1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Essen & Trinken
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Ruth Kainberger
Essen & Trinken Text: Ruth Kainberger

Copa Cagrana die Partymeile an der Donau

Sommer, Sonne, Cocktails. Dazu mediterrane Kulinarik und rhythmische Klänge aus der Strandbar. Bei diesen Bildern wünscht sich manch einer weg ans Meer nach Italien, Griechenland oder an einen karibischen Sandstrand. Die Gedanken ziehen einen automatisch in die Ferne, dabei gibt’s dieses Flair auch in Wien – direkt im 22. Gemeindebezirk: Willkommen auf der Copa Cagrana und Sunken City! Hier eine ausgewählte Liste der Lokale und Restaurants, Freizeitaktivitäten mit allen notwendigen Infos zur Anfahrt, Öffnungszeiten usw.

3 kleine Hütten vor dem Hintergrund des Vienna International Centre
© Gary 718/ Shutterstock | Copa Cagrana an der Donau

Urlaubsfeeling an der Donau

Die Copa Cagrana ist eine Uferpromenade in der Nähe der Reichsbrücke, auf der sich in den 1980ern eine lebendige Lokalszene entwickelt hat. Am Areal der Wiener Donauinsel genau gegenüber, verbunden über die „Ponte Cagrana“-Brücke, befindet sich die Sunken City. Bei Touristen und Heimischen gleichermaßen sind sie als Flanier- und Vergnügungsmeile beliebt. Kein Wunder, ist sie doch schnell und einfach öffentlich zu erreichen. Anstatt einen teuren Urlaubsflug zu buchen löst man einfach ein U-Bahn Ticket – Ausstieg Donauinsel (U1) und schon fühlt man sich an ein fernes Strandparadies versetzt. „Meer-feeling“ inmitten der Stadt!

Freizeitmöglichkeiten und Restaurants

Copa Cagrana und Sunken City haben ihren Gästen viel zu bieten. Vor Einbruch der Dunkelheit stehen sie besonders für Ruhe und Gemütlichkeit. Tagsüber kann man am Donauufer entlang spazieren und sich am vielfältigen kulinarischen Angebot auf der Donauinsel erfreuen.

Aber auch für Action ist gesorgt: Die größte schwimmende Trampolinanlage der Welt („Danube Jumping“) findet man hier ebenso wie Wasserrutschen und einen Wasserschilift.

Lokale - Restaurants, Clubs, Discos, Party!

Abends verwandelt sich das Gelände zum bunten Lichterspiel. Spätestens jetzt erwacht hier alles zum Leben. In vielen Bars und Discos kann zu verschiedenster Musik bis in die frühen Morgenstunden getanzt werden. Die Getränkepreise sind günstig und das Partyvolk meist bunt durchgemischt. Feierlaunige aller Altersklassen kommen hier zusammen, um die Nacht zum Tag zu machen.

Lokale - Copa Cagrana

Sapore Di Mare
Tel.: +43 1/26 37 171
www.rembetiko.at
Restaurant mit italienischen Spezialitäten

TAVERNE IOS
Tel.: +43 1/263 3504
Griechische Hausmannskost, Meeresfrüchte und erlesene Wein

Mar Y Sol
Tel.: +43 1/263 32 33
www.rembetiko.at
Mexikanische Spezialitäten

Rembetiko
Tel.: +43 1/263 66 33, office@rembetiko.at
www.rembetiko.at
Griechisches Spezialitätenrestaurant

Mi Tierra
Tel.: +43 554/64 11 680
Lateinamerikanisch-Spanisches Restaurant/Tanzbar

Rad- und Skaterverleih Copa Cagrana
Tel.: +43 1/263 52 42, +43 664/345 85 85
www.fahrradverleih.at
Verkauf, Service, Radsofortreparatur, Radgarage, Fun-Produkte: 7-Meilenstiefel, E-Roller u.a.

 

Lokale - Sunken City

Paralia
Tel.: +43 0681/209 038 40
www.paralia-beach--bar.com
Cocktailbar

WATER-WORLD – Wassersportclub
Tel.: +43 676/979 79 70
www.water-world.cc
Motorboote-Jetski-Scooter

Kandela
Tel.: +43 676/735 02 32, +43 699/130 121 77
www.kandela.at
Cocktailbar, Tanzanimation, Latino und internationale Musik

Taverne Sokrates
Tel.: +43 650/587 41 11
www.restaurant-sokrates.at
Griechische Spezialitäten, Holzkohlengrill, frische Fische

Rumba & Mambo
Tel.: +43 688/951 93 48
Latin Club – Cocktailbar, Lateinamerikanische Küche, Salsa Kurse

Booteria
Tel.: +43 664/834 70 96
Bootsverleih, Getränke und Snacks

Bootshaus
Tel.: +43 650/587 41 11
österreichische Küche, Mietmöglichkeit für Firmenfeste

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

Hallo ☺️
Ich hätte eine Frage und zwar, welche shisha bar Möglichkeiten gibt es auf der Copa?
Dankeschön im Voraus, Lg ☺️

, 05.04.2016 um 13:57
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle