1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. TV

TV

Alles aus der Welt des Fernsehens. Wie Sie in Wien Fernsehen empfangen können. Welche Fernsehsender in Wien ansässig sind und Neuigkeiten in Sachen TV-Geräten und Fernsehtechnik. 

Fernsehempfang

In den letzten 10 Jahren haben die österreichischen Kabel- und Rundfunkbetreiber alle analogen Sender schrittweise abgestellt und durch digitales Fernsehen ersetzt. In Wien sowie in Restösterreich gibt es nun folgende Möglichkeiten Fernsehsender zu empfangen: 

  • DVB-T
  • Kabel (DVB-C)
  • Satellit (DVB-S)
  • Internetfernsehen (IPTV, Internet-TV)

DVB-T

Über DVB-T können in Wien folgende TV-Sender kostenfrei (von den GIS-Gebühren abgesehen) empfangen werden: ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT +, 3sat, ATV, Puls 4, Servus TV, Schau TV, Radio Maria, ATV II, okto und gotv. 

Weitere Sender und HD-Programme werden über verschlüsselt über DVB-T2 ausgestrahlt. Um diese freizuschalten bedarf es einer Registrierung beziehungsweise der Aktivierung auf simplitv.at. Die meisten neueren Fernseher werden bereits DVB-T2 empfangsfähig ausgeliefert. Hier benötigen Sie unter Umständen noch die SimpliTV-Karte (Preis: 20 €). Ältere Modelle müssen mit einer eigenen Set-Top-Box ausgestattet werden. Beim SimpliTV-Abo bietet Tele2 für eine monatliche Gebühr etwa 35  zusätzliche, vor allem deutsche Sender und HD-Programme an.

Kabel TV

Eigentliches Kabel TV wird in Wien nur von UPC und A1 angeboten. Das analoge Kabelfernsehen wird momentan schrittweise abgeschalten. In Zukunft wird Kabel TV nur noch digital mittels DVB-C Receiver empfangbar sein. Für das digitale HD-TV wird von UPC auch das Glasfasernetz genutzt. 

Seit 2011 gibt es in Wien auch freiempfangbares Kabelfernsehen. Mittels DVB-C Reciever können folgende Programme ohne Mehrkosten (abgesehen GIS) empfangen werden: ORF1, ORF2, ATV, Puls4, ServusTV, Okto, 3Sat und ORF III.

IPTV - Online Fernsehen

A1 nutzt für die Fernsehübertragung IPTV. Die Übertragung der Fernsehsender verläuft dabei über das Internet. Eine Set-Top-Box muss mit dem Modem verbunden werden um die Sender zu beziehen und zu entschlüsseln.

IPTV unterscheidet sich vom normalen Internetfernsehen dadurch, dass die Übertragung über ein geschlossenes Netz verläuft und die Anbieter für die Übertragungsqualität verantwortlich sind. Internet-TV Angebot werden hingegen üblicherweise einfach über eine Webseite aufgerufen. Der Anbieter nimmt hierbei keine Gewährleistung für die Qualität der Übertragung. 

Eine Liste verschiedener Internet-TV-Anbieter finden Sie hier: 

ORF TVthek

ATV Mediathek

ARD Mediathek Live

Arte Live

WDR Mediathek Live

n-tv Mediathek Livestream

SAT TV

Beim Satellitenfernsehen werden die Fernsehsignal mittels SAT-Schüssel von Satelliten aus dem Orbit bezogen, und von einem angeschlossenen SAT-Receiver an den Fernseher weitergeben. Die meisten österreichischen Sender werden über den Satelliten Astra 19,2° Ost übertragen. Um diesen zu Empfangen müssen Sie Ihre Satellitenschüssel entsprechend ausrichten. Die vertikale Ausrichtung (Elevation) sollte etwa 34 Grad betragen. Horizontal richten Sie die Schüssel am besten zuerst genau nach Süden und drehen Sie von Dort aus etwa 5 Grad nach Südosten. 

Die genauen Angaben für Wien entsprechen 34,5° (vertikal) und 176,2° (horizontal, 180°=Süden, 90°=Osten).

TV-Sender

Hier finden Sie die Adressen und Kontaktdaten, der in Wien ansässigen Fernsehsender. 

ORF
Der öffentlich-rechtliche Sender hat seinen Hauptsitz in Wien am Küniglberg. 

Würzburggasse 30, 1130 Wien
Tel.: 01 878780

ProSieben Austria - Puls 4
Der eigentlich deutsche Sender hat auch eine Niederlassung in Österreich und betreibt hier den Privatsender Puls 4.

Maria Jacobi Gasse 1, 1030 Wien
Tel..: 01 999880

ATV
Österreichischer Privatsender, der kürzlich ebenfalls an ProSieben verkauft wurde.

Aspernbrückengasse 2, 1020 Wien
Tel.: 01 213640

Okto.TV
Ein nicht-kommerzieller Privatsender, der durch Förderungen der Gemeinde Wien finanziert wird und auf Bürgerpartizipation setzt. 

Goldschlagstraße 172, 1140 Wien
Tel.: 01 7862442

W24
Ein Infosender im Besitz der Stadt Wien, der von Marcin Kotlowski und Markus Pöllhuber geführt wird. 

Missindorfstraße 21/3/3, 1140 Wien
Tel: 01 3683424

GoTV
Der einzige österreichische Musiksender im TV wird seit 2002 von Thomas Maderbacher betrieben.

Schadekgasse 5/DG, 1060 Wien
Tel.: 01 9610951

Kino
Cineplexx2Go – Die KinoApp für unterwegs

Streaming Dienste wie Netflix, oder Sky2Go nisten sich immer stärker in den österreichischen Wohnzimmern ein. Jetzt will Cineplexx in Kooperation mit Chili ein Stück vom Kuchen abhaben. Wir waren auf dem Launch-Event und sagen...