1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Theater & Kabarett
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Theater & Kabarett Text: Julia Hauer

Rabenhof Theater: Programm

Haben Sie das Rabenhof Theater schon besucht? In diesem Wiener Kabarett bleibt kein Auge trocken. Zeitgenössische Politsatire im Programm hinterfragt den Puls der Zeit und präsentiert neben internationalen Künstlern auch heimische Stars aus Theater, Kabarett, Film und Fernsehen. Ein Blick in den Spielplan lohnt sich!

Frontansicht des Rabenhof Theaters Wien in den Farben Rot, Schwarz und Weiß
© Chili Gallei/ Rabenhof Theater | Rabenhof Theater

Das Rabenhof Theater bietet ein zeitgenössisches Programm mit popkulturellen Einflüssen. Das Theater sieht sich selbst als urbanes Volkstheater und erfreut sein Publikum nicht nur mit Schauspiel, sondern auch mit Literaturabenden, Musical, Barockoper und Veranstaltungen für Kinder.

Wer sind die Stars?

Heimische Künstler aus Theater, Kabarett, Film und Fernsehen. Auch internationale Literaturstars tagen für Gastspiele. Die Bühne bietet aber auch Nachwuchstalenten die Möglichkeit sich vor einem breiteren Publikum zu präsentieren.

Schwerpunkt im Programm

Die Politsatire kennzeichnet den Spielplan des Rabenhof Theaters und wird in unterschiedlichen Darstellungsformen zeitgenössisch behandelt. Sowohl auf nationaler Ebene, als auch internationale findet das Theater in seinem künstlerischen Schaffen Zuspruch durch Nominierungen und Auszeichnungen.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für den Rabenhof!

Programm Rabenhof

Programm Highlights Dezember 2018

Premiere für "Blutrache" am 11. Dezember 2018, 20 Uhr

Tirol, ein verschneites Tal – es ist der 3. Jänner 1904, als kurz vor Dämmerung ein Schuss die Stille zerreißt. Ein Mann liegt tot im Schnee, von hinten niedergestreckt, ermordet. Der Täter, ein reicher Großbauer, kommt
ungestraft davon – das Gesetz desWaldes hat einen Wilderer gerichtet, so urteilen die Einheimischen. Der tote Wilderer hatte eine Tochter und eine Enkeltochter; nach vielen Jahren kehren sie in ihre alte Heimat zurück, um ihrem Vater die letzte Ehre zu erweisen.

Tickets für "Blutrache" gibt es hier!

Einen Überblick über das gesamte Programm im Dezember finden Sie hier!

Programm Highlights November 2018

Premiere für „Vatermord“ am 15. November 2018 um 20 Uhr

Der aus der silbernen Kabarett-Ära der 70er und 80er Jahre und aus Werbung, Funk und Fernsehen bekannte Erwin S. lebt in seiner Luxusvilla in Wien-Hietzing. Seine Zeit ist vorbei, er verbringt vor dem TV-Gerät, schaut seine alten Filme, isst und trinkt zu viel und hofft auf ein Ehrengrab der Stadt Wien. Sein Sohn, Matthias Franz, Schauspieler am Josefstädter Theater hat naturgemäß ein Herz für alte Menschen und möchte seinem Erblasser noch einmal zu einem Comeback verhelfen: Dazu zieht er nach 25 Jahren beim Vater ein, um gemeinsam an einem neuen Programm zu schreiben. Wirtschaftswunder versus Wirtschaftskrise, Babyboomer versus Porno-Streamer – im Gemeindebau fliegen die Fetzen: Vater und Sohn erstmals gemeinsam auf der Bühne – Generationskonflikt vorprogrammiert! Aber ist das, was früher lustig war, heute noch lustig? Oder sollte zu guter Letzt alles doch noch schlecht ausgehen?? Das Stück mit Erwin Steinhauer und Matthias Franz Stein, nach einem Buch von Alfred Dorfer. Das dürfen Sie auf keinen Fall verpassen – Tickets gibt es hier!

Premiere „König Artus“ am 29. November 2018 um 20 Uhr
Die Geschichte des legendären Königs, Gründer der Tafelrunde und Jäger des Goldenen Grals als spannendes Mittelalter-Mashup im Rabenhof-Style für junge Ritter ab 11 Jahren. Wer das Schwert aus dem Stein zieht, wird König. Klingt recht einfach, ist aber für jeden noch so starken Ritter in England eine unlösbare Aufgabe – schließlich hat die Klinge auch der mächtige Zauberer Merlin persönlich dort versiegelt. Erst der junge Knappe Artus schafft es schließlich, das Schwert zu befreien und ist plötzlich Herrscher über das Land. Happy End? Keineswegs! Jetzt geht's los! Jetzt geht's los!!! Denn mit großer Macht folgt auch große Verantwortung. Gut, dass man in so einer Situation Freunde hat, auf die man sich verlassen kann, oder?

Alle Spielzeiten und das gesamte Programm finden Sie hier!

Bühne des Rabenhof Theaters Wien mit Tisch und Sesseln in rotem Licht beleuchtet
© Chili Gallei/ Rabenhof Theater | Bühne Rabenhof Theater

» Alle Kabaretts in Wien

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen

Ich finde es in Anbetracht, dass es sich hier um eine Vorstellung des Theaters der Jugend handelt (Parzifal) unglaublich, dass nirgendst aus ihrer homepage hervorgeht, wann die Vorstellung zu Ende ist und man die Kleinen abzuholen hat! Natürlich meldet sich auch am Telefon niemand!!
Bitte beenden sie dieses Mißstand!

, 14.02.2010 um 14:29
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen