Bundesbad Alte Donau

Ein Boot steht an einem Steg auf der Alten Donau
© BHÖ, E.Czap | Steg im Bundesbad Alte Donau

Das Bundesbad Alte Donau befindet sich direkt neben dem Strandbad Alte Donau, unterscheidet sich jedoch in ihren Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und der Ausstattung. Die frühere Militärschwimmschule wurde nach dem 2. Weltkrieg in ein Bundesbad umgewandelt und ist heute besonders attraktiv für Kinder, Familien und Erholungsbedürftige. Besonders am Bundesbad Alte Donau ist, dass WLAN angeboten wird. Man bleibt, wenn man es denn wünscht, gut vernetzt.

Erstellt von:
Anzeige

BADESAISON 2022

  • Saisonstart 30. April
  • Montag bis Freitag von 9 bis 19:30 Uhr
  • Samstag, Sonntag und Feiertag von 8 bis 19:30 Uhr
  • 1. Juni bis 15. August: Betriebsschluss um 20 Uhr

Badespaß an der Alten Donau

In dieser Galerie: 2 Bilder
Die untegehende Sonne scheint auf das Wasser
© BHÖ, H.Tengel | Sonnenuntergang an der Alten Donau
Das Bundesbad Alte Donau aus der Entfernung fotografiert.
© BHÖ P. Schermann | Blauer Himmel und klares Wasser im Bundesbad

Viele mögen es actionreich wenn sie ein Schwimmbad aufsuchen, andere eher ruhiger. Das Bundesbad Alte Donau ist für jene zu empfehlen, die sich eher erholen und Ruhe genießen wollen, ohne auf Badespaß an einem heißen Sommertag verzichten zu müssen.

Wie der Name schon verrät, befindet sich das Bundesbad direkt an der Alten Donau und ist nicht zu verwechseln mit dem Strandbad Alte Donau, das sich gleich nebenan befindet. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es sehr leicht zu erreichen, da es nur wenige Schritte von der nächsten U-Bahnstation der Linie U1/Alte Donau entfernt ist.

Ein Vorteil des Freibads Alte Donau ist u.a. das flache Ufer bzw. die seichten Gewässer, welche ideal für die ersten Schwimm-Erfahrungen von Kindern sind. Generell ist das Schwimmbad Alte Donau für Familien mit Kindern optimal: Ein eigens ausgebauter Kinderbereich, mit einem Felsen, der als Rutsche dient und ein Piratenschiff sorgen für die nötige Abwechslung.

Das Bundesbad Alte Donau bietet auch Schwimmkurse an und ist behindertengerecht angelegt. Es gibt einen barrierefreien Zugang, der auch Eltern mit Kinderwägen entgegenkommt.

Anzeige

Einrichtungen und Angebote im Bundesbad

Badestrand: Gesamtfläche von 61.000 m², 150 m feiner Kieselstrand mit unentgeltlichen Warmwasserduschen
Für Kinder: abgegrenzter Nichtschwimmerbereich, Sandkiste, Piratenboot, Klettergerüst, Schaukeln, Wippen für Kleinkinder, Schildkrötenrutsche
Sportangebote: Ballspielwiese
Badesteg und zwei Badeflöße: Zum Sonnen auf dem Wasser
getrennte FKK-Sonnenbäder: Wer lieber nackt entspannt
Baderestaurant und Kiosk: mit leichten Sommergerichten und traditioneller Küche, Eis, Getränke
großer Ruhebereich: Auf der Wiese gibt es viele Sonnen- und Schattenplätze
Sonstige Angebote: WLAN

Behindertengerechte Einrichtungen

Zugang mit Rampe, WC und Duschen

Eintrittspreise Bundesbad Alte Donau

Zu beachten ist, dass nur Barzahlung an der Kasse möglich ist. 

TAGESKARTEN
(Nur für den einmaligen Ein- und Austritt!)
GANZTAGESKARTEN
  auch Online verfügbar
   
Wiesenkarte € 5,00
Kästchen € 6,00
Kinder bis 6 Jahre  frei
Kinder 7 bis 14 Jahre € 2,00
Jugendliche 15 bis 18 Jahre € 3,00
Präsenzdiener und Studenten
(bis 27 Jahre, Ausweispflicht)
€ 4,00
Personen mit besonderen Bedürfnissen,
Pensionisten - mit Kästchen (Ausweispflicht)
€ 5,50

Saisonkarten und Monatskarten

Saisonkarten sind nur per Voranmeldung unter bundesbad(at)burghauptmannschaft.at und sollten zügig erworben werden, begrenztes Kontingent.

Kosten ab 70,00 € für Erwachsene, ab 24,00 für Kinder

Lieber drinnen oder draußen?

Adresse & Kontakt

Bundesbad Alte Donau
Arbeiterstrandbadstraße 93 in 1220 Wien


Anreise:
Buslinie 20 B (bei Schönwetter kürzere Intervalle) Bus hält auch bei den anderen Strandbädern der Alten Donau, Ticket-Tarife der Wiener Linien.
U1 bis Alte Donau dann 300 m zu Fuß
Hinweis für Autofahrer: Kurzparkzone in der Arbeiterstrandbadstraße: Vom 1. Mai bis 20. September wochentags bis 11 Uhr


Zur Website
+43 1 263 36 67-10
E-Mail schicken
Standort auf Google Maps
Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Adri

26. Juni 2016 - 09:08 Uhr

Welche andere Bäder kann man mit der Monatskarte/Saisonkarte mitbenutzen?

weitere interessante Beiträge