1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Konzerte
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Konzerte Text: Alemannò Partenopeo

Phil Collins: „Still Not Dead Yet“ Tournee im Happel Stadion

2.6.2019: Phil Collins beweist mit seinem Tourneetitel „Still Not Dead Yet“ Humor. Der britische Superstar füllt das Ernst Happel Stadion. Vorverkauf startet am Freitag ( 30.11., 10 Uhr).

Phil Collins und Tourneetitel
© Barracuda | Phil Collins "Still Not Dead Yet": Konzert im Ernst Happel Stadion

Phil Collins: "Still not dead yet"-Tour

Sonntag, 2.6.2019

Wiener Ernst-Happel-Stadion 

Konzert des Chartstürmers Phil Collins

I can feel it coming in the air, tonight“, hörte man 1981 durch alle Diskotheken der Welt schallen und tatsächlich ist dieser Song, „In the Air Tonight“ bis heute Phil Collins’s größter Hit geblieben. Wenn man von den zigtausenden anderen Erfolgen, die der gebürtige Londoner feierte, einmal absieht: zwischen 1984 und 1989 hatte er sieben Nummer-eins-Erfolge in den US-Single-Charts, unter anderem auch als Sänger und Schlagzeuger der Gruppe Genesis. Zu seinen größten Erfolgen zählt aber auch heute noch der Soundtrack zu dem Disney-Film "Tarzan", den er 1999 sowohl auf Englsich als auch Deutsch, Spanisch, Italienisch und Französisch gesungen hat. Für den Titelsong "You'll be in my heart" erhielt er sowohl einen Oscar als auch einen Golden Globe.

Als Mitglied der Gruppe Genesis kam er zudem im Jahre 2010 in die Rock and Roll Hall of Fame und seit 2003 ist er auch Mitglied der Songwriters Hall of Fame. Mit seiner „Still Not Dead Yet“-Tour kommt der ehemalige Genesis-Drummer nun ins Wiener Ernst-Happel-Stadion. Seine ausgedehnte Welttournee führt ihn von Europa auch nach Süd- & Nord-Amerika. 

 “Ich dachte, ich würde leise zurücktreten, aber dank meiner Fans, meiner Familie und der Unterstützung einiger außergewöhnlicher Künstler, habe ich meine Leidenschaft für Musik und für Live-Auftritte wiederentdeckt. Es ist Zeit, all das wieder zu machen und ich bin schon aufgeregt. Es fühlt sich einfach richtig an.”, meint Phil Collins zu seiner aktuellen Tournee.

 

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Phil Collins Neustart Tournee

Seit 2015 arbeitet Phil Collins nach persönlichen Krisen und Eheproblemen wieder an neuen Titeln und veröffentlichte nach einem vollständigen Remastering sämtliche seiner Studioalben als Komplettbox. Außerdem schrieb er seine Autobiographie, die im Oktober 2016 erschien und wodurch man auch mehr über sein Dilemma zwischen Familie und Karriere erfährt. Nach sechsjähriger Bühnenpause trat er 2016 gemeinsame mit seinem 15-jährigen Sohn Nick am Schlagzeug und seiner Begleitband erstmals wieder auf. Im Sommer 2017 folgten trotz angeschlagener Gesundheit Konzerte in London und Köln. 2018 war er schon mit einer 14-köpfigen Band weltweit wieder auf Tournee, die den Titel seiner Autobiographie gleich mit übernahm: „Not dead yet“.

Immer live dabei sein: Sichern Sie sich jetzt Tickets für die besten Events der Stadt!

Setlist

Zu den großen Hits des „Easy Lover“ zählen auch „You Can’t Hurry Love“ oder „Against All Odds (Take A Look At Me Now)“ sowie „One More Night“, „Separate Lives“, „Two Hearts“, „Another Day In Paradise“, „I Wish It Would Rain Down“, „Both Sides Of The Story“ und „Dance Into The Light“, u.v.a.m. In den Neunziger  kollaborierte er u.a. mit Eric Clapton, Robert Plant, Tina Turner, Philip Bailey, Brand X u.v.a.m.

Am 2. Juni 2019 dürfen Fans unter anderem folgende Hits erwarten:

  • Souareba (Salif Keita song)
  • Against All Odds (Take a Look at Me Now)
  • Another Day in Paradise
  • I Missed Again
  • Hang in Long Enough
  • Throwing It All Away (Genesis song)
  • Follow You Follow Me (Genesis song)
  • Can't Turn Back the Years
  • Who Said I Would (followed by band introductions)
  • Separate Lives (Stephen Bishop cover)
  • You'll Be in My Heart
  • Drum Trio (with Nicholas Collins &… more)
  • Something Happened on the Way to Heaven
  • You Know What I Mean (Phil Collins on vocals and… more)
  • In the Air Tonight
  • You Can't Hurry Love (The Supremes cover)
  • Dance Into the Light
  • Invisible Touch (Genesis song)
  • Easy Lover (Philip Bailey cover)
  • Sussudio
  • Zugabe: Take Me Home

Tickets und Vorverkauf

Tickets für die heiß begehrte Show des Superstars gibt es ab 30.11 ab 10 Uhr auf oeticket.com. Also schnell sein und jetzt schon die besten Plätze sichern!

Unser Tipp: Melden Sie sich für den Ticketalarm an, um den Verkaufsstart nicht zu verpassen!

Mehr Infos:


Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen