstatus.

Die Atmosphäre am Volkertmarkt ist familiär, was vor allem durch die kleine Anzahl an Marktstandlern bedingt ist, die sich gegenseitig kennen und zusammenarbeiten. So beziehen die Lokalbetreiber am Markt einen Teil ihrer Zutaten etwa direkt vom Nachbarstand.

Anzeige

Angebot am Volkertmarkt

Wie auf so vielen Märkten der Bundeshaupstadt hat auch am Volkertmarkt ein großer Teil der Standler internationalen Background, was sich auch im Angebot der Ware widerspiegelt, denn es gibt hier diverse Spezialitäten aus vielen unterschiedlichen Ländern zu entdecken. Am Volkertmarkt findet man unter anderem:

  • Obst und Gemüse
  • Fleisch und Geflügel
  • Fisch, Muscheln und Meeresfrüchte
  • Feinkoststände
  • koschere Lebensmittel
  • türkische Spezialitäten
  • italienische Delikatessen
  • Käse
  • griechische und orientalische Produkte
  • Backwaren

Restaurants und Lokale

Vor allem aufgrund des vielseitigen Angebotes an schicken Lokalen, gemütlichen Cafés und hippen Restaurants ist die Gegend rund um den Volkertmarkt bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt. Vom Frühstück für Spätaufsteher über exzellenten Fisch bis hin zu vietnamesischem Streetfood können Feinschmecker sich durch eine bunte Vielfalt an Köstlichkeiten probieren, die das kulinarische Herz höher schlagen lassen. 

Anzeige

Café Nelke

Ganztägiges Frühstück, Vegetarisch, Orientalisch

Das Café Nelke besticht durch seinen Vintage-Chic, einen pittoresken Gastgarten und sein kulinarisches Angebot, das besonders für Spätaufsteher von Interesse sein kann: Das reichhaltige Frühstücksangebot gibt es hier bis zur Sperrstunde. Gäste haben dabei die Option, ihr Frühstück nach eigenem Belieben zusammenzustellen. Abgesehen davon gibt es im Café Nelke eine Auswahl an verschiedenen Salaten und gefüllten Pitabroten.

Lage: Volkertmarkt, Stand 38-39
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10:00 bis 22:00 Uhr 
» zur Homepage

Fischinsel Djogo

Fischspezialitäten, Café, Restaurant

Für Liebhaber von frischem Fisch aller Arten ist die Fischinsel – gleichzeitig Geschäft, Café und Restaurant – ein besonders heißer Tipp. Sie ist bekannt für den sehr preiswerten Verkauf von qualitativ hochwertigem Fisch, und in gediegenem Ambiente werden im hauseigenen Fischlokal vorwiegend dalmatinische Fischgerichte zu günstigen Preisen aufgetischt. Zum Lokal gehört auch ein Schanigarten, der Platz für 36 Personen bietet.

Lage: Volkertmarkt, Stand 40-42 
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 8:00- 20:00 Uhr, Samstag 8:00 bis 15:00 Uhr
» zur Homepage

Banlieue

Vietnamesisches Streetfood, Meeresfrüchte, hausgemachte Einmachware, vietnamesische Kochkurse

Meben hochwertigen Fisch- und Meeresfrüchtekonserven aus Portugal und Frankreich finden sich im Banlieue am Volkertmarkt auch vietnamesische Snacks und Drinks für zwischendurch, mit viel Liebe zum Detail ausgesuchte Delikatessen und regionale Köstlichkeiten wie selbstgemachtes Gulasch. Vorbeischauen lohnt sich!

Lage: Volkertmarkt
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 11:00 - 19:30 Uhr, Samstag 8:00 - 15:00 Uhr
» zur Homepage

Adresse & Kontakt

Volkertmarkt
Volkertplatz in 1020 Wien
Volkert- & Alliiertenviertel

Kernöffnungszeiten Volkertmarkt:

  • Handel: Montag bis Freitag 6.00 – 21.00 Uhr, Samstag 6.00 – 18.00 Uhr
  • Gastronomie: Montag bis Samstag 6.00 – 23.00 Uhr 

Erreichbarkeit: 
Buslinie 5B
Straßenbahnlinien O bis Nordbahnstraße, 2 bis Taborstraße 5


Zur Website
+43 1 4000 02461
E-Mail schicken
Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

weitere interessante Beiträge