1. Startseite
  2. Wien
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
News Text:

Darf es Krokodil sein? Wiener Automaten bieten skurriles Fleischsortiment

Krokodilfleisch als neue Delikatesse aus dem Automaten? Eine Wiener Fallschirmproduzentin macht aus dem Fleischtrend eine innovative Geschäftsidee.

Krokodil
© pixabay | Lust auf etwas außergewöhnliches am Griller?
WERBUNG

Krokodilfleisch gibt es ab sofort aus dem Automaten. Ein neues Gaumenerlebnis, welches den Wienern in einem Geschäft in der Hernalser Hauptstraße geboten wird.
Früher kannten wir die Automaten um Kaugummis, Gummibälle oder Zigaretten ziehen zu können. Mittlerweile werden an vielen Wiener Plätzen zahlreiche Alternativen angeboten: Vom Hirschwürstel, über Kängurufleisch bis hin zum Krokodil.

18 Euro kostet die Packung Krokodilfleisch in dem 24 Stunden geöffneten Geschäft namens Servicebob, das erst vor zwei Wochen in der Hernalser Hauptstraße eröffnet hat. 15 Automaten warten auf Kundschaft, bis jetzt gehen Kinderartikel sehr gut. „Ich glaube, die Kinder ziehen ihre Eltern in den Supermarkt“, nannte Eigentümerin Diana Duschek einen möglichen Grund. Ansonsten kullern auch noch USA-Drinks oft aus den Automaten.

Auf die Idee, ein doch recht breit gefächertes Angebot in Automaten anzubieten, kam Duschek durch die Coronapandemie. Das Geschäft der Fallschirmproduzentin läuft im Moment nicht besonders, ein zweites Standbein wurde nötig. 150.000 Euro flossen in die neue Idee und den neuen Standort. Offenbar eine gute Idee, denn Duschek will bis zum Sommer gleich drei weitere Automaten-Supermärkte aufsperren.

Steaks aus dem Automaten

In Hernals kommen auch Grillfans auf ihre Kosten. Philippe Venables vom B306 Steaks, Burgers & More bietet Grillgut aus dem Automaten an: „Wir haben internationale Steaks aus Amerika, aus Australien. Wir machen verschiedenste Reifeverfahren. Es gibt Känguru genauso wie Bison.“ Und es gibt auch den passenden Einweggriller dazu – selbstverständlich so wie die Steaks aus dem Automaten.

Wie schmeckt Krokodil?

Der Geschmack ist eine Mischung aus Huhn und Fisch.
Das Fleisch ist hell, hat einen sehr geringen Fettanteil – ähnlich wie Huhn. Im Gegensatz zum Huhn darf aber Krokodilfleisch auch medium zubereitet werden. Das Krokodilfielt ist ein Geheimtipp für die Grillparty.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

WERBUNG

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Wien