1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Essen & Trinken
  4. Restaurants
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Marie Schmidt
Restaurants Text: Marie Schmidt

Candle Light Dinner Wien

Ein romantisches Date ist schon etwas ganz Besonderes. Oder kann es werden, wenn man nur die richtige Location findet. Die Stadt-Wien schlägt fünf Restaurants für ein romantisches Candle Light Dinner vor: Wiener Riesenrad, Skopik&Lohn, Mulino 19, La Piazetta und Fabios.

Romantisches Abendessen mit Kerzen, Blumen und Sektgläsern, sowie einer Platte für 2
© Christian Alex/ pixelio.de | Sie wissen noch nicht wohin beim 1. Date? Mit diesen Locations werden Sie garantiert beeindrucken.

Wiener Riesenrad

Riesenradplatz 1, 1020 Wien

Jeder Wiener kennt es, denn das Riesenrad im Prater ist eines der Wahrzeichen unserer Stadt. Dennoch haben nur wenige das Vergnügen im kristallinen "Dinner for Two Waggon" ein dreigängiges Abendessen bei Kerzenschein zu genießen. Dieses romantische Dinner läuft nach dem Motto "edles Funkeln" ab, wie man an der Speisekarte unschwer bemerk. 

Edles Abendessen mit Swarowskisteinen

Das wiener Riesenrad wurde 1897 zur Feier des 50. Thronjubiläums Kaiser Franz Josephs I. errichtet und war zur damaligen Zeit eines der größten Riesenräder der Welt. Der kristalline Wagon trägt nicht umsonst diesen Namen: Die eindrucksvolle Dekoration stammt aus dem Hause Swarovski und schafft ein luxuriöses und funkelndes Ambiente.     

Das Menü besteht aus einem Aperitif, drei Gängen, Mineralwasser und Wein.

Aperitiv: ein Glas Vienna ́s Best Brut von Dr. Wailand

Vorspeise: Gänseleber im Glitzerkleid mit Eisvogel Brioche

Hauptspeise: Steinbutt mit seinen knusprigen Kartoffelschüppchen, dazu Gemüseperlen in der Krone

Dessert: Kristallisiertes Walnusskrokant mit frischen Früchten

Dazu erhält man Mineralwasser, eine Flasche Grüner Veltliner (Weingut Jamek 0,375 l), eine Flasche RED (Weingut Heinrich 0,375 l) sowie Kaffee.

Preise 

Der kristalline „Dinner for Two Waggon“ steht den Gästen nach der Buchung für 1,5 Stunden exklusiv zur Verfügung. Das Candle Light Dinner kostet €405.- für 2 Personen.
In dem Angebot ist ein Überraschungsgeschenk aus dem Hause Swarovski inkludiert  und ein €50.- Geschenkgutschein (gültig bei Swarovski Wien, Kärntnerstraße 24). Hunde dürfen gerne mitgenommen werden.

Nähere Informationen und Buchungen unter: info(at)wienerriesenrad.com oder
Tel: +43 17295430

Skopik & Lohn

Leopoldsgasse 17, 1020 Wien

Das französisch-österreichische Lokal in der Leopoldsgasse hat ein ganz besonderes Flair, das Kreative, Kunstliebhaber und verliebte Pärchen zu schätzen wissen. Die schwarz-weiße Decke wurde vom berühmten Otto Zitko gestaltet und könnte eine Art Lebenlinie darstellen. Im Sommer lockt der Gastgarten gleich gegenüber vom Karmelitermarkt die Gäste.

Essen, Trinken und Musik

Im Skopik und Lohn spielt eine einzigartige Playlist an französischen Chansons im Hintergrund. Die Geschäftsführer Horst Scheuer und Constance Fehle sind persönlich anzutreffen und unterhalten sich gerne mit den Gästen, die meisten davon Stammgäste.

Die Speisekarte bietet wiener Spezialitäten wie Schnitzel mit Kartoffelsalat, französische Gerichte wie Entrecôte mit Pommes Frites und Sauce Béarnaise und andere Klassiker, die sich regelmäßig abwechseln. Die Zutaten werden täglich frisch eingekauft und zubereitet.

Das Restaurant ist besonders für seine extravagante Weinkarte bekannt. Viele der angebotenen Flaschen findet man nur schwer in einem normalen Supermarkt. Außerdem unbedingt zu empfehlen: Der Hauscocktail Elderflower, mit einem Hauch Vodka, frisch gepresster Zitrone, Soda und Hollasirup.

Ambiente und Service

Viele der Stammgäste kehren nicht nur wegen des guten Essens wieder. Die Servicekräfte im Lokal sind äußerst höflich und beliebt, weil sie sich Zeit für die Gäste nehmen, gut und gerne beraten. Im gedämmten Licht bei Kerzenschein und leiser französischer Musik entsteht ein besonderes Flair, das perfekt für Pärchen geeignet sind. Frauen erfreuen sich zudem an dem hölzernen Schminktischchen am WC, das in dieser Art nur noch selten existiert.

Hauptspeisen kosten im Skopik&Lohn zwischen €12,50 und €26.-, die Couverts pro Person €2,50. Im Weinsortiment gibt es rund 100 verschiedene Weine, die für €22.- bis €68.- pro Flasche zu haben sind.

Mulino 19

Sieveringer Straße 164, 1190 Wien

Das Mulino ist Restaurant, Bar und Galerie zugleich und bietet außerdem einen schönen Gastgarten im Grünen. Vor allem die Galerie im Kärntner Lokal im 19. Bezirk ist äußerst romantisch. Um hier einen Tisch zu ergattern sollte man aber reservieren: +43 1 440 222 3

Essen in der Galerie

In der Galerie herrscht durch die Holzlatten des Dachstuhls, die Wandschrägen, die tollen Bilder (die man tatsächlich kaufen kann) und die besondere Beleuchtung eine phänomenale Atmosphäre. Teilweise ist die Galerie zweistöckig. Der obere Bereich kann für Feiern und spezielle Anlässe von einer kleinen Gruppe gemietet werden.

Das Servicepersonal ist sehr zuvorkommend, hier wird man nur selten ein leeres Glas auf einem Tisch stehen sehen. Gerne beraten die Kellner Interessierte bezüglich der Bilder von Christoff Baron, die man während des Essens betrachten kann.

Speisekarte

Die Auswahl im Mulino 19 ist nicht unbedingt die größte, doch das was die Köche zaubern, können sie auch richtig.

Hier eine selektierte Auswahl aus der Karte:

Vorspeisen
Das Feine Lachscarpaccio mit Radieschen , Gurken und Limettencreme. 13,50 €
Der frische Büffelmozzarella mit Spinatsalat , Balsamico und Pinienkernen. 9,80 €
Das Beef Tartar vom Kärntner Almrind mit Grammeleierspeis und Schnittlauchmayo. 17,50 €
Zwischenschmankalan
Die kalte Kartoffel-Lauchsuppe mit knuspriger Räucherforelle. 6,00 €
Die hausgmochten breiten Nudln mit Steinpilzen und feinem Speck aus Kärnten.
16,50 €
Hauptspeisen
Der frische Seesaibling vom Grill auf Erbsencreme , Minze und Kohlrabisalat. 19,80 €
Das Filetsteak vom kärntner Almochsen mit Marillen , grünem Pfeffer und cremiger Polenta
24,50 €
Das Kalbskotlett mit Kartoffelpürree, Eierschwammerl und Thymiansafterl
24,50 €
Die Kärntner Nudln hausgemacht und gegrandlt mit Kraut- und Blattsalat. 11,20 €
Die Kärntner Fleischnudl auf Sauerkraut und knusprigem Rucola. 12,50 €
Süßes
Die Kärntner Kletznudln hausgemacht und gefüllt mit süßen Birnen. 6,50 €
Der Kärntner Eisreindling auf Traubenragout. 6,50 €
Die Marillenvariation flaumiges Marillenknödel , Marillenespuma und Marillensorbet. 8,00 €

La Piazzetta

Naschmarkt, 1060 Wien

Das kleine original italienische Restaurant befindet sich am Naschmarkt. Hier packt noch die ganze Familie mit an und bemüht sich, den Besuchern einen äußerst schönen Abend zu bereiten. Die Küche ist - wie sollte man es auch anders erwarten- italienisch und auf Meeresfrüchte spezialisiert.

Kleine Reise nach italien

Rot-weiß-karrierte Tischdecken, Holztische, passende Musik und natürlich die Kellner entführen einen gedankldich nach Italien. Appetitliche Gerichte, von Risotto über Pasta bis hin zu Fisch runden das Angebot ab. Alle Meeresfrüchte schmecken hervorragend und sind so frisch, wie man sie in Wien nur am Naschmarkt findet.

Unsere Lieblingsspeisen auf der Karte:

  • Vitello Tonnato: Kalbfleisch mit Thunfisch-Sauce. €9,50
  • Antipasto di Mare: Vorspeiseteller mit Meeresfrüchten. €11,90
  • Linguine all’Adriatica: Linguine mit frischen Meeresfrüchten in Tomaten-Cognacsauce. €12,50
  • Spaghetti Nero di Sepia: Schwarze Spaghetti mit Tintenfischtinte. €17,90
  • Filetto di manzo con porcini: Mit Rosmarinkartoffeln und Spinat serviert. €23,90
  • Branzino alla grigla: Wolfsbarsch gegrillt für 2 Personen. € 36.-
  • Tartufo Nero: Dunkles Trüffeleis. €5,90
  • Panna cotta con fragole: Sahnepudding mit frischen Erdbeeren. €4,90

Wenn der Geschäftsführer und Vater der Familie im La Piazzetta in romantischer Stimmung ist, bekommt man hier zum Dessert auch mal ein kleines Ständchen gesungen.

Fabios

Tuchlauben 4-6, 1010 Wien

Der romantischste Italienier in ganz Wien, könnte womöglich das "wunderbar elegante Restanrant" Fabios bei der Tuchlauben sein. Kritiker auf Tripadvisor meinen: "Egal ob Trüffelmenü oder eigens ausgewählte Speisen - alles vom feinsten. Tolles Service und hervorragende Bedienung", "Wer hier verkehrt hat das Gefühl etwas Besonderes erlebt zu haben."

Das Restaurant ist zu jeder Uhrzeit und an jedem Tag gut gefüllt. Daher sollte man unbedingt reservieren: +43 1 5322222

Gutes Service, besseres Essen

Der Service ist mehr als präsent und zuvorkommend, die Speisen absolut sorgfältig arrangiert und sehr detailverliebt präsentiert. Dennoch wird es im modern eingerichteten Restaurant manchmal hektisch und eng. Da muss man Verständnis haben, wenn die Speisen ein paar Minuten auf sich warten lassen. Die Wartezeit ist es aber wert.

Lesen Sie selbst einen Auszug aus der Speisekarte und bilden Sie sich eine Meinung zu den kreativen Gerichten:

Vorspeisen
Auster Tsarykaya Due Salse (mit Schalotten- & Min Vinaigrette) €4,80 pro Stück
Calamari Fritti mit Zitruscreme €18,50
Thunfisch-Tartar auf Avocado & gurken €20,50
Porchetta & Focaccia: Im Ofen gebackenes Spanferkel mit Kräutern gefüllt und Focacciobrot €14,50
Büffelmozzarella auf veezianischer Kürbis-Caponata und Kamut €14,50

Primi
Hausgemachte grüne Agnolotti gefüllt mit Mascarpone und gerösteten piemontesischen Haselnüssen €16,50
Linguine mit gemischten Meeresfischen und Weißweinsud €21,50
Risotto mit Safran, Jakobsmuscheln und Limetten €24,50

Secondi
Kalbsleber mit weißer Zwiebel und Kartoffelpüree €26,50
Gebratenes Wolfsbarschfilet mit Kichererbsen und Chorizo €31,50

Dolci
Weißes und dunkels Schokoladenmousse mit Cranberry Crumble €12,50
Meringue-Torte mit Mango Sorbet €14,50

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle