1. Stadt Wien
  2. Wirtschaft
Mehr Wirtschaft
Artikel teilen
Kommentieren
Wirtschaft Text: Tamara Leitner

Peter Schwarzinger: ARGE Spitzenkandidat für Gewerkschaftswahlen 2019

2019 haben die DienstnehmerInnen wieder die Möglichkeit zu bestimmen, wem Sie vertrauen und wer sie in arbeitsrechtlicher Hinsicht begleiten und unterstützen soll. Die Fraktionen von ÖVP, SPÖ und FPÖ können nur eingeschränkt agieren, da sie parteipolitische Ziele verfolgen müssen.

Peter Schwarzinger, der Spitzenkandidat der ARGE für die Personalvertretungswahlen 2019 vor orangen Hintergrund
© ARGE | Arge Spitzenkandidat Peter Schwarzinger

Nie war es wichtiger als jetzt, eine parteiunabhängige Gruppe zu stärken. Die ARGE vertritt seit vielen Jahren sehr erfolgreich die Interessen der ArbeitnehmerInnen und bietet zusätzliche Serviceleistungen.

Dazu, Peter Schwarzinger ARGE Vorsitzender:


Peter Schwarzinger hat die ARGE als eine unabhängige Personalvertretung für Gemeindebedienstete gegründet. Vieles hat sich seit damals entwickelt, die ARGE hat sich einen Namen gemacht.

Hier erfahren Sie mehr über seine Beweggründe, die Aufgaben der ARGE und die Möglichkeiten dabei zu sein:

Mehr dazu auf der Website der ARGE - Arbeitsgemeinschaft

Gewerkschaftswahl 2019

Seit 2014 wir nur mehr alle 5 Jahre gewählt, der nächste Termin ist am 17. Mai 2019!

Wer darf wählen?

Wählen dürfen nur Gewerkschaftsmitglieder in der jeweiligen Hauptgruppe. Auch karenzierte Kolleginnen und Kollegen.

Für die ARGE zählt nur eines: Die Sorgen und Probleme der Kolleginnen und Kollegen ernst zu nehmen, Unterstützung, rechtliche Beratung und Information und Begleitung auf allen Ebenen zu bieten.

Wie wird gewählt?

In den Dienststellen werden mehrere Wahllokale eingerichtet. Auch Briefwahl ist möglich. Auf dem Stimmzettel finden sich die wählbaren Gruppierungen. Wählbarkeit ist dann gegeben, wenn genügend Unterschriften zur Kandidatur gesammelt wurden und die Liste mit den Kandidaten zeitgerecht abgegeben wurde.

» Weitere Informationen zu den Gewerkschaftswahlen 2019!

Die AK-Wahlen und Personalvertretungswahlen finden ebenfalls 2019 statt.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wirtschaft