1. Startseite
  2. Wien
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren

Vier Jahre Van der Bellen: Q&A mit dem Bundespräsidenten

Zum zwei-drittel Jubiläum seiner Amtszeit stellt sich Alexander van der Bellen einem Frage und Antwort-Spiel und plaudert fröhlich aus dem Nähkästchen.

Alexander van der Bellen in der Hofburg
© Youtube: Alexander van der Bellen | Q&A mit dem Bundespräsidenten
WERBUNG

Alexander van der Bellen ist nun also schon seit vier Jahren das Staatsoberhaupt der Republik Österreich. Während er das Amt wo es nur geht möglichst zurückhaltend ausführt und der Großteil seines Stabs ähnlich agiert, läuft sein Social-Media-Team regelmäßig zu Höchstleistungen auf. Erinnern Sie sich etwa an den Papierflieger zum Schulschluss oder an den Drohnenflug zum Nationalfeiertag. Der neueste Streich ist anlässlich der Zwei-Drittel-Marke in seiner Amtszeit ein Q&A, also ein kleines Frage-Antwort-Spiel:

Wir lernen da etwa, was van der Bellen von seiner ersten Amtahandlung als Bundespräsident hält, wie er zu seiner Hündin gekommen ist, wie nervös er bei Treffen mit anderen Staatsoberhäuptern ist und was das Herausforderndste in den vergangenen vier Jahren war. Und vor allem lernen wir einmal mehr, dass es gut tut, in diesen unruhigen Zeiten die Gelassenheit in Person in der Hofburg sitzen zu haben.

» Hier geht's zum Youtube-Kanal des Bundespräsidenten

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

WERBUNG

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Wien