Konzerthaus Wien

Konzerthaus Wien

Das unter Kaiser Franz Joseph eröffnete Konzerthaus Wien hat einiges zu bieten: In drei Konzertsälen spielen renommierte Künstler aus aller Welt. Doch nicht nur Klassik gibt es hier zu hören, auch Jazz, World Music, Kammerorchester und weitere Genres sind vertreten. Neben musikalischen Schmankerln sorgt das hauseigene Restaurant EssDur in namentlicher Anspielung an die richtige Tonart auch für kulinarische Leckerbissen, die einen gelungenen Abend abrunden.

Konzerthaus in Wien von außen bei Tag
Anzeige

Das Konzerthaus am Stadtpark: Ein Haus für alle

"Eine Stätte zu sein für die Pflege edler Musik, ein Sammelpunkt künstlerischer Bestrebungen, ein Haus für die Musik und ein Haus für Wien."

Schon bei seiner Eröffnung 1913, noch in Anwesenheit von Kaiser Franz Joseph I. selbst und mit feierlicher musikalischer Begleitung, stand fest, was sich das Wiener Konzerthaus seither auf die Fahnen geschrieben hat. Das Haus folgt mit einem bunten Sammelsurium der größten Musiker aus allen Genres seiner künstlerischen und kulturellen Berufung, ein Haus für alle zu sein und breite Bevölkerungsschichten anzusprechen.

Was bereits während der ursprünglichen Planung als Mehrzweckbau klares Ziel war, mag sich zwar damals zerschlagen haben, doch das Anliegen von Architekt Ludwig Baumann lebte fort, denn das Konzerthaus wurde schließlich so umgesetzt, dass die drei Säle – Großer Saal, Mozart-Saal und Schubert-Saal – gleichzeitig bespielt werden können, ohne dass die Veranstaltungen einander stören würden.

Anzeige

Und so begeistert das Wiener Konzerthaus an der Lothringerstraße seit Beginn Musik- und Kulturliebhaber, die aus allen Teilen Wiens und von weit über die Stadtgrenzen hinaus ins zentral gelegene Opernviertel strömen, um sich dem Genuss der angesagten Zuckerl aus Klassik, World Music, Jazz, Kammermusik und etlichen weiteren Stilrichtungen hinzugeben.

Programm und Sitzplan im Wiener Konzerthaus

Aktuelle Informationen zum Spielplan des Konzerthauses sowie den Saalplan finden Sie hier: » Programm & Saalplan

ÜBRIGENS: Auch die Wiener Symphoniker bespielen regelmäßig das Konzerthaus!

Backstage-Führungen im Konzerthaus Wien

Um wahrhaftig in die Welt der Musik im lebendigsten Haus Wiens einzutauchen, bietet das Konzerthaus Führungen durch seine Räumlichkeiten an. Diese beinhalten einen Blick hinter die Kulissen – vom Backstage-Bereich über Solistenzimmer bis hin zu den Orchestergarderoben – sowie einen möglichen Probenbesuch. Außerdem werden Sie mit Anekdoten aus Vergangenheit und Gegenwart rund um das Konzerthaus bestens unterhalten. 

Die Backstage-Führung dauert rund eine Stunde und findet auf Deutsch statt, weitere Sprachen können im Konzerthaus angefragt werden. Treffpunkt ist das Eingangsfoyer des Wiener Konzerhauses in der Lothringenstraße.

Tickets für Führungen sind online oder im Ticket & Service-Center erhältlich, weiterführende Informationen sowie Voranmeldungen unter tours(at)konzerthaus.at oder telefonisch unter +43 1 24200-2.

Silvester & Neujahr im Konzerthaus

Jedes Jahr am 31. Dezember, wenn in ganz Wien die Korken knallen, sorgt auch das Konzerthaus Wien mit einem vielfältigen Silvester-Programm noch vor der Zündung des ersten Feuerwerks für ein schwungvolles Ausklingen des alten Jahres. Musikfreunde aus ganz Österreich treffen sich dann regelmäßig hier, um das neue Jahr gemeinsam willkommen zu heißen. 

EssDur: Das Restaurant im Konzerthaus

Fast zwei Jahrzehnte lang war es das von Hermann und Bernadette Weinzirl mit viel Liebe geführte Weinzirl, das die Gäste des Konzerthauses mit Snacks, beeindruckenden Buffets oder edlen Dinners – und zwei Hauben! – verwöhnte. Mit Antritt ihres wohlverdienten Ruhestandes wurde das Ehepaar Weinzirl 2021 mit einer Neueröffnung kulinarisch vom Restaurant EssDur abgelöst. Mit neuem Namen, aber demselben Team und gleichbleibend herausragender Qualität.

Restaurant EssDur
Am Heumarkt 6, 1030 Wien (an der Rückseite des Konzerthauses).
Tel: +43 1 512 5550
E-Mail: restaurant(at)essdur.wien
» Zur Website

Adresse & Kontakt

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20 in 1030 Wien
Opernviertel

Anfahrt:
U-Bahn U4 bis Station Stadtpark
Straßenbahnen D oder 71 bis Schwarzenbergplatz
Buslinien 2A oder 4A bis Lothringerstraße

Parken:
Kurzparkzonen 1. (Innere Stadt) oder 3. (Landstraße)
BIP-Garage Schwarzenbergplatz oder Palais Schwarzenberg: vergünstigt parken mit Nachsteckkarte (im Ticket- & Service-Center oder beim Portier des Konzerthauses erhältlich)

Ticket- & Service-Center:
Telefon: +43 1 242002
E-Mail: ticket(at)konzerthaus.at
» Zum Online-Ticketkauf


Zur Website
+43 1 242002
E-Mail schicken
Standort auf Google Maps
Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

weitere interessante Beiträge