1. Startseite
  2. Wien
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
News Text:

15 Jahre Mozarthaus Vienna: Open House anlässlich des Jubiläums

Das Mozarthaus Vienna, ein Museum der Wien Holding, trägt seit dem Jahr 2006 die Botschaft „Mozart und Wien“ in alle Welt und will den genialen Komponisten auch menschlich näherbringen. Rund um seine einzige erhaltene Wiener Wohnung, kuratiert vom Wien Museum, werden umfassend Leben und Werk des Musikgenies mit Schwerpunkt auf die Jahre in der Stadt Wien präsentiert welche den Höhepunkt seines Schaffens darstellen.

3. Stock des Mozarthaus Museum
© MHV Peters | Der 3. Stock des Mozarthauses.
WERBUNG

Im Haus Domgasse 5 entstanden mehr Werke als an irgendeinem anderen Ort, allen voran die wegweisende Oper „Le Nozze di Figaro“, hier hat der Komponist seine erfolgreichsten Konzerte vorbereitet. Seit dem Mozartjahr 2006 haben über 2,1 Millionen Besucher das Haus mit seinen Ausstellungen besucht – alleine im Jahr 2019 waren es rund 215.000 Besucher*innen.

Mozart hat hier mit allen wichtigen Kollegen und Künstlerfreunden verkehrt. Das Treffen mit Joseph Haydn ist verbrieft, dass Beethoven Mozart hier getroffen hat, wird oft erzählt, ist aber ungewiss. Die aktuelle Sonderausstellung „Die Trias der Wiener Klassik: Haydn – Mozart – Beethoven. Gemeinsamkeiten – Parallelen – Gegensätze“, eine Kooperation mit der Internationalen Joseph Haydn Privatstiftung Eisenstadt, welche diesen drei Giganten, die die klassische Musik nachhaltig prägten und revolutionierten, nachspürt, wurde Corona-bedingt verlängert und steht thematisch beispielhaft im Mittelpunkt der Feier zum fünfzehnjährigen Jubiläum des Mozarthaus Vienna.

„Die Begeisterung für Mozart ist bis heute ungebrochen und das Interesse rund um das Genie der Wiener Klassik steigt jährlich an. Deshalb freue ich mich, dass wir mit unserem Museum, dem Mozarthaus Vienna, bereits seit 15 Jahren Wolfgang Amadés einzigartige Karriere zur Schau stellen. Ich gratuliere herzlich zu dem bemerkenswerten Jubiläum“

so Wien Holding-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer.

„Das Mozarthaus Vienna präsentiert ein abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm für Jung und Alt, mit dem die gesamte musikalische Vielfalt des Musikgenies erfahren werden kann und der Besuch dieses einmaligen Ortes zu einem ganz besonderen emotionalen Erlebnis wird“,

erklärt Dr. Gerhard Vitek, Direktor des Mozarthaus Vienna.

Feierliches Rahmenprogramm bei freiem Eintritt

Kinder springen vor dem Mozarthaus
© Eva Kelety | Auch für Kinder gibt es am Tag der offenen Tür ein großartiges Programm.

Anlässlich der Feier seines fünfzehnjährigen Bestehens, das zugleich den 265. Geburtstag von Wolfgang Amadé Mozart markiert, lädt das Mozarthaus Vienna am Samstag, 11. September und Sonntag, 12. September 2021, zu einem Open House. Zwischen 10.00 und 17.00 Uhr (sonntags zwischen 10.00 und 16.00 Uhr) finden kostenlose Führungen durch das Mozarthaus Vienna statt. Am Samstag wird außerdem ein spezielles Programm für Kinder und Familien angeboten: Um 11.00 und 13.00 Uhr ist eine Lesung und ein Kinderworkshop mit Melanie Laibl und PAPPERLAPAPP sowie gemeinsames Musizieren geplant. Am Sonntag um 17.00 Uhr wird ein Konzert mit Pianisten Richard Tauber im Bösendorfer-Saal im Mozarthaus Vienna aufgeführt.

Das gesamte Programm ist kostenlos. Für alle Aktivitäten werden Zählkarten ausgegeben, first come first serve! Um sich Plätze zu sichern kann man sich vorab unter ticket(at)mozarthausvienna.at anmelden.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

WERBUNG

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Wien