Griechische Spezialitäten auf der Copa Cagrana

Jeder, der die Copa Cagrana in Wien kennt, kennt auch den „Griechen“, wie das Rembetiko auch liebevoll genannt wird. Im Zuge der Neugestaltung erstrahlt auch das griechische Restaurant und das mexikanische Restaurant Mar y Sol von Mussa Rembetiko in neuem, modernen Glanz und das nun ganzjährig.

Erstellt von:
Anzeige

Öffnungszeiten
Ganzjährig geöffnet, täglich von 10.00 – 01.00 Uhr

Anfahrt
10 min von der U-Bahnstation U1 VIC-Kaisermühlen, Parkplätze vorhanden

Montag – Freitag: Mittagsmenüs und Mittagsbuffet
Geburtstags-, Firmen-, Weihnachtsfeiern u.d.g. sind herzlich willkommen

Reservierung
Unter Tel. +431 263 66 33 oder per e-mail: office(at)rembetiko.at

Viel Platz zum Genießen und Feiern bietet die neue Location auf der Copa Cagrana. Ob man auf der Terrasse direkt am Wasser sitzt oder geschützt hinter der weitläufigen Glasfassade im lichtdurchfluteten ersten Stock, der Blick ist auf jedenfall frei gen Südwesten auf die neue Donau und die Skyline von Wien. Die Küche ist in den Raum integriert und lässt den Gästen Einblicke nehmen in die frische Zubereitung der Speisen.

Gemeinsam feiern bis zum Umfallen
Platz findet sich hier genug, um gemeinsam zu essen, feiern und tanzen. Ideal für Geburtstagsfeiern, Firmenfeiern oder Weihnachtsfeiern.

Speiseangebot
Wer der griechischen Küche frönen möchte, ist hier genau richtig. Klassiker wie gegrillte Souvlaki vom Lamm oder Huhn, Mousaka oder Gyros stehen genauso auf der Karte wie gegrillter Branzino oder Goldbrasse. Der Fisch Mix Rembeti kommt mit Ostopus, Wanderfilet und Scampi frisch aus der Pfanne. Aber nicht nur Gegrilltes wird serviert, auch vegetarische Vor- und Hauptspeisen stehen zur Auswahl.

Mittagsmenü
Von Montag bis Freitag kann man vom reichhaltigen Mittagsbuffet oder Mittagsmenüs auswählen mit Salat oder Dessert.

Speisekarte ansehen

Restaurant Rembetiko auch im 9. Bezirk

Porzellangasse 38
Tel: +43 1-317 64 93
Geöffnet täglich 11:30 - 15:00 und 17:30 - 24:00

www.rembetiko.at

Adresse & Kontakt

Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Gabriele

13. August 2020 - 09:18 Uhr

Jeder kennt DEN Griechen - aber das war/ist NICHT das Rembetiko!!! Das war die gemütliche Taverne IOS!!

Alle Kommentare anzeigen

andreas

08. August 2018 - 20:55 Uhr

Vielen Dank für den interessanten Artikel über Essen. Ich finde das Thema sehr spannend und habe im Internet auch schon einige gute Seiten gefunden.

weitere interessante Beiträge