1. Startseite
  2. Lifestyle
  3. Essen & Trinken
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Essen & Trinken Text:

Die perfekten Maroni: Braten im Maroniofen oder vom Maronistand

Zuhause Maroni braten geht einfach und schnell. Mit einem richtigen Maroniofen funktioniert das auch für größere Mengen problemlos. Wir haben recherchiert und ein paar preiswerte Maroniröster gefunden. In Wien gibt es außerdem einige Standln, die das Maronibraten perfektioniert haben und die man unbedingt probieren sollte.

Familie vor Maronistand
© 123rf.com | Für alle Maroni-Liebhaber, die besten Maronibrater

Zusammensitzen und Maroni essen: so kann ein gemütlicher Herbst aussehen. Wer für die ganze Familie oder mehrere Leute Maroni braten möchte, kann sich einen Maroniofen zulegen. Kleine Maronibrater bekommt man bereits ab einen relativ erschwinglichen Preis. Für die Küche gibt es einfache elektrische Maroniöfen, währenddessen es für draußen auch größere Feuerkessel gibt. Diese sorgen für ein besonders gemütliches Herbst-Ambiente.

Maroniofen kaufen

Elektrische Maroniröster sind vielseitig: Neben Maroni können darin auch Palatschinken, Grillgemüse oder Röstkartoffel zubereitet werden. Außerdem eignen sich die folgenden drei auch perfekt als Tischgrill.

» Maroniofen von Stöckli

» Maroniröster von Silva

» Dörrgerät von Springlane Kitchen

Feuerkessel, wie die folgenden beiden, sind ebenfalls multifunktional und werden oft für zum Beispiel Eintöpfe verwendet. Im Lieferumfang von ersterem ist auch bereits ein Topf enthalten, welcher einfach gegen eine Maronipfanne ausgetauscht werden kann. Diese muss aber extra gekauft werden.

» Feuerkessel von Grillplanet

» Kukmara Feuerkessel

Von Maroni-Standl zu Maroni-Standl durch den Herbst schlendern

Wenn es kälter wird, schleichen sich auch langsam die Maroni-Standln ins Stadtbild. Um die 200 Standln sind jedes Jahr in der Stadt registriert und bieten neben den köstlichen Esskastanien meist auch Erdäpfel in verschiedenster Form an. Die Maroni bei den Standln in Wien haben übrigens eine vorzügliche Qualität: Sie werden streng kontrolliert, wobei im vergangenen Jahr keine Probe von den Standln verdorben war.

Welcher der beste Stand ist, ist wahrscheinlich subjektiv. Einige gibt es aber schon seit vielen Jahren, teils Jahrzehnte und haben somit definitiv Kultfaktor:

Maronistand Schwedenplatz

Den Maronistand am Schwedenplatz gibt es schon seit 1978. Ein besonders gemütliches Flair entsteht außerdem, da nach wie vor über Kohle geröstet wird, vor allem geschmacklich soll das den Maroni das gewisse Etwas verleihen.

Maroni Walter

An mehreren Standorten in Wien gibt es Maroni vom Maroni-Walter, wo es auch überall Bratkartoffeln und Kartoffelpuffer gibt.

  • Donauinsel – visa vis „Schulschiff“, 1210 Wien
  • Hauptbahnhof – Vorplatz Nord, 1100 Wien
  • KH-Nord Klinik Floridsdorf – Brünnerstrasse 68, 1210 Wien

Maroni-Standln auf den Adventmärkten

Die sind natürlich vielen bekannt, unsicher ist aber nach wie vor ob es dieses Jahr Adventmärkte in Wien geben wird, bzw. in welcher Form. Falls ja, sind die Maroni am Floridsdorfer Christkindlmarkt - am Franz-Jonas Platz, Wien 21 – empfehlenswert!

» Die Weihnachtsmärkte im Überblick

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Lifestyle