1. Startseite
  2. Kunst & Kultur
  3. Ausstellungen
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Ausstellungen

Albertina modern zeigt die Essl Collection

7.12.2020 - 25.4.2021: Die Albertina modern zeigt die Vielfalt der Essl Collection: Von klassischen Gemälden bis modernen Fotografien gibt es hier einiges zu entdecken.

Gemälde Strand
© Foto: Mischa Nawrata, Wien, Bildrecht, Wien, 2020 | Alex Katz: Beach Stop, 2001, ALBERTINA, Wien – The ESSL Collection
WERBUNG

Essl Collection

Wann: 7. Dezember 2020 bis 25. April 2021 (Die Öffnungszeiten können coronabedingt variieren)

Wo: Albertina modern (ehemaliges Künstlerhaus)

110 Hauptwerke der berühmtesten Künstler aus der Sammlung Essl geben einen Einblick in den weiten Sammlungshorizont sowie die künstlerische und mediale Vielfalt, die nur wenige Kollektionen in Mitteleuropas aufweisen.

Seit 2017 befindet sich die Sammlung Essl in der Albertina, wo sie das Rückgrat der Sammlungen an moderner und zeitgenössischer Kunst bildet. Die aktuelle Auswahl konzentriert sich auf die drei Jahrzehnte ab 1980. Ziel der Ausstellung ist, einen Überblick zu geben, welcher bei einer Sammlung von mehreren tausend Werken zwar nur unvollständig bleiben kann, aber zumindest eine Vorstellung von dem großen Reichtum dieser Kollektion vermittelt.

Das erwartet Sie in der Ausstellung

Während im Erdgeschoss der Albertina modern Gemälde, Skulpturen, Objekte, Installationen und Videos ausgestellt werden, ist im Untergeschoss eine gesonderte Ausstellung der Fotografie aus der Sammlung Essl zu sehen.

Neben österreichischen Künstlern wie wie Elke Krystufek, Johanna Kandl, Gudrun Kampl, Martha Jungwirth, Gelitin, VALIE EXPORT, Arnulf Rainer, Hubert Scheibl, Franz Zadrazil, Heimo Zobernig und Franz West sind auch internationale Künstler teil der Sammlung.

Gezeigt werden unter anderem die Werke von:

  • Alex Katz
  • David Salle
  • Chuck Close
  • Jim Dine
  • Peter Halley
  • Philip Taaffe
  • Sean Scully
  • Sarah Morris
  • Cecily Brown
  • Georg Baselitz
  • Albert Oehlen
  • Stephan Balkenhol
  • Jonathan Meese
  • Neo Rauch
  • Dieter Roth
  • Fang Lijun
  • Minjun Yue
  • Xiaogang Zhang
  • Nam June Paik
  • Bill Viola
  • Tony Oursler
  • Peter Land
  • Tal R

Die neue Ausstellung in der Albertina modern ist durch ihre Vielzahl an verschiedenen Künstlern herausfordernd und aufwühlend mit all den Spannungen, die sich zwischen sehr gegensätzlichen Werken auftun. Wenn der drastische Beitrag von Franz West neben der Ironie der zwei Päpste von Moldovan steht, wenn das wahrscheinlich berühmteste Künstlerkollektiv Gilbert und George auf den chinesischen Aufbruch der Kunst trifft, oder Annette Messagers Installation auf die kritische Auseinandersetzung mit der Flüchtlingskrise bei Daniel Richter. Die Schau verfolgt das Ziel, die Sammlung –medial, wie auch thematisch –an ihren Extrempunkten zu zeigen.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Was ist die Essl Collection?

Karlheinz und Agnes Essl haben in den letzten 50 Jahren mit großer Leidenschaft eine der wichtigsten Privatsammlungen der Welt aufgebaut. Mit knapp 7.000 Einzelobjekten zählt sie zu den größten Kollektionen zeitgenössischer Kunst weltweit.

Gemeinsam mit Hans-Peter Haselsteiner gaben sie die Sammlung 2017 zunächst als Dauerleihgabe an die Albertina, um ihren ungeteilten Fortbestand zu sichern. Geplant war von Anfang an, mit den Beständen der Sammlung die Räume der Albertina modern im Künstlerhaus am Karlsplatz zu bespielen.

Die Ausstellung "The Essl Collection" bietet vor allem einen Einblick in die Bestände an internationaler Kunst. Denn die Sammlung Essl, die bekanntermaßen einen  wichtigen  Schwerpunkt an österreichischer Kunst hat, zeichnet sich auch durch bedeutende Werkblöcke internationaler Künstler aus.

Die Sammler haben viele Künstler in die Tiefe gesammelt, wie sie es selbst ausdrücken, haben also das Schaffen über mehrere Jahrzehnte begleitet und große Werkblöcke gekauft. Fast alle Künstler kannte das Sammlerpaar persönlich, zu vielen pflegen sie noch heute enge Freundschaften.


WERBUNG

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Kunst & Kultur