Geschenke einpacken für Dummies

Zwei golden eingepackte Geschenke mit roten Schleifen
© Simone Hainz/ pixelio | Die Verpackung eines Geschenks ist das Wichtigste, um Neugierde zu wecken.

Ob an Geburtstagen, Weihnachten oder zu sonstigen Anlässen - ein Geschenk bekommt erst durch seine Verpackung die nötige Dramaturgie. Jeder, der nicht ganz in der Übung ist, schafft es garantiert mit unserer einfachen Schritt für Schritt Anleitung. Notfalls finden Sie hier aber auch adäquate Verpackungs-Alternativen!

Erstellt von:
Anzeige

Geschenke richtig verpacken

Weihnachten steht vor der Tür und neben der Jagd nach den perfekten Geschenken ist auch die Suche nach der richtigen Verpackungsmethode erneut eröffnet.

TIPP: Wenn Sie gleich auf Alternativen zum Geschenkpapier zurückgreifen wollen, dann bietet sich der Wiener Weihnachtssack an. Einmal gekauft – und die Sache mit dem Veracken der Weihnachtsgeschenke hat sich für die nächsten Jahre eredigt.

Drei verschiedene Größen sind erhältlich bei den Wiener Mistplätzen, 48er-Tandler und beim Weihnachtsmarkt Blumengärten Hirschstetten.

Anzeige

Anleitung zum Geschenke-Einpacken

Wie kann ich die Geschenke für meine Liebsten, meinen Chef oder meine Freundin nun so einpacken, dass sie auch von außen schön aussehen? Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für alle, die noch etwas Übung benötigen!

Schritt 1:
Je viereckiger das Geschenk ist, desto leichter funktioniert das Einpacken. Falls Ihr Geschenk also eine ungünstige Form hat, legen Sie es am Besten in eine Schuhschachtel oder in eine kleine Kiste. Nicht vergessen: Preisschilder von den Geschenken entfernen!

Schritt 2:
Breiten Sie das Geschenkpapier auf einem flachen Untergrund aus und legen Sie das Geschenk in die Mitte. Probieren Sie vor dem Abschneiden aus, ob die Länge des Papiers für alle Kanten des Geschenks ausreichend ist.

Schritt 3:
Schneiden Sie das Papier nun aus und versuchen Sie dies möglichst gerade zu machen. 

Schritt 4:
Wenn Ihr Geschenk rechteckig ist, klappen Sie zu erst die zwei langen Seiten über das Geschenk und befestigen Sie diese mit etwas Klebeband.

Anzeige

Schritt 5:
Für die zwei kurzen Seiten das Geschenk umdrehen, sodass das Klebeband unten ist. Das Papier an der oberen Kante der kurzen Seite nach unten drücken.

Schritt 6:
Die rechte und linke Kante ebenfalls nach innen drücken und auf beiden Seiten mit Kleband fixieren. Nun die unterste Seite etwas falten und ebenfalls nach oben drücken und mit Klebeband fixieren. Wiederholen Sie diese Vorgänge auf der anderen Seite des Geschenks.

Schritt 7:
Aufgepeppt werden kann Ihr Geschenk durch Schleifen. Sie können entweder eine fertige Schleife auf das Geschenk kleben oder selbst die Schleife um das Geschenk ziehen. Dafür spannen Sie die Schleife auf der langen Seite rund um das Geschenk, bis Sie bei der langen Seite mit Klebeband angekommen sind, überkreuzen die Schleife und spannen sie so auf die andere Seite, dass sie auch oben überkreuzt wird. Dort machen Sie einen Knoten und formen eine schöne Masche.

Schritt 8:
Geben Sie noch eine kleine Karte dazu, fertig ist ihr perfekt eingepacktes Geschenk!

Die Verpackung ist gesichert, aber es fehlt noch immer der Inhalt?
» Die besten Geschenkideen für alle Anlässe finden Sie hier!

Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

weitere interessante Beiträge