1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
  3. Abnehmen
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Rhea Temper
Abnehmen Text: Rhea Temper

Wie man gesund abnehmen kann und warum Zucker böse ist

Es gibt viele Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren. Doch will man die verlorenen Kilos nicht wieder innerhalb kürzester Zeit auf den Hüften haben, hilft nur eines: gesund abnehmen. Und um gesund abnehmen zu können, müssen wir uns von den richtigen Lebensmitteln ernähren: d.h. kein Zucker, dafür aber umso mehr Gemüse. Welche weiteren Tipps für eine ausgewogene Ernährung Sie beherzigen sollten und welche Sie beruhigt außer Acht lassen können, verrate ich Ihnen hier.

Gemüse (Tomaten, Champignons, Fisolen, Knoblauch, Zwiebeln, Petersilie) auf einer Anrichte
© Benjamin Matzmorr/pixelio.de |

Abnehmen? Ja, aber richtig!

Da dachte ich mir unlängst, dass ich jetzt mehr gesundes Gemüse essen werde. Schreibt doch fast jede Frauenzeitschrift, mit gesundem Gemüsse lässt es sich gesund abnehmen. Und den Männern verdreht's dann den Kopf, wenn ich rank und schlank an ihnen vorbeiflanier'. 

In den Frauenzeitschriften steht aber auch, dass Gemüse nicht gleich Gemüse ist. Erbsen, gekochte Karotten, rote Rüben, Mais und Kartoffeln solle frau meiden. Na vielen Dank: Ich liebe Mais und Kartoffeln und bin sicher nicht bereit, darauf zu verzichten. ABER auch für mich ist die Hoffnung auf die perfekte Bikinifigur noch nicht verloren: 

Essen Sie, so viel Sie möchten ...

... und zwar von den folgenden Lebensmitteln: Brokkoli, Chinakohl, Gurken, Ingwer, Karfiol, Kohl, Kohlrabi, Mangold, Paprika, Radieschen, Rotkraut, Spargel, Spinat, Tomaten und Zucchini – um nur einige zu nennen.

Warum wir Zucker meiden sollten ...

Zucker ist für unseren Körper gefährlich und sollte am besten ganz weggelassen werden. Der Körper versucht, diesen so schnell wie möglich in die Zellen zu packen und in Energie oder Fett umzuwandeln. Wenn das passiert, beginnen wir im wahrsten Sinne des Wortes innerlich zu verkleben.

Zucker kann ...

  •  Ihr Immunsystem schwächen
  •  zum Alterungsprozess beitragen
  •  das Sehvermögen verschlechtern
  •  füttert Krebszellen
  •  kann Gallensteine verursachen
  •  zu Osteoporose beitragen
  •  Kopfschmerzen auslösen
  •  zu Depressionen führen
  •  zu Bluthochdruck führen

Früher war einzig und allein der Honig zuckerhältig, bis man vor ca. 1500 Jahren lernte, konzentrierten Zucker aus Zuckerrohr herzustellen. Vor knapp 200 Jahren trat der Zucker seinen Siegeszug in unserer Ernährung an. Der durchschnittliche Österreicher isst ca. 100 g Zucker pro Tag, das sind 40 kg pro Jahr. Wir essen in zwei Wochen soviel Zucker, wie wir vor 200 Jahren in einem Jahr konsumiert haben.

Gesund Abnehmen - Tipps

  • Wie Sie bestimmt schon vermutet haben: Meiden Sie Zucker! (siehe auch: Verstecke Zuckerfallen im Alltag)
  • Essen Sie Eiweiß! Muskeln, Haut, Haare und Fingernägel, aber auch Immunzellen und Verdauungsenzyme bestehen aus Eiweiß. Eine 60 kg schwere Frau braucht pro Tag 60g Eiweiß.
  • Essen Sie Tofu, Huhn, Truthahn, Lachs, Tunfisch, Sardinen, Forellen, Garnelen, Magerjogurt ohne Zusätze, Magertopfen, gekochte Eier, Bohnen, Linsen, Nüsse (jedoch nur kleine Mengen)
  • Obwohl der Eiweißgehalt in Fleisch hoch ist, soll man nicht öfter als zwei- bis dreimal pro Woche Fleisch essen, weil es neben Eiweiß eben auch Fette enthält.
  • Eier sind ein wunderbares Nahrungsmittel und Sie können 5-7 Eier pro Woche essen, wenn sie gesund abnehmen wollen.
  • Milch ist eine wichtige Calciumquelle. Wenn Sie aber keine Milch trinken, können Sie Feigen essen, grünes Blattgemüse oder Sardinen und Sardellen. 100g Spinat oder Grünkohl haben mehr Calcium als 100g Milch und sind ein Garant um gesund abzunehmen.
  • Es gibt Fette, die sie brauchen um gesund abzunehmen: Fisch, Walnüsse, Leinsamen, Kürbiskerne, Raps, Soja und Hanf
  • Essen Sie möglichst 2- bis 3-mal pro Woche Fisch, essen Sie 5-mal pro Woche Nüsse, jedoch ungeröstet und ungesalzen
  • Vermeiden Sie Frittiertes
  • Wählen Sie eher fettärmere Käsesorten
  • Verwenden Sie sparsam Butter auf Ihr Frühstücksbrot
  • Und nicht vergessen – viel Wasser trinken 

Haben Sie schon gesund abgenommen? Wie haben Sie es geschafft? Verraten Sie uns Ihre Tipps. Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen!

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit