1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
  3. Abnehmen
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Abnehmen

Schnell abnehmen? Nicht ohne Jojo-Effekt!

Schnell abnehmen? Träumen Sie weiter! Schnell abnehmen können Sie zwar, das neue Gewicht aber nach der Diät zu halten ist nahezu unmöglich. Vergessen Sie Nulldiäten und reduzieren Sie Ihr Gewicht langfristig auf gesunde Art und Weise – durch Sport, Bewegung und ausgewogene Ernährung. Damit Sie auch vor Heißhungerattacken gefeit sind, haben wir hier die wichtigsten Tipps dagegen zusammengetragen.

Äpfel, Ananas und Orangen in Schachteln
© Marvin Siefke/pixelio.de | Gutes kann so gesund sein.

Schnell zum Wunschgewicht?

Schnell abnehmen? Schön wär's! Der Erfolg soll sich bei geringem Aufwand rasch einstellen. Tut er das nicht, ist man frustriert und alles andere als motiviert, weiter zu machen. Aber schnell abnehmen funktioniert nun einmal nicht. Zumindest nicht, wenn die Diät nicht um sonst gewesen sein soll und man sein neues Gewicht halten will.

Verzicht auf feste Nahrung - keine dauerhafte Lösung

Gut, man könnte sich so wenig feste Nahrung wie nur irgendwie möglich zuführen und Wasser und Tees trinken, was das Zeug hält. Ist aber ungesund und bringt nichts, weil in dem Moment, in dem man wieder halbwegs normal isst, die Kilos erneut in die Höhe schießen. Da sich der Körper bei einer Null-Diät auf eine künstliche Hungerphase einstellt, reagiert er in der Folgezeit mit vermehrter Fettspeicherung. Der klassische Jo-Jo-Effekt.

Nur klare Suppe, Nahrungsergänzungsmittel und Wasser zu sich zu nehmen, bedeutet Abbau von Muskel und Fettgewebe und ist mit Müdigkeit gepaart. Das heißt: es ist davon dringend abzuraten.

Heilfasten

Gerade jetzt fasten viele Menschen und es werden überall Wochen zum Heilfasten angeboten. Ziel des Heilfastens ist es eigentlich nicht, schnell abnehmen und Gewicht verlieren zu können. Heilfasten bedeutet körperliche Regeneration und hat oft religiöse Hintergründe.

Zielführend und langfristig sinnvoll ist maximal ein halbes bis ein Kilo Gewichtsverlust pro Woche. Das gelingt Ihnen bei ausgewogener, gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung.

Tipps gegen Heißhungerattacken

Wenn Sie Heißhungerattacken haben, legen Sie gesunde Zwischenmahlzeiten ein, zum Beispiel

  • ein Stück Obst
  • 1 Glas fettreduzierte Milch, Buttermilch oder Trinkjoghurt
  • 1 Scheibe Vollkornbrot mit magerem Schinken und
     Tomatenscheiben
  • 1 Weckerl mit fettarmen Käse oder Kräutertopfen und Paprikastreifen
  • 1 Becher (200g) Joghurt mit frischen Fruchtstückchen
  • Gemüsesticks mit Kräuterdip

Wie Ihnen Disziplin helfen kann ...

Die Naturgesetze sind leider im Körper unerbittlich. Die Abfolge, in der Fettdepots abgebaut werden, ist individuell festgelegt und nicht beeinflussbar. In den meisten Fällen wird Fettgewebe dort am schnellsten verringert, wo es am leichtesten mobilisiert werden kann: im Gesicht, am Dekolleté und erst dann am Bauch.

Schnell abnehmen werden Sie nicht. Alles braucht seine Zeit. Aber abnehmen werden Sie bestimmt, wenn sie konsequent sind und zum Beispiel jeden Tag ein paar Sit-ups machen. Diese Übung wird in erster Linie mit der Stärkung der Bauchmuskeln in Verbindung gebracht, doch in Wahrheit bedeutet sie vielmehr. Eine Studie hat ergeben, dass sich die Durchmesser der Fettzellen sowohl im Bauch, als auch im Po und am Rücken verringert haben – und zwar im selben Ausmaß. Übungen zur Muskelkräftigung scheinen also eher systemisch als lokal zum Fettabbau beizutragen.

Schnell abnehmen – also ein Traum? Eigentlich ja. Jedoch können Sie sich schnell Ihre schlechten Gewohnheiten abgewöhnen. Wie können Sie sich zum schnell abnehmen bzw. zum Ändern motivieren? Finden Sie eine Sportart, die Ihnen Spaß macht und beginnen Sie sofort damit. Schieben Sie Ihre guten Vorsätze nicht auf. Wählen Sie eine Sportstätte in der Nähe Ihrer Wohnung bzw. Ihres Arbeitsplatzes, sodass sie für die Trainingseinheiten keine langen Wege zurücklegen müssen. Planen Sie dafür fixe Termine in Ihrem Terminkalender ein. Ideal ist auch ein gemeinsames Training mit Freunden, das motiviert und der Ehrgeiz zum Durchhalten wird angespornt. Und jetzt ran an den Speck! Der Sommer naht!

Was halten Sie von schnell abnehmen? Haben Sie bereits Gewicht verloren? Wie haben Sie sich dazu motiviert? Was sind Ihre Geheimnisse? Berichten Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit