Krapfenwaldbad

Schwarz-weiß Bild eines Schwimmbeckens mit toller Aussicht über die Stadt Wien
© Bernhard Benke | Die traumhafte Aussicht vom Krapfenwaldbad

Das Schwimmbad mitten im Föhrenwald, auch Krapfenwaldlbad oder Krapfenwaldlbad gennant, erfreut sich jeden Sommer sehr großer Beliebtheit. Eine große Wiese und die Aussicht auf die gesamte Stadt Wien, sowie viele schattige Plätze unter Bäumen gehören im Hochsommer zu den Vorzügen des Freibads.

Erstellt von:
Anzeige

Ticketkauf - Regelungen 2022

  • Auch 2022 ist die Wiener Bäderampel wieder aktiv, werfen Sie vor dem Besuch unbedingt einen Blick auf diese.
  • Tageskarten, Bonuskarten und 6-Monatskarten können Sie in allen städtischen Hallenbädern und Freibädern an der Kassa erwerben.
  • Es gibt keinen Vorverkauf. Die Tageskarten sind einmalig für das gewählte Bad und den aktuellen Tag gültig.
  • Online können Sie Tageskarten für die städtischen Freibäder und Hallenbäder kaufen.
    Zahlungsarten: Kreditkarte, Maestro SecureCode, Online-Überweisung
  • Wenn es im Online-Shop keine Tickets mehr gibt, können noch Rest-Kontingente vor Ort an den Kassen erhältlich sein.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag: 9 bis 19.30 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 8 bis 19.30 Uhr

Eintrittspreise

  • Kleinkinder (2016 bis 2022): gratis
  • Kinder (2008 bis 2015): 2,10 Euro
  • Jugendliche (2004 bis 2007): 3,40 Euro
  • Erwachsene (2003 und darunter): 6,20 Euro

Das Freibad mitten im Wald

Das Krapfenwaldlbad im 19. Wiener Gemeindebezirk darf sich zu einem der beliebtesten Schwimmbäder Wiens zählen. Was sicherlich zu einem erheblichen Teil an der Lage des Krapfenwaldbades liegt, nämlich praktisch mitten in einem Föhrenwald, woraus sich auch der Name des Schwimmbades ableitet. Die Nähe zum Wald hat mitunter den großen Vorteil, dass es im Krapfenwaldbad sehr viele schattige Plätze gibt, die an heißen Sommertagen für ein wenig Erfrischung und Kühle sorgen können.

Mitten in den Wald hineingebaut wurden ebenso zahlreiche attraktive Spielgeräte, rund um einen großen Spielplatz inklusive den Klassikern wie Rutsche und Sandkiste. Da die beiden Kinderbecken unmittelbar daran anschließen, können die Kinder leicht im Blickfeld behalten werden.

Anzeige

Wer es lieber sonniger hat, findet im allgemeinen Becken und ganz besonders im Sportbecken ausreichende Gelegenheit dafür. Ob man sich nun lieber im Wasser oder auf den großen Wiesen aufhalten möchten, bleibt jedem Besucher selbst überlassen. Die beiden Becken sind auf einer Anhöhe errichtet und bieten einen herrlichen Panoramablick über ganz Wien, der die Leute immer wieder ins Krapfenwaldbad lockt.

Einrichtungen und Angebote

Schwimmbecken: Sportbecken, Familienbecken, Erlebnisbecken mit Massagedüsen
Angebot für Kinder: Kinderbecken, Kleinkinderrutsche, Kinderspielplatz
Sportliche Einrichtungen: Fußballplatz, Beachvolleyballplatz, Street-Basketball, Tischtennis
sonstige Angebote: Massage, Sonnenbäder, Badeartikelverkauf
Restaurant und Buffet
Einrichtungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen: 1 WC / 1 Brause

Tipp: Wenn Sie in der Nähe vom Kahlenberg sind, besuchen Sie doch auch den dortigen Waldseilpark: Kletterpark Kahlenberg

In dieser Galerie: 2 Bilder
Eingang und Parkplatz vor dem Krapfenwaldbad
© Michael Kranewitter | Der Parkplatz vorm Krawa ist im Sommer fast immer voll
Ein großes Gebäude mitten im Wald im Herbst
Das Krapfenwaldl mit Bad und Eingangshalle

Eintrittspreise Krapfenwaldbad

» Eintrittspreise Krapfenwaldbad (städtisches Freibad)

Kontakt
Weitere Informationen zu Eintrittspreisen für Hallenbäder, Kombibäder und Saunabäder der Stadt Wien unter der Bäder-Hotline: +43 1 60 112 (Montag bis Freitag von 7:30 - 15:30 Uhr)

Drinnen oder Draußen?

Auch diese Bäder sind einen Ausflug wert: 

Adresse & Kontakt

Krapfenwaldbad
Krapfenwaldgasse 65-73 in 1190 Wien


Anreise:
Bus 38 A bis Station Cobenzlgasse, danach ca. 200m zu Fuß.


Zur Website
+43 1 32015010
Standort auf Google Maps
Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

weitere interessante Beiträge