1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Sport
  4. Schwimmbäder
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Schwimmbäder Text:

Floridsdorfer Bad

Das Floridsdorfer Bad im 21. Bezirk eignet sich vor allem im Winter, da es ein reines Hallenbad ist. Für Gäste, die das Bad jedoch auch in den wärmeren Jahreszeiten besuchen wollen, gibt es im Sommer eine Liegewiese im Freien sowie eine Sonnenterrasse. Besonders attraktiv ist das Bad auch für Saunaliebhaber – von finnischer Sauna bis Kräuterkammer ist hier Einiges geboten.

Mann springt ins Wasser, Strudel bildet sich um ihn herum
© pixabay.com | Das Floridsdorfer Bad, Abkühlung gefällig?

Änderungen aufgrund der Corona Pandemie

Die Wiener Hallenbäder haben zwar wieder geöffnet, jedoch nur unter strengen Hygienevorschriften und Personeneinschränkungen. Die Bäderampel auf der Webseite der Stadt Wien zeigt an, ob an dem jeweiligen Tag noch Platz im gewünschten Bad ist. Zusatzangebote wie Bahnenschwimmen, Aqua-Rhythmik und Pool-Gymnastik werden bis auf Weiteres nicht angeboten. Auch die Öffnungszeiten wurden angepasst.

Öffnungszeiten Floridsdorfer Bad

An Feiertagen können die Öffnungszeiten abweichen, hier finden Sie eine Übersicht zu den Betriebszeiten an Feiertagen.

Kassaschluss
Schwimmhalle: eine Stunde vor Betriebsschluss
Sauna: 1,5 Stunden vor Betriebsschluss
Brausebad: eine Stunde vor Betriebsschluss

Badeschluss: Schwimmhalle: eine halbe Stunde vor Betriebsschluss

Wochentag Schwimmhalle Brausebad
Montag geschlossen geschlossen
Dienstag 6.45 bis 7.50 Uhr geschlossen
13 bis 16.30 Uhr
Mittwoch 6.45 bis 7.50 Uhr geschlossen
13 bis 21 Uhr
Donnerstag 6.45 bis 7.50 Uhr 13 bis 19 Uhr
13 bis 21 Uhr
Freitag 6.45 bis 7.50 Uhr 9 bis 16 Uhr
13 bis 16.30 Uhr
Samstag 8 bis 18.30 Uhr 8 bis 18 Uhr
Sonntag 8 bis 17.30 Uhr 8 bis 12 Uhr

Eintrittspreise finden Sie am Seitenende.

Die Corona-Baderegeln im Überblick

Hallenbad Floridsdorf

Die Schwimmhalle des Floridsdorfer Bads eignet sich besonders gut zum Bahnenschwimmen: Das Sportbecken ist 25 Meter lang, 16,6 Meter breit und bis zu 3,8 Meter tief. Für Schulen und Vereine steht außerdem in Sprungturm zur Verfügung. Weiters gibt es im Floridsdorfer Bad ein Mehrzweckbecken, das Badespaß für jeden garantiert. Für die jüngeren Besucher gibt es natürlich auch ein Kinder- sowie Babybecken. Im Sommer können die Besucher sich auf der Liegewiese im Freien sonnen.

Vor allem Saunaliebhaber kommen im Floridsdorfer Bad auf ihre Kosten: Die Saunalandschaft bietet neben einer finnischen Sauna auch eine Biosauna (Damenseite), ein Dampfbad sowie eine Kräuter- und Eukalyptuskammer. Für zusätzliche Entspannung sorgen außerdem ein Whirlpool, ein Brausebad zur Körperpflege sowie eine Sonnenterrase im Sommer.

Es ist zu beachten, dass der gesamte Saunabereich ein Nacktbereich ist und deswegen nicht mit Badekleidung betreten werden darf. Die Sauna verfügt außerdem über einen Frauen- und einen Männerbereich, je nach Tag und Uhrzeit werden diese Bereiche entweder getrennt oder gemischt betrieben (siehe dazu Tabelle mit den Öffnungszeiten). Kleinkindern ist der Zutritt zum Saunabereich erst ab 2 Jahren gestattet, windelreine Kinder dürfen auch das Saunabecken benutzen.

»» Weitere Hallenbäder entdecken

Wer lieber beim Sport schwitzt, als in der Sauna, kann das Fitnessstudio des Hallenbads benutzen, das über ein umfassendes Fitness- und Sportprogramm verfügt.  Für Beauty-Begeisterte bietet das Bad außerdem Fußpflege, Kosmetik und Massagen an.

Hier können Sie sich über Fitness- und Schwimmkurse sowie über spezielle Badeangebote informieren.

Einrichtungen für Menschen mit Behinderung:

  • Ein WC
  • Zwei Brausen
  • 30 Kästchen
  • Eine Rampe
  • Ein Treppenlift
  • Ein Beckenlift
  • Zwei Rollstühle

Floridsdorfer Bad Preise

Reguläre Badezeit in den Schwimmhallen: 3 Stunden

  • Kleinkinder (2014 bis 2020): gratis
  • Kinder (2006 bis 2013): 1 Euro
  • Jugendliche (2002 bis 2005): 2 Euro
  • Inhaber einer Bäderlegitimationskarte: 2 Euro
  • SeniorInnen (Jahrgang 1957 und darunter): 2 Euro
  • Erwachsene (2001 und darunter): 3 Euro
  • Frühschwimmen: 1 Euro
  • Brausebad (Badezeit: 1 Stunde): 2 Euro
  • Wannenbad (Badezeit: 1,5 Stunden): 2 Euro

ACHTUNG: Monatskarten und All-Inclusive-Cards sind weiterhin nicht erhältlich. Wer eine Monats- oder All-Inclusive-Karte gekauft hat, die über den 13. März 2020 gültig war, kann diese ab dem 21. September 2020 um die Dauer der versäumten Tage an den Hallenbadkassen während der Kassenbetriebszeiten erstattet bekommen.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Freizeit