1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Stadthalle
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Stadthalle Text: Melanie Gerges

Cirque du Soleil Corteo: Magie in der Stadthalle

Clowns, atemberaubende Akrobatik und ganz viel Magie: Mit Corteo beweist der Cirque du Soleil wieder, warum seine Shows zu den besten der Welt zählt.

Cirque du Soleil Corteo
© Cirque du Soleil | Atemberaubende Show mit großartiger Akrobatik: DEr Cirque du Soleil ist zurück

Cirque du Soleil Corteo

Wann: 25.3.-29.3.2020

Wo: Stadthalle Wien, Halle D

Tickets

Inhalt  und Programm

Corteo (italienisch für Festzug) erzählt die Geschichte eines Clowns und zeigt anhand seiner letzten Stunden die Leidenschaft eines Schauspielers und die Liebe des Künstlers zur Akrobatik und Kunst. In einer magischen und atemberaubenden Atmosphäre begleitet das Publikum den Clown bei seinen Vorstellungen vom Leben, seiner Beerdigung und dem Übernatürlichen, stets bewacht von mitfühlenden Engeln. Eine bezaubernde Show, die zwischen Tragik und Komik wechselt und dabei ein Fest gestaltet, das nicht nur das Leben des Clowns sondern die Schönheit des Lebens im Allgemeinen zelebriert.
Eine Besonderheit der Show ist die Drehbühne, die das Publikum in zwei Bereiche aufteilt und es so ermöglicht, den Akrobaten noch näher zu kommen und das Geschehen auch aus ihrer Perspektive sehen zu können.

Verpassen Sie keine Veranstaltung mehr!

Show und Akrobaten

Diese einzigartigen Bühneneffekte, die Musik und natürlich die außergewöhnliche Akrobatik machen Corteo zu einer der erfolgreichsten Shows des Cirque du Soleil. Seit der Premiere wurde die Show in insgesamt 19 Ländern von mehr als acht Millionen Menschen gesehen.

International ist dabei auch der Cast der Show: Die Akrobaten in Corteo sind aus insgesamt 16 Ländern, darunter Berlgien, Brasilien, Frankreich, Ungarn, Japan, Amerika und Russland. 

Highlights der Show sind unter anderem eine lebende Marionette, Musik aus Kristallgläsern und tibetanischen Schüsseln, eine Hula-Hoop-Show und ein kleines Theater mitten auf der Bühne. Geturnt wird auch auf Kronleuchtern und sogenannten Cyr Wheels, schmale Stahlräder, die die Artisten in Bewegung versetzen und darin akrobatische Figuren zeigen.

Auch ein Schleuderbrett wird in der Show zu sehen sein. Zu dramatischer Trommelmusik werden sich dabei die Akrobaten in schwindelerregende Höhe schleudern und atemberaubende Salti präsentieren.

Die besten Freizeittipps und Ausflugsziele im stadt-wien.at Überblick!

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Termine

  • Mi, 25.3.2020; 20 Uhr
  • Do, 26.3.2020; 20 Uhr
  • Fr, 27.3.2020; 20 Uhr
  • Sa, 28.3.2020; 16 Uhr
  • Sa, 28.3.2020; 20 Uhr
  • So, 29.3.2020; 13 Uhr
  • So, 29.3.2020; 17 Uhr

Tickets und Preise

Tickets für den Cirque du Soleil gibt es ab 59 Euro – schnell Tickets sichern.


Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen