1. Startseite
  2. Wien
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
News Text:

Wandersaison von Kröten und Fröschen steht bevor

Bald wird es warm und wenn es dann zu regnen beginnt starten viele Amphibien ihre Wanderroute. Diese Wege führen oftmals über stark befahrene Straßen und Frösche und Kröten werden überfahren.

krötenpaar auf Baumstamm
Krötensaison im Frühling
WERBUNG

In der Umweltmusterstadt Wien leben 16 verschiedene Arten von Amphibien, darunter Kröten, Frösche, Molche und der Feuersalamander. Wenn die ersten wärmenden Sonnenstrahlen den Frühlingbeginn ankündigen, ist das auch der Beginn eines einzigartigen Naturschauspiels: Tausende Amphibien erwachen bei Temperaturen von etwa 10 Grad aus der Winterruhe und beginnen mit der Wanderung zu den Laichgewässern, in denen sie geboren wurden. Unterwegs zu Tümpeln und Teichen müssen sie oft auch Straßen überqueren, die alljährlich für viele Tiere zu einer Todesfalle werden.

Hotspots der Krötenwanderung in Wien

Nun wurden die Hotspots der Wanderungen ausgemacht, sie erstrecken sich über ein Straßennetz von ca. 7 Kilometer. Der Naturschutzbund unter der Leitung der Biologin Martina Staufer hat nur ein Projekt zur Rettung der Tiere ins Leben gerufen.

Wer in Wien mithelfen will bei nächtlichem Regenwetter in der Simmeringer Haide, am Donaufeld oder beim Hanslteich die Tiere über die Straße zu tragen, ist herzlich willkommen. In den Gemüseanbaugebieten der Simmeringer Haide hat sich ein starkes Vorkommen der streng geschützten Wechselkröte entwickelt. Die Tiere finden zwischen den Glashäusern geeignete Lebensräume und in temporären Gewässern und in den künstlichen Wassersammelbecken der Gärtnereibetriebe auch Laichplätze vor.

Nichtsdestotrotz müssen die Wechselkröten dabei Straßen überqueren und drohen überfahren zu werden. Wegen des ausgedehnten Gebietes, der örtlichen Gegebenheiten und auch aufgrund der Tatsache, dass die Tiere länger als einen Monat wandern, gibt es auch keine Amphibienzäune. Die Wechselkröten werden direkt auf den Straßen eingesammelt.

Weitere Informationen:

» Feldhasensaison in Wien

» Heimische Amphibien - 10 Arten die man kennen sollte

» Amphibien sicher bestimmen

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

WERBUNG

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Wien