Alarmsysteme Wien - Welche Alarmanlage kaufen?

Sicherheitsexperte empfiehlt nur Alarmanlagen von Markenhersteller

Einbrecher werden immer dreister und die Nachfrage nach effizientem Einbruchsschutz entsprechend stetig höher. Sicherheit vor Einbruch haben Sie zum Beispiel in Form eines Alarmsystems. Lediglich: Die Auswahl an Alarmanlagen und Sicherheitssystemen ist groß und für den Laien nahezu unüberblickbar. Ebenso die technischen Details. Und natürlich all die Fragen die daraus resultieren. Welche Alarmanlage nehme ich? Was ist der Unterschied zwischen einer Alarmanlage für mein Haus und einem Sicherheitssystem für mein Geschäfte? Was kostet ein Alarmsystem? usw.

Alarmanlagen, auch Einbruchmeldeanlagen genannt, melden den unbefugten Zutritt sofort! Auf Kundenwunsch alarmieren sie Polizei oder Wachdienst. Wichtig ist von Anfang an die perfekte Beratung und Begleitung gerade bei Neubauten betreffend Verkabelung. Auch für bestehende Häuser oder Wohnungen gibt es Lösungen in Funkversion oder Hybridversion.

Speziell die Fachpartner von Jablotron und Elektronics Line bieten mit der JA100, JA101K, JA106KR oder der iconnect 2way qualitativ hochwertige Produkte.

Angebot Alarmanlage Jablotron bei Lissy Wien

Ein Tipp gleich vorweg!

Wenn Sie garantierte Sicherheit suchen, egal ob es eine Alarmanlage für Ihre Wohnung, Ihr Haus, Büro oder Geschäft zum Schutz vor Einbruch sein soll: Wenden Sie sich an einen Fachbetrieb!

Denn nur ein konzessionierter Fachbetrieb bietet Ihnen:

  • Professionelle Planung und Beratung
    Welche Alarmanlage ist für Sie die richtige. Welche Bereiche gilt es abzusichern und wie.
  • Montage mit Garantie für den fachgerechten Einbau
    Eine vom Profi fachgerecht nach Vorschrift monierte Alarmanlage ist für Einbrecher nahezu nicht überwindbar!
  • Einschulung
    Damit Sie und alle anderen Benutzer die Anlage sicher und ohne unnütze Fehlalarme bedienen können.
  • Regelmäßige Wartung
    ein wesentliches Kriterium gerade bei größeren Anlagen für Büros oder Geschäfte.
  • Zertifizierte Markengeräte (Nach VSÖ oder EN 50131 Richtlinien) Zusätzlicher Vorteil gegenüber No-Name-Produkten: Das erkennbar angebrachte Logo einer dieser bekannten Alarmsysteme durch den Fachbetrieb ist nachweislich eine effiziente Abschreckung für Einbrecher.
  • Hilfe und Beratung auch nach dem Kauf
    Ein weiterer wesentlicher Vorteil gegenüber billiger Sicherheitstechnik vom Elektro- oder Lebensmitteldiscounter!

Ein konzessionierter Fachbetrieb ist die Firma LISSY Sicherheitssysteme in 1160 Wien. Wir haben bei Geschäftsführer Bernd Liedl nachgefragt, wie man das passende Sicherheitssystem findet:

1. Welche Alarmanlage ist nun die richtige?

Die Wahl des passenden Sicherheitssystems zum Einbruchsschutz ist erstens von mehreren Faktoren abhängig:

  1. Was soll geschützt werden? Wohnung, Haus, Büro oder Geschäftsräume?
  2. Wie viele Benutzer wird es geben?
  3. Bauliche Gegebenheiten – Neubau, Altbau oder noch in der Rohbauphase?
  4. Lage, Gelände und Umfeld des zu schützenden Objekts.

Die Firma LISSY Sicherheitssysteme klärt all diese Punkte im persönlichen Gespräch mit Ihnen ab und findet so die passende Lösung auf die Frage, welche Alarmanlage die optimale für Sie ist.

Video

2. Woran erkennt man ein gutes Alarmsystem?

Ganz einfach: An der Marke!

  • iConnect 2way
  • EVVA
  • Jablotron
  • Satel

Weil diese Markengeräte von mehreren Errichtern betreut werden und der Kunde so nicht an einen einzigen Anbieter gebunden ist. Teile dieser Alarmsysteme sind geprüft, zertifiziert (VSÖ oder EN 50131) und Sabotage sicher gebaut. Die Zentrale dieser Sicherheitssysteme ruft im Alarmfall den Besitzer automatisch über GSM Leitung an und sendet auch SMS. Auf Wunsch melden diese Markengeräte den Alarm auch der zuständige Polizeistation oder einem beauftragten Wachdienst.

3. Welche Arten von Alarmanlagen gibt es?

Es gibt 3 Arten von Alarmanlagen, die Ihnen gleichermaßen Schutz und Sicherheit bieten:

  1. Verkabelte Alarmanlagen

    Diese Alarmsysteme werden größtenteils bei der Renovierung bzw. in der Rohbauphase von Wohnobjekten und im gewerblichen wie industriellen Bereich eingesetzt.
  2. Drahtlose Alarmanlagen

    Diese Alarmanlagen können auch nachträglich unkompliziert eingebaut werden - ohne aufwendigem Aufstemmen und Kabellegen.
  3. Hybridalarmanlagen

    Teilverdrahtete Anlagen

Je nach Anwendungsbereich wird der passende Alarmanlagen-Typ verwendet:

Neubau
Bei Neubauten verwendet die Firma LISSY ausschließlich verkabelte Alarmsysteme. Kontaktieren Sie diese bereits in der Planungsphase und wir übernehmen sämtliche organisatorischen Aufgaben – auch in Verbindung mit Ihrem Elektriker. Wichtig: Bitte vergessen Sie nicht, Öffnungskontakte (sogenannte Reed Kontakte) an Fenstern und Türen einbauen zu lassen.

Umbau
Wenn Sie einen Umbau planen, ist es optimal, eine Alarmanlage direkt mit einzubauen. Denn wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die anfängliche Verkabelung zu übernehmen. Wenn neue Fenster eingebaut werden, sollten Sie direkt beim Bestellen der Türen und Fenster, Öffnungskontakte (Reed-Kontakte) mit einbauen lassen.

Bestandshäuser/Nachrüsten
Hier können Funk- und Hybrid-Alarmanlagen (Funk und Verkabelung) eingesetzt werden. Eine durchdachte Kombination von Funk- und Verkabelung ist hier Schlüssel zur optimalen Sicherheit.

4. Was macht eine Alarmanlage bei einem Einbruch?

  1. Sensoren lösen bereits Alarm aus, bevor der/die Täter eindringen können
  2. Sirene und Warnlicht verschrecken Einbrecher
  3. Automatische Meldung an den Eigentümer, Polizei bzw. Wachdienst

Jede Alarmanlage hat verschiedene Melder/Sensoren, die entweder auf Bewegung oder Öffnung reagieren. Die bekanntesten und gängigsten sind Öffnungskontakte, Bewegungsmelder, Glasbruchmelder und Lichtschranken. Auch Rauchmelder, Wassermelder oder Gasmelder können direkt in Ihr Alarmsystem eingebunden werden.

Sobald einer dieser Melder anschlägt, löst er einen Alarm aus. In der Regel werden mehr als 3-4 Alarmierungswege genutzt. Die wichtigsten sind dabei die Außensirene, Innensirene und das Telefonwählgerät. Die meisten Alarmanlagen verfügen über ein Telefon/GSM Wählgerät, dass bei Alarm dem Betreibenden oder optional direkt der Polizei eine SMS sendet bzw. diesen anruft. Auch andere Wachdienste oder Sicherheitseinrichtungen können aufgeschaltet werden.

Zusätzlich gibt es 3 verschieden Typen von Alarm:

  1. Stiller Alarm

    Wird hauptsächlich in Banken bei Überfällen eingesetzt um den Überfall direkt der Polizei zu melden, ohne das der Täter dies merkt.
  2. Akustischer Alarm via lauten Signalton

    Dieser muss sich bei Außensirenen nach 180 Sekunden automatisch abstellen, wegen Ruhestörung.
  3. Optischer Alarm

    Alarm erfolgt durch Blink-, Blitz- oder Drehlicht. Wird häufig in Geschäften während der Öffnungszeit eingesetzt

5. Was kostet ein Alarmsystem?

Die Firma LISSY bietet ein Alarmanlagen Basispaket von Evva bereits ab 590,- € inklusive Montage. Da alle Alarmsysteme den individuellen Erfordernissen angepasst erweiterbar sind, ist der Preis letztlich von der Art und dem Umfang (z.B. wie viele Sensoren benötigt werden) abhängig – ob Hausalarmanlagen mit wenigen Sicherungsbereichen oder umfassende Sicherheitstechnik für Geschäfte oder gar Banken.

Produkt- und Preisvergleich

Hier eine Produkt- und Preisliste der Alarmanlagen Basispakete der Firma LISSY. Die Firma führt verschiedene Markensysteme (u.a. EVVA, Jablotron und Satel) – alle am neuesten Stand der Sicherheitstechnik.

Produktvergleich Alarmanlagen Basic iConnect 1-way iConnect 2-way Jablotron JA-100
1x Zentrale:
- Funkzonen: 32
- Drahtszone 1
- Handsender: 19
- Benutzer: 32
- Interne Sirene: ja 108 db
- Frequenz: 433 MHz
- Notstromversorung bis 12 h
1x Zentrale:
- Funkzonen: 32
- Handsender: 19
- Benutzer: 32
- Interne Sirene: ja 108 db
- Frequenz: 868.35 MHzFM
- Notstromversorung bis 12 h
1x Zentrale:
- Zwei-Wege Funk-FM
- App Steuerung
 Erweiterte Zugriffe via Web od. Smartphone
- IP/GSM/GPRS Kommunikation
- Email/SMS/ereignisgesteuerte Sprachansage
- bis zu 8 verdrahtete Zonen
- Fernprogrammierung (Updates, Wartung)
1x Zentrale:
- 3G-GSM Modul (hohe Übertragungsgeschwindigkeit
   (Fotos) an MyJABLOTRON oder AES
- LAN-Kommunikation
- bis zu 50 Bus oder Funk-Linien
- bis zu 8 Sicherheitsbereiche
- bis zu 50 Benutzercodes
- 20 unabhängige Zeitschaltuhren
- SMS- u Sprachmeldungen an bis zu 8 Benutzer
- Fernsteuerung per SMS, Sprachmenü
  und der My JABLOTRON-Anwendung
1x Fernbedienung
4 Tasten (scharf, teilscharf, unscharf, Schaltausgang)
1x Fernbedienung
4 Tasten (scharf, teilscharf, unscharf, Schaltausgang)
1x Fernbedienung
4 Tasten (scharf, teilscharf, unscharf, Schaltausgang)
1x Fernbedienung (hochfunktional)
1x Magnetkontakte für Fenster u. Türen 1x Magnetkontakte für Fenster u. Türen 1x Magnetkontakte für Fenster u. Türen 1x Magnetkontakte für Fenster u. Türen
1x Bewegungsmelder 1x Bewegungsmelder 1x Bewegungsmelder 1x Bewegungsmelder
. . . 1x Innensirene
. . . 1x Bedienteil (Wandmontage)
OPTIONAL OPTIONAL OPTIONAL OPTIONAL
Bedienteil Bedienteil Bedienteil Bewegungsmelder mit Kamera
Außensirene mit Ansteuersender Rauchmelder Bewegungsmelder mit Kamera Außensirene
Gasmelder Innensirene Rauchmelder
Wassermelder Außensirene Gasmelder
Kohlenmonoxidmelder Rauchmelder Wassermelder
Repeater (erweitert die Funkreichweite des Systems) Gasmelder Kohlenmonoxidmelder
Außensirene mit Ansteuersender Wassermelder
Kohlenmonoxidmelder

Welche Alarmanlage soll man nun kaufen?

Welche Alarmanlage für Sie optimal ist, hängt erstens davon ab, für welches Objekt (Wohnung, Haus, Büro oder Geschäftslokal) die Alarmanlage Schutz bieten soll. Das bestimmt wie umfangreich die Alarmanlage bestückt sein sollte. Zweitens sind für die Wahl der Alarmanlagenart die baulichen Gegebenheit entscheidend. Weiteren Faktoren wie Anzahl der Benutzer, Lage, Umfeld usw. entscheiden die individuellen Details.

Zum Unternehmen:
Lissy GmbH  – Erfahrung und Qualität in der Sicherheitstechnik

Der Wiener Familienbetrieb in 4. Generation und seit über 95 Jahren erfolgreich im Dienste ihrer Kunden, dass ist die Firma Lissy - Lidl's Sicherheitssysteme im 16. Bezirk.

2016 zum Unternehmen des Jahres im 16. Bezirk ausgezeichnet und im gleichen Jahr beim Konsument-Test Alarmanlagen als Testsieger mit "Sehr gut" bewertet.

Aufgrund der langjährigen Erfahrung in der Branche, dürfen Sie bei Lissy auf volle Fachkompetenz vertrauen, ob von Seniorchef Bernd Lidl, Juniorchef Oliver Lidl oder den langjährigen Mitarbeitern wie Herrn Leopold Kharny oder Herrn Karl Kain.

Persönliche Beratung & Service
Jeder Kunde hat individuelle Rahmenbedingungen! Genau darauf eingehen zu können ist die Kunst einer guten Beratung und genau darauf baut auch der langjährige Erfolg der Firma Lissy im 16. Bezirk. Aufträge werden rasch und verlässlich ausgeführt. Auch ein 24h Notservice - 365 Tage im Jahr steht mit Rat und Tat zur Seite, sollte es einmal zu unerwarteten Problemen kommen.

Beste Qualität bei Produkt und Montage
Hochwertige Materialien von Markenherstellern und meisterhaftes Handwerk sorgen für eine erstklassige Qualität bei allen Aufträgen.

Innovation
Am Puls der Zeit zu sein ist wichtiger den je! Das Team bei Lissy beschäftigt sich laufend mit den technischen Neuerungen. Innovatives Know-how und Weiterbildung gilt auch für alle Mitarbeiter und Monteure bei Lissy Sicherheitssysteme.

Zeit
Ihre Zeit ist kostbar! Als Unternehmen von überschaubarer Größe werden bei Lissy Termine flexibel und zeitnah an die Kundenwünsche angepasst.

Faire Preisgestaltung
Als langjährige Partner der Sicherheitsbranche können die hochwertigen Produkte zu fairen Preisen bezogen werden. Von diesen Preisvorteilen profitieren auch die Kunden bei Lissy - Lied's Sicherheitssysteme, die Nummer 1 bei Einbruchschutz.