1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
  4. Radfahren
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Radfahren Text: Fritz Lindengrün

Elektrofahrrad: Mit diesen Tipps das richtige E-Bike kaufen

Spritzig mit dem Rad unterwegs, dank Unterstützung, wenn man sie braucht. Heute gibt es bereits Elektrofahrräder für jeden Geschmack. Hier finden Sie Tipps, worauf man beim Kauf achten sollte, empfehlenswerte Fahrradhändler in Wien und vier E-Bikes im Vergleich.

Pärchen mit Elektro Mountainbike im Urlaub
© | Mit dem E-Bike unterwegs im Urlaub oder Offroad

Seit dem Aufkommen der Elektrofahrräder hat sich viel getan in Design, Technik und Vielfalt an Radmodellen. Von coolen E-City-Cruisern mit Tiefeinstieg bis hin zu hightech offroad E-Mountainbikes die alle Stückerl spielen.

Damit Sie das richtige E-Bike für sich finden und lange Freude damit haben, empfehlen wir die Beratung und Kauf beim Fachhändler in Wien. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Pedelec

Elektrofahrrad mit limitierter Tretunterstützung

Beim Elektrofahrrad mit limitierter Tretunterstützung, auch Pedelec genannt, springt der Elektromotor nur dann an, wenn man in die Pedale tritt. In Österreich gilt ein Elektrofahrrad, welches aus eigener Kraft maximal 25km/h erreicht und von einem Motor angetrieben wird, als Fahrrad und unterliegt den normalen Ausrüstungsbestimmungen der Fahrradverordnung. Laut EU-Gesetzgebung dürfen diese Pedelecs nur eine Nominalleistung von 250 Watt haben.

Elektrofahrrad mit unlimitierter Tretunterstützung

Bei einem Elektrofahrrad mit unlimitierter Tretunterstützung, auch "schnelle Pedelecs" genannt, wirst man bis zu 45 km/h unterstützt. Für ein schnelles Pedelec benötigst man ein Mofa-Versicherungskennzeichen, das in jedem Versicherungsbüro erhältlich ist. Es besteht Helmpflicht für diese Art von Elektrofahrrad.

E-Bikes kaufen in Wien: stadt-wien.at stellt vor...

Bike+More

Mit über 1.000! lagernden Fahrrädern - für alle Ansprüche - gehört Bike+More im 22. Bezirk zu den am besten sortiertesten Fahrradhändlern in Wien.

Fahrradgeschäft Bike+More Wien

Der Weg zahlt sich aus! Parkplatz vor der Tür, Probefahren, Betreuung von Mitarbeitern mit über 30 Jahren an Erfahrung, Lieferservice in Wien, Service-Werkstatt, uvm.

Wichtig beim Kauf von Elektrofahrrädern: Auch nach dem Kauf braucht man ein Service, Ersatzteile, Zubehör oder später auch eine Reparatur.

Bei bike+more sind Sie hierzu in allen Belangen rund um das Fahrrad besten beraten.

bike+more Handelsges.m.b.H
Adresse:
22. Bz., Agavenweg 21
Sie haben eine Frage? - Check it out - +43 (0)1 73 444 01

www.bikemore.at

Worauf sollte man beim Kauf achten

Wer beim Kauf auf Qualität und Langlebigkeit setzt, sollte sich diese Komponenten unbedingt genauer ansehen.

Display: Kein E-Bike ohne übersichtlichem Display mit guter Beleuchtung. Ein gutes E-Bike kann Geschwindigkeit, Tages- und Gesamtreisestrecke, sowie die verbleibende Akkuzeit angeben. Modernere Displays haben eine Bluetooth-Verbindung, so können die Daten mit dem Smartphone verbunden werden.

Motor: Bei Fahrern besonders beliebt ist der Mittelmotor oder auch Tretlagermotor. Hat dein E-Bike einen Tretlagermotor mit niedrigem Schwerpunkt, wird ein kraftvoll sanftes Anfahren, auch am Berg zum Kinderspiel. Doch auch ein Heckmotor hat seine Vorteile. Mehr Drehmoment und Traktion machen ihn zur sportlicheren Variante.

Akku: Ein gutes Elektrofahrrad ist geldsparend! Dezent platzierte Lithium-Ionen-Akkus haben kaum Gewicht aber fallen ins Gewicht wenn es um die Kostenersparnis geht. Ein wirklich effizientes Elektrofahrrad hat über 10 Ah und um die 400-500W. Mit einer Akkuladung ermöglicht er eine Reichweite von bis zu 80 km. Der Preis einer Akkuladung liegt je nach Ladestation bei ca. 6 -10 Cent! 

Elektrofahrrad mit coolem älteren Herrn
© | E-Bikes halten mobil, ob im Anzug nachhaltig zum nächsten Geschäftstermin, oder genau so mithalten, wenn man eben nicht mehr flotte 30 ist.

Sensor: Der Sensor in einem Elektrofahrrad misst die Tretkraft und verstärkt diese, je nachdem welchen Unterstützungsmodus eingestellt wurde. Je höher der gewählte Modus, desto stärker die elektrische Unterstützung. Ein E-Bike garantiert somit Laufruhe und Effizienz in einem.

Auch interessant?
E-Ladestation für Zuhause, so geht's!

4 E-Bikes im Vergleich

Diese vier ausgewählten E-Bike Modelle kommen von renommierten Herstellern aus Deutschland, mit den Fahrradherstellern DIAMANT und FOCUS sowie vom weltweit größten Fahrradproduzenten GIANT aus Taiwan.

Die Räder dieser Hersteller sind auf dem neusten Stand der Technik und überzeugen durch Qualität, Innovation, Design und sehr gutem Service. Das bedeutet, bei diesen Brand-Herstellern können Sie auch noch in einigen Jahren mit Ersatzteilen und Zubehör rechnen.

Video

Diamant Zouma Sport+ - Unisex 27,5 500Wh - 2019

  • Aus der deutschen Qualitätsschmiede Diamant
  • Carbon-Starrgabel
  • integrierter Akku im Rahmen
  • Aluminium-Trekking-Rahmen hydrogeformt
  • Akku abschließbar und abnehmbar

Focus-JAM-68-PLUS - JETZT AKTION bei bike+more in Wien: 2. AKKU GRATIS (WERT € 600,-)

  • Deutsche Herstellerqualität "German engineered"
  • Display mit Bluetooth
  • Aluminium-Rahmen hydroformend 7005, 3D vorging
  • Dämpfer RockShox Deluxe R
  • Lenker und Vorbau BBB Aluminium

Giant Stance E+ 0 -2019

  • Weltweit größter Produzent von Fahrrädern
  • Spezialist für Leichtgewicht Räder mit Aluminium- und Carbonrahmen zu leistbaren Preisen
  • vollintegrierter Unterrohr-Akku
  • interne Zugverlegung

Diamant Zagora+ 2018

  • Akku und Kabelführung vollintegriert im Rahmen
  • Unisex auch für Jugendliche geeignet
  • bequeme Rundum-Ausstattung von Tontrager Boulevard Sattel bis LED-Leuchten
  • Tiefeinsteiger mit Gepäckträger

Technische Daten

Diamant Zouma Sport+ Focus JAM² 29 Giant Stance E+ Diamant Zagora+
Art Trekking/Touren E-Bike E-Bike fully
 E-Mountainbike
E-Bike fully
 E-Mountainbike
Trekking/Touren E-Bike
Hersteller DIAMANT FOCUS GIANT DIAMANT
Motor  Bosch PowerPack 500 Shimano Steps E8000
70 Nm, 250 W
Yamaha Mittelmotor
250 W, 80 Nm
Bosch Active Plus Mittelmotor
250 W, 36 V bis 25 km/h
zulassungsfrei
Akku 500 W, 36V, 13,8Ah,
 Lithium-Ionen-Akku,
kein Memory-Effekt,
 Akku abschließbar und abn.
FOCUS T.E.C., 756 W,
(378 Wh internal
378 Wh optional external)
GIANT EnergyPak 500
Lithium-Ionen Unterrohr-Akku
vollintegriert
 36 V - 13.8 Ah (496 Wh)
abschließbar
Onboard- Offboard-Charging
500 Wh 36V, 13,8Ah,
Lithium-Ionen-Akku,
kein Memory-Effekt,
Akku abschließbar und abn.
Schaltung Shimano Deore XT
 Shadow Plus
11-G Shimano
Deore XT
Shimano Deore XT
Dyna-Sys11 Shadow
 Plus M8000
Shimano Deore Shadow Plus
Bremse Hydraulische
Scheibennbremse
M6000 Shimano
Shimano Deore M6000
200 mm / 180 mm
Shimano MT520 (Deore-Serie)
4-Kolben Hydraulik-Scheibenbremse
RT66-Rotoren (203mm)
hydraulische Shimano
M315 Scheibenbremse
Sonstiges Sattel von Brooks  Display mit Bluetooth
Kette mit EcoPRo
TeQ Beschichtung
Gepäckträger
Tiefeinsteiger
Display mit Fernbedienung
Mehr Infos & Preis Mehr Infos & Preis Mehr Infos & Preis Mehr Infos & Preis

Hiermit sind Sie ebenfalls flott unterwegs:

E- Scooter Cityroller

Alternative Mobilität

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit