1. Stadt Wien
  2. Politik
Mehr Politik
Artikel teilen
Kommentieren
Politik

Abschaffung der Wehrpflicht

Abschaffung der Wehrpflicht? Ein realistisches, aber teures Projekt.Verteidigungsminister Norbert Darabos ließ in den letzten Tagen mit lauten Gedanken zur Abschaffung der Wehrpflicht aufhorchen.

Verteidigungsminister Norbert Darabos ließ in den letzten Tagen mit lauten Gedanken zur Abschaffung der Wehrpflicht aufhorchen. Überraschend selbst für den Koalitionspartner ÖVP, die Antwort kam postwendend. Eine Abschaffung der Wehrpflicht steht für die ÖVP nicht zur Disposition. Über Reformmaßnahmen  könne man allerdings diskutieren.

Rückendeckung für den Verteidigungsminister gibt es aus dem eigenen Lager. So sprach sich Klubobmann Josef Cap (SPÖ) für eine Neuaufstellung des Bundesheeres aus und befürwortet die Befragung der Bevölkerung. HC Strache brachte für die FPÖ einen Misstrauensantrag gegen Darabos im Parlament ein. Dazu wörtlich: "Einen Zivildiener zum Verteidigungsminister zu machen, ist in etwa so, als würde ich einen Vegetarier zum Direktor einer Wurstfabrik ernennen", so Strache.

Die Pläne laut Darabos: Die Modelle bringen gleiche Leistung bei gleichen Kosten jedoch ohne Zwang. Auch als Freiwilligenheer wird das Österreichische Bundesheer weiterhin 10.000 Personen für den Katastrophenschutz und 1.000 Personen für Auslandseinsätze bereitstellen können. Auch der - hoffentlich theoretische - Fall der Landesverteidigung kann damit bewältigt werden.

Laut Nachrichtenmagazin NEWS, bewegen sich die Kosten der von Verteidigungsminister Darabos präsentierten Reformmodelle allerdings für die nächsten zehn Jahre zwischen 19,67 – 32,68 Milliarden Euro. Reformen ja, aber wie wird die Frage lauten.

Sollte Darabos trotz aller Widerstände bei seinen Vorschlägen bleiben, ist der ohnehin nicht vorhandene Koalitionsfriede noch tiefer getrübt und wir können uns auf unendliche Diskussionen und politische Querelen einstellen. Nicht zuletzt auf die eventuell zweite Volksbefragung des Jahres. Nach dem Bildungsvolksbegehren von Hannes Androsch, auch eines zum Thema der Abschaffung der Wehrpflicht.

Posten Sie Ihre Meinung dazu am Ende der Seite

Textfassung: Theresia Zierler


 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen

Die Wehrpflicht sollte abgeschafft werden es bringt niemandem etwas jemandem zu zwingen.
Es wäre besser wenn motivierende Menschen zum Bundesheer gehen anstatt Leute die gar nichts machen wollen.

, 08.08.2018 um 08:39
  1. Stadt Wien
  2. Politik